Runde Fenster (nicht) öffnen?! Gutachter nötig?

Diskutiere Runde Fenster (nicht) öffnen?! Gutachter nötig? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir haben runde Fenster im Giebel (bitte keine gehässigen Kommentare.... ich weiß nicht was uns bzw. den Architekten dazu...

  1. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
    Hallo zusammen,

    wir haben runde Fenster im Giebel (bitte keine gehässigen Kommentare.... ich weiß nicht was uns bzw. den Architekten dazu geritten hat...). Diese Fenster lassen sich kippen aber "eigentlich" nicht problemlos öffnen, da die Scharniere unten liegen, und man das Fenster, wenn ganz geöffnet, festhalten muß... Ziemlich doof und uns nicht bekannt bei der Planung, denn dann hätten wir diese Fenster so nicht akzeptiert.... Lüften ist also nur mit gekippten Fenstern möglich, was ja bekanntlich nicht ok ist und auch putzen müßte man zu zweit (einer hält einer putzt). Die Fenster waren auch erst nach 3 Mal nachbessern dicht und daher war der Kudendienst oft Gast in unserem Haus.... Der Herr vom Kudendienst meinte auf unsere Nachfrage, dass man die Scharniere auch an die Seite setzen könnte um damit das Problem zu beheben. Die alten Scharniere würden abmontiert /abgesägt (oder so) und wären somit noch etwas unschön sichtbar, aber das waren wir bereit in Kauf zu nehmen. Nun heißt es aber auf mehrmaliges Nachfragen, das ginge doch nicht, die Fenster wären zu schwer und Scharniere an der Seite hält nicht. Oder die Änderung wird durchgeführt und wir verlieren jede Gewährleistung auf die Fenster.....Aber eigentlich regt sich bei der Firma niemand.....

    Was können wir tun? Rechtsanwalt , Gutachter o.ä. ....? Wir versuchen nun schon seit 1,5 Jahren zu klären aber es kommt einfach keine Reaktion.....

    Danke für Tips!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Baufuchs, 5. Juni 2011
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Zu den Fenstern muss es doch ein Angbeot mit Angaben zur Art der Öffnung gegeben haben.

    Dann gibts eine Auftragsbestätigung, auch da stehe diese Angaben drin.

    Wer hat was beauftragt?
     
  4. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
    Leider nicht. Ausschreibung vom Archi hat alles an den Fenstern bedacht, aber nicht die "Art" der Öffnung ...Wir hatten auch (falsch) gedacht es sei selbstverständlich dass man Fenster auch (ganz) öffnen kann.
     
  5. #4 Baufuchs, 5. Juni 2011
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Was willst Du dann beim Fensterbauer einfordern, wenn der gebaut hat, was ausgeschrieben war?

    Zumal dies darauf schliessen lässt, dass ihr das Fenster wie gebaut auch abgenommen habt:

     
  6. #5 siemenlufthaken, 5. Juni 2011
    siemenlufthaken

    siemenlufthaken

    Dabei seit:
    1. Juni 2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Harburg
    Irgendwann müssen doch fürs ganze Haus mal die Aufschlagrichtungen der Fenster besprochen worden sein - nein? Sind AufschR für die übrigen Fenster in Werkplänen oder irgendwelchen Skizzen des LVZ vermerkt? Wenn ja, könntest Du eine anonymisierte Beispielseite einstellen?

    Wie sieht die Öffnung der Rundfenster von innen aus - geht die Leibung von Wand Richtung Stock im rechten Winkel oder siehts eher aus wie ein Trichter? Ggf Foto?

    Den Anschlag unten mit nurKipp hat sich doch der Fensterbauer nicht aus den Fingern gesogen oder einfach mal so gemacht wie er dachte - oder doch?
     
  7. #6 hfrogger, 6. Juni 2011
    hfrogger

    hfrogger

    Dabei seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufm. angestelleter
    Ort:
    hessen
    Achtung:Rundfenster sind nun mal keine Dreh Kipp Fenster!!!!
    Techn. ist es nicht als Dreh Fenster möglich, was soll da ein Gutachter?
     
