Sanco Kupferrohr

Diskutiere Sanco Kupferrohr im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, im Angebot für Heizung/Trinkwasser hat mir mein Installateur alles mit Sanco Kupferrohr reingeschrieben und mir eine lange...

  1. Andreus

    Andreus

    Dabei seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo zusammen,
    im Angebot für Heizung/Trinkwasser hat mir mein Installateur alles mit Sanco Kupferrohr reingeschrieben und mir eine lange Vorlesung gehalten, dass das Rohr sei ganz toll und der Mehrpreis dafür sei eine sich lohnende Investition. Da habe ich mich breitschlagen lassen und es auch akzeptiert. Nun kommen die Rohre so nach und nach. Bei erster Lieferung stand auch Sanco auf den Rohren drauf, bei jetztiger aber nur irgendwas mit DIN und DLWG (oder so) und Österreich. Da wollte ich natürlich wissen ob es nun Sanco-Rohr ist und er meinte JA, aber von einem österreichischem Hersteller. Nun lt. www gibt es nun KME und Wieland Sanco. Und jetzt stehe ich da, was ist nun: Billig-Rohr zu Sanco-Preis oder hat seine Aussage Hand und Fuss? Falls er doch flunkert- ist es sinnvoll meinerseits auf Sanco-Rohr zu bestehen oder ist es Haarspalterei?
    Danke,
    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Falls im Angebot und Auftrag der Hersteller und Typ eindeutig spezifiziert war, dann hat er auch das zu liefern was vereinbart war. Alles andere müsste getrennt vereinbart werden.

    Ich hätte kein Problem damit wenn er ein anderes Rohr einsetzt, Hauptsache das Rohr ist für den Einsatzzweck zertifiziert (Bsp.: DVGW Zertifizierung).

    Über die "Qualität" von CU Rohren wurden schon ganze Romane geschrieben. Logischerweise sieht das die CU-Lobby etwas anders als die Verbundrohrfraktion oder die Edelstahlbefürworter.

    Egal wie, auch wenn der Hersteller nicht aufgedruckt ist, so kann Dir Dein Heizer doch sicherlich nachweisen was für ein Rohr angeliefert wurde. Vielleicht hat sich das Thema dann schon erledigt.

    Gruß
    Ralf
     
  4. Andreus

    Andreus

    Dabei seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Nürnberg
    Danke Ralf! Ich hab' nun den 1. Teil deiner Antwort beherzigt und den Installateur mit der Aussage der Fa. Wieland konfrontiert, dass es keinen österreichischen Hersteller von Sanco-Rohr gibt. Es wird jetzt Sanco eingebaut. Gruß, Andreas
     
Thema:

Sanco Kupferrohr

Die Seite wird geladen...

Sanco Kupferrohr - Ähnliche Themen

  1. Nachteile von Kupferrohren für Erneuerung Rohrnetz ?

    Nachteile von Kupferrohren für Erneuerung Rohrnetz ?: Hallo, gibt es Nachteile von Kupferrohren für die Heizungsverteilung ? Wir müssen das gesamte Rohrnetz und die Radiatoren erneuern lassen....
  2. Mischinstallation - Verzinkt nach Kupferrohr (Korrosion)

    Mischinstallation - Verzinkt nach Kupferrohr (Korrosion): Hallo, habe mir jetzt ein 3-Familienhaus (Baujahr 1971) gekauft, bei welchem ich die Wohnungen ausschließlich vermieten möchte. Als...
  3. Heizungsrohr, Kupfer od. Kunststoff???

    Heizungsrohr, Kupfer od. Kunststoff???: Hallo mal wieder, ich wurde soeben von meiner Baufirma gefragt ob ich als Heizungsrohre Kupfer od. Kunststoff bevorzugen würde. Da ich leider...
  4. Dimensionierung der Kupferrohre

    Dimensionierung der Kupferrohre: Hallo zusammen, es geht um ein Projekt mit einem Wassertank den ich mir in den Keller gebaut habe. An den Wassertank kommt eine Pumpe die WCs,...
  5. Kupferrohre mit Muffen löten

    Kupferrohre mit Muffen löten: Nabend zusammen ! Weis nicht ob das Thema hier richtig ist. Also Folgendes: Der Vater meiner Freundin macht bei unserer Altbausanierung...