Sanierung Küche - altes Bauernhaus

Diskutiere Sanierung Küche - altes Bauernhaus im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Sehr geehrtes Forum! Ich wende mich einmal an die Experten hier mit einer Frage: Leider wurde bei unserer Küchensanierung im alten...

  1. Turm

    Turm

    Dabei seit:
    1. September 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Berlin
    Sehr geehrtes Forum!

    Ich wende mich einmal an die Experten hier mit einer Frage:

    Leider wurde bei unserer Küchensanierung im alten Bauernhaus (Ziegelmauerwerk) von unserem "Experten" geschlampt (meiner Meinung nach). Ich habe den Bau jetzt gestoppt und suche nach Lösungen wie ich weiter vorgehen kann.

    1. Wir hatten teilweise feuchte Wände, behoben mit durchsägen des Mauerwerks und einlegen einer Dämmschicht.
    2. Wir hatten oberflächlichen Schwarzschimmel an zwei Wänden unter der Tapete, da zuwenig gelüftet wurde und die Küchenschränke zu dicht an der Wand standen. Dieses Problem wurde erst mit verdünnter Kaliumhypochloritlösung angegangen, im weiteren sollte ein Kalkputz aufgetragen werden (alkalische Bedingungen).

    Problem: Unser "Experte" hat nun aus Faulheit mit Flexkleber (flexibler Dünnbettmörtel) vorverputzt. Auf diesen sollte dann ein Mineralputz. Dies aber zum Glück nur komplett an einer schimmelfreien und trockenen Wand der ehemaligen Speisekammer, die dazu noch aus einer zusätzlichen vorgezogenen Wand mit Luft dahinter besteht. An der Schimmelwand wurden nur "Unebenheiten" mit Flexkleber beseitigt sowie die Unterputzsteckdosen "befestigt".

    Da ich den Flexkleber nun nicht mehr abbekomme (oder doch?), ohne wahrscheinlich die Wand zu beschädigen, was kann ich in dem Fall tun um trotzdem noch in Zukunft eine schimmelfreie Küche zu haben und ein angenehmes Raumklima?

    Meine Idee wäre: Einen Putz mit hohem Kalkanteil dick auftragen: Vorwerfen, dann auftragen, glattputzen. Ich weiss jedoch nicht, wie sich das mit den Stellen, wo Flexkleber dran ist, verträgt, da dieser weniger saugend ist als der Rest des Mauerwerks und ob auf trockenem Flexkleber überhaupt noch ein Putz hält.

    Ich weiss dies ist sehr abseits von fachgerecht, aber vielleicht kann mir trotzdem jemand Tips geben, wie ich weiterverfahren kann.

    Vielen Dank und Grüße,
    Turm
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sanierung Küche - altes Bauernhaus

Die Seite wird geladen...

Sanierung Küche - altes Bauernhaus - Ähnliche Themen

  1. Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974

    Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974: Hallo liebes Forum, meine Partnerin und ich haben uns eine schöne Doppelhaushälfte in Bungalow-Stil (Flachdach), BJ 1974 gekauft. Nun planen wir...
  2. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  3. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...
  4. Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte)

    Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte): Hallo, ich falle mal gleich mit der Tür ins Haus... Wir haben ein gutgeschnittenes Grundstück in günstsiger Lage in Sicht (Neubaugebiet). Dieses...
  5. Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand

    Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand: Guten Tag, erneut habe ich ein Anliegen, welches ich so nicht im Forum finden konnte. Sollte es bereits einen Beitrag hierzu geben, bitte ich um...