  8. #7 Baufuchs, 6. Juni 2011
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

  9. #8 Gast943916, 6. Juni 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    den einzigen Vorwurf den ihr dem Fensterbauer machen könnt ist m.E. der, dass er euch nicht darauf hingewiesen hat wie das Fenster geöffnet wird. Dann schon eher den Archi an Ohrwascheln ziehen, der hätte seine Ausschreibung etwas detaillierter verfassen müssen.

    Gipser
     
  10. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
     
  11. trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    Von was (welchem Ø/Radius) reden wir eigentlich, und von welchem Material: Holz, Kunststoff, Alu?
     
  12. #11 Romeo Toscani, 6. Juni 2011
    Romeo Toscani

    Romeo Toscani

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Österreich
    Ich sehe den Fehler rein beim Architekten.

    Kein Fenster-Mensch wird dir zu einem runden Fenster raten. Da gibts Einschränkungen in der Größe, in der Öffnungsart, bei den Beschlägen, die Beschattung wird irrsinnig kompliziert.
    Und sau-teuer ist das obendrauf noch. Ein rundes Fenster kostet das doppelte wie ein rechteckiges.

    Architekt gehört mit einem nassen Fetzen verjagt, wenn er ein kreisrundes Fenster ausschreibt. Weil er im Regelfall eben wenig Ahnung von Fenstern hat (nur das notwendigste Wissen).

    Hab aktuell eine Baustelle mit Holz/Alu Fenster, allesamt mit Segmentbogen (dort hat aber alles geklappt, weil der Bauherr gleich zur Fachfirma ging), der zahlt 40.000 Euro nur für die Fenster! Alles andere wurde unnötig kompliziert (Sturz, Außendämmung, Sonnenschutz ...).
    Mir geht das nicht in den Sinn, warum man sowas braucht.
     
  13. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    wenn der architekt nix weiss,
    malt er einen kreis.
     
  14. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
    ....jaaaa die runden Fenster... da haben wir uns vom Archi belabern lassen. Ich hatte auch mal den Vorschlag eines Dreieckigen Fensters gemacht, aber das wollte er auf keinen Fall gelten lassen, da das Haus eine 50 Grad Dachneigung hätte und das sähe dann bei 45 Grad einfach nicht aus... bla,bla. Von Fenstern hatte er wirklich Null Ahnung! Sehr Ärgerlich! Z.Bsp. Ein bodentiefes Fenster aus 3 Teilen ist komplett bei allen 3 Teilen zu öffnen (eine Doppeltür) und in sich sehr unstabil. Auch das war unnötig und daher zu teuer.... Aber wir hatten selber keinerlei Ahnung und da denkt man der Archi ist ja dafür da..... Hinterher ist man immer schlauer, aber so ist dass nun beim Hausbau: Beim Ersten scheint oft viel falsch zu gehen.

    Die runden Fenster sind aus Kunststoff und schon recht groß, fast 1m Durchmesser würde ich sagen. Also gleich muß ich echt mal ein Foto machen, aber die Kinder schlafen immer schon unter dem Dach -boden....
     
  15. condor

    condor Gast

    also bei 1 meter durchmesser würde ich ein vertikales schwingfenster empfehlen. horizontal wäre nicht von vorteil weil ja die kids das versuchen hochzuheben und dann einfach fallen lassen würden . ohhh das tut dann weh
     
  16. #15 wasweissich, 11. Juni 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    fuchs , wer weiss wie die das in den anden so mit fenstereinbau insgesammt halten .....

    die ersten eindrücke sind schon eigenwillig :D
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Da hast du wahr.:D
     
  19. Roth

    Roth

    Dabei seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Franken
    "El condor pasa" heißt nicht umsonst auch "If I could" = "Wenn ich`s bloß könnt" ... ;)
     
Thema: Runde Fenster (nicht) öffnen?! Gutachter nötig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sturz für rundes fenster

    ,
  2. runde fenster

Die Seite wird geladen...

Runde Fenster (nicht) öffnen?! Gutachter nötig? - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  3. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  4. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...
  5. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...