Sanierung Duschbereich - was ist fachgerecht?

Diskutiere Sanierung Duschbereich - was ist fachgerecht? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich lese hier schon länger mit und bräuchte mal euren Rat. Es geht um ein Fertighaus, Baujahr 2011. Die gesamte Technik und...

  1. tuxtux

    tuxtux

    Dabei seit:
    24. März 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Dorsten
    Hallo zusammen,

    ich lese hier schon länger mit und bräuchte mal euren Rat.

    Es geht um ein Fertighaus, Baujahr 2011. Die gesamte Technik und das Bad wurden komplett vom Haushersteller installiert. Für unser Bad haben wir uns damals - gegen Aufpreis - weiße Fliesen mit einer umlaufenden schwarzen Bordüre als Wandfliesen ausgesucht.

    Im Oktober 2012 stellten wir erstmals fest, dass sich einige der weißen Fliesen im Bereich der Duscharmatur ungleichmäßig dunkel einfärbten. Diese wurden durch den Haushersteller, bzw. den Fliesenleger-Sub ausgetauscht.

    Im Juli 2013 verfärbten sich erneut Fliesen in diesem Bereich. Wieder wurde einzeln ausgetauscht.

    Im März 2014 das gleiche Spiel. Der Bauleiter war jetzt auf mein Drängen hin auch anwesend und zusätzlich wurden die Leitungen abgedrückt und die Verschraubungen neu eingedreht.

    Jetzt - im Januar 2016 - mussten wir erneut das gleiche Schadensbild feststellen. Wir reden nun also über den vierten Nachbesserungsversuch. Ein weiterer Bauleiter des Hausherstellers war nun bei uns und hat uns mitgeteilt, dass die Fliesen als solche nicht in Ordnung sind. Über die mangelhaft glasierte Kante dringt Wasser in den Scherben und schlägt dann irgendwann bis zu Oberfläche durch. Betroffen sein soll eine bestimmte Charge des Fliesenherstellers.

    Nun soll der Duschbereich saniert werden. Hierzu schlägt er vor, den Bereich durch einen Mosaikstreifen optisch von den vorhandenen Fliesen auf der Wand so abzutrennen, dass mit anderen Fliesen im Bereich der Dusche saniert werden kann. Dies haben wir abgelehnt. Da das Bad keine 6 m² groß ist, ist solch ein "Trennstreifen" optisch für uns inakzeptabel. Er bietet nun an, mit den gleichen Fliesen aus einer anderen Charge zu sanieren, jedoch nicht die gesamte Wandfläche, bzw. das gesamte Bad, sondern ausschließlich den Duschbereich.

    Wir möchten das so nicht akzeptieren. Zum Einen sind die mangelhaften Fliesen ja im gesamten Bad verbaut und nicht nur in der Dusche. Und zum Anderen sind wir nicht der Meinung, dass das so fachgerecht ist.

    Wie seht ihr das? Kann man mit Fliesen aus einem anderen Brand auf der gleichen Wand ansetzen? Und falls nein, wie würdet ihr euch ggü. dem Haushersteller verhalten? Ist eine Forderung nach einer Komplettsanierung des Bads ungerechtfertigt, weil sich im restlichen Bad noch keine Mängel zeigen? Wir haben natürlich auch Bedenken, dass wir nach Ablauf der Gewährleistung auf weiteren Schäden sizen bleiben.

    Wie viele Nachbesserungsversuche muss ich überhaupt in solch einem Fall dulden?

    Ich freue mich über eure Meinungen zum Thema und liefere gern Bilder nach, sobald ich darf.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 25. März 2016
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Warum sollen im gesamten Bad die Fliesen getauscht werden? Die optischen Mängel sind doch verursacht, weil die Scherben in der Dusche Wasser ziehen.
    Ergo werden sie (und sind es ja wohl auch) im Rest der Flächen frei von optischen Mängeln bleiben!

    Bliebe lso nur die Frage, ob eine feststellbare Farbabweichung zwischen den alten und neuen Fliesen bestünde. Wenn nein, dann wäre der Vorschlag absolut i.O.
     
  4. tuxtux

    tuxtux

    Dabei seit:
    24. März 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Dorsten
    Schon einmal vielen Dank für die Antwort. So sieht der Duschbereich aus:

    Dusche.jpg
     
  5. #4 stockstadt, 25. März 2016
    stockstadt

    stockstadt

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst.
    Ort:
    Stockstadt
    Es gibt Glasrückwände, die man farblich oder mit Motiven gestalten kann

    klick
     
  6. tuxtux

    tuxtux

    Dabei seit:
    24. März 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Dorsten
    Das sieht interessant aus, trifft aber nicht so ganz unseren Geschmack. Mir stellt sich prinzipiell die Frage, welche Kompromisse ich eingehen muss. Es geht ja nicht um ein 20 Jahre altes Bad, sondern um einen (fast) Neubau, bei dem es von Anfang an Probleme mit diesen Fliesen gab.

    Ich war halt der Meinung, dass ich ein gewisses Recht auf "Neuzustand" habe. Das scheint sich hier jedoch nicht zu bestätigen.
     
Thema:

Sanierung Duschbereich - was ist fachgerecht?

Die Seite wird geladen...

Sanierung Duschbereich - was ist fachgerecht? - Ähnliche Themen

  1. Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974

    Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974: Hallo liebes Forum, meine Partnerin und ich haben uns eine schöne Doppelhaushälfte in Bungalow-Stil (Flachdach), BJ 1974 gekauft. Nun planen wir...
  2. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...
  3. Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte)

    Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte): Hallo, ich falle mal gleich mit der Tür ins Haus... Wir haben ein gutgeschnittenes Grundstück in günstsiger Lage in Sicht (Neubaugebiet). Dieses...
  4. Sanitärinstallation - fachgerecht?

    Sanitärinstallation - fachgerecht?: Hallo zusammen, mich würde interessieren, wie anhand der Fotos die Arbeiten bewertet werden. Folgt. Gruß Frager23
  5. Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand

    Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand: Guten Tag, erneut habe ich ein Anliegen, welches ich so nicht im Forum finden konnte. Sollte es bereits einen Beitrag hierzu geben, bitte ich um...