Sanierung Ferienhaus-> freiliegende, nicht unterkellerte, tragende Wand

Diskutiere Sanierung Ferienhaus-> freiliegende, nicht unterkellerte, tragende Wand im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo! Mein Name ist Daniel und ich bin neu hier im Forum. Hoffe das Thema passt hier her. Mein Haus: Ich habe ein Ferienhaus welches vor...

  1. #1 dafredl1306, 04.07.2012
    dafredl1306

    dafredl1306 Gast

    Hallo!

    Mein Name ist Daniel und ich bin neu hier im Forum. Hoffe das Thema passt hier her.

    Mein Haus: Ich habe ein Ferienhaus welches vor ca. 20-25 Jahren errichtet wurde und die Außenhülle (sprich Dämmung und Putz) nur teilweise oder gar nicht gemacht wurde. An diesem Ferienhaus war an einer Seitenmauer eine Überdachung (für Gartengeräte, etc.) mit betonierten Wänden angebaut Nachdem die Überdachung der Witterung über die Jahre (20-25) nicht standgehalten hat musste ich sie abreißen.

    Mein Problem: Jetzt habe ich an der Stelle wo die Überdachung war eine freiliegende, nicht unterkellerte tragende Wand (Beton). Weiters steht das Haus "in" einem Hang. Das heißt ich hab an der Stelle der Überdachung jetzt einfach eine Grube die ich zuschütten muss. Die freiliegende, nicht unterkellerte bzw. nicht hinterkellerte tragende Wand hat ca 40 cm über Erdniveau eine horizontale Sperrschicht zum Wohnbereich.

    Meine Frage: Kann ich die Wand aufgrund der Sperrschicht einfach mit Erde zuschütten, oder muss ich etwas beachten. Brauche ich trotzdem Noppenfolie, Flies, Rollschotter etc. ?

    Bitte um Tipps.
    Konnte bei google & co bis jetzt nichts anständiges finden. :(

    Danke!
    lg Daniel


    PS: Vl. hilfreich: Der Erdboden ist stehend. Vereinzelt gibt es immer wieder Ansammlungen von "Steingruppen" wobei die einzelnen Steine nicht größer als faustgroß sind.
    Falls ihr noch Infos braucht, einfach sagen.

    Die Fotos: 1) Die betroffenen Wand. (Bereich unter aufgeklebten Styropor) Die vordere Ecke außer Acht lassen. Wir demnächst erneuert.
    2) Auschnitt der Sperrschicht. (Oberhalb der Sperrschicht besteht die Wand aus Ytong)
     

    Anhänge:

  2. #2 dafredl1306, 23.07.2012
    dafredl1306

    dafredl1306 Gast

    Bitte um tipps....
     
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ich verstehe gar nicht was du dort
    machen willst, lass doch das häuschen in ruhe....
     
  4. #4 dafredl1306, 24.07.2012
    dafredl1306

    dafredl1306 Gast

    Neben der Mauer(siehe Foto) ist eine Grube. Also zum derzeitgen Niveau noch ca 1,5m Erdreich aufschütten damit ich wieder auf Gartenniveau bin.
    Nur ich weiß nicht ob ich zu dieser Mauer einfach die Erde hinschütten kann oder ob ich Fließ, Noppenfolie, Schotter etc brauche...
     
Thema:

Sanierung Ferienhaus-> freiliegende, nicht unterkellerte, tragende Wand

Die Seite wird geladen...

Sanierung Ferienhaus-> freiliegende, nicht unterkellerte, tragende Wand - Ähnliche Themen

  1. Starke Vibration Fußboden Altbau nach Sanierung Trittschall

    Starke Vibration Fußboden Altbau nach Sanierung Trittschall: Hallo, wir haben folgendes Problem und sind dankbar für eure Tipps und Einschätzungen: Wir wohnen seit zwei Monaten in einem denkmalgeschützten...
  2. Ideen/Konzepte zur Dachdämmung bei Sanierung

    Ideen/Konzepte zur Dachdämmung bei Sanierung: Hallo zusammen, wir sind mittlerweile auch so weit, dass wir nächstes Jahr mit unserer Haussanierung starten wollen. Kurz generell zum Haus:...
  3. Sanierung Heizungsanlage - ohne Rost möglich?

    Sanierung Heizungsanlage - ohne Rost möglich?: Hallo zusammen, ich bin ein gebranntes Kind. Ich habe ein Haus übernommen, bei dem eine alte FBH mit diffussionsoffenen Rohren verbaut ist, die,...
  4. Sanierung Dach

    Sanierung Dach: Hallo Liebe Experten, ich habe mal wieder ein wundervolles Problem vor dem ich stehe... Wir haben uns in der aktuellen Zeit überlegt, dass wir...
  5. Sanierung Ferienhäuschen in den Bergen

    Sanierung Ferienhäuschen in den Bergen: Es handelt sich um ein Ferienhäuschen in alpiner Umgebung auf 1.800 m, das von zwei Familien inkl. halbwüchsigen Kindern und deren Freunden (viele...