Sanierung von "hinterlüftet" zu ""Vollsparrendämmung" und welche USB?

Diskutiere Sanierung von "hinterlüftet" zu ""Vollsparrendämmung" und welche USB? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich möchte gerne mein Dach neu dämmen und würde am liebsten eine Vollsparrenandämmung von innen durchführen. Die Frage, die ich...

  1. Lumpu

    Lumpu

    Dabei seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inf
    Ort:
    München
    Hallo,

    ich möchte gerne mein Dach neu dämmen und würde am liebsten eine Vollsparrenandämmung von innen durchführen.

    Die Frage, die ich leider auch nach intensiver suche noch nicht beantworten konnte, ist, welche Unterspannbahn (USB) ich eigentlich habe und ob diese jetzt "diffusionsoffen" oder "diffusionsdicht" ist.

    Es ist eine "Orginal Uni-Schrauben Unterspannbahn", weiß mit ca. 1cm großen Gitternetzzellen und es sieht so aus, als ob in jeder Gitternetzzelle ein kleines Loch reingestochen worden wäre. Die USB liegt unter einer Konterlattung für die Ziegeln und direkt auf dem Sparren auf. Das Haus wurde 1986 gebaut und die Sparren sind ca. 19 cm tief.

    Traufe und First sind offen (also belüftet) und die USB endet ca. 5 cm vor dem First und ist auch an der Traufe offen

    Nun meine Fragen:

    1. ist dies eine "diffusionsoffene" oder "diffusionsdichte" Unterspannbahn?
    2. Welchen SD-Werte könnte diese USB haben?

    3. Ist es möglich, auf eine Vollsparrendämmung zu gehen?

    (Die Hotline eines großen Dämmherstellers meinte, dass mann hier ruhig auf Vollsparrendämmung gehen kann und von innen eine Klimamembran unter die Dämmung einbauen sollte. Es wäre auch gut, die USB "luftdicht" zu verschließen, also First und Traufe schließen:confused:)

    Wäre schön, wenn mir hier jemand helfen könnte?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lumpu

    Lumpu

    Dabei seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inf
    Ort:
    München
    Hallo,

    könnte es sich bei der von mir beschriebenen USB um folgende handeln (oder Baugleich):
    ***
    Die genadelte Unterspannbahn für
    konventionell belüftete Steildächer schützt
    dauerhaft vor Staub, Ruß, Flugschnee und
    Regen.
    Produktaufbau:
    LDPE-Folie - HDPE-Drehergewebe -
    LDPE-Beschichtung + Flammhemmer.
    Flächengewicht: ca. 140 g/m²
    Reißfestigkeit: 300 - 400 N/50 mm
    Sd-Wert: 1 - 4 m
    Brandverhalten: B1
    ***
    Gefunden auf Seite 11 unter folgendem Link:
    http://www.uni-bausysteme.at/download/pdf/dach-wand.pdf
     
  4. Gast360547

    Gast360547 Gast

    wenn ich das richtig sehe,

    Moin,

    dann können Sie die Bahn nur als Unterspannung belassen. Es scheint sich um eine gewebeverstärkte PE-Folie zu handeln, die ähnlich als SPF von Dörken hergestellt und vertrieben wurde. Diese Bahnen weisen sehr wahrscheinlich den Zelteffekt auf und dürfen deshalb nicht mit der WD in Kontakt kommen.

    Wenn sie eh einen Abstand zwischen WD und USB brauchen, dann ist der Sperrwert der Bahn egal. Allerdings müssen Sie dann dafür Sorge tragen, dass die Hinterlüftungsebene auch tatsächlich funktioniert. Dazu muss diese an der Traufe und im Firstbereich an die Außenluft angeschlossen sein. Die Höhe sollte mind. 30 mm betragen. Freier Querschnitt an der Traufe 200 cm² und im First 5%o der Dachfläche in diesem Bereich.

    Grüße

    stefan ibold
     
Thema:

Sanierung von "hinterlüftet" zu ""Vollsparrendämmung" und welche USB?

Die Seite wird geladen...

Sanierung von "hinterlüftet" zu ""Vollsparrendämmung" und welche USB? - Ähnliche Themen

  1. Flachdach anleitung gesucht

    Flachdach anleitung gesucht: Hallo ich hab schon viele Häuser saniert aber noch nie ein Flachdach aus Holz ausgeführt. Was mir nicht klar ist wie die Holzträger auf der...
  2. Flachdach aus Holz Sanierung -verschiedene Meinungen -bin verwirrt

    Flachdach aus Holz Sanierung -verschiedene Meinungen -bin verwirrt: Liebe Experten, so langsam wächst mir die Sache mit einer geplanten Flachdachsanierung über den Kopf. Ich bekomme so verschiedene Meinungen von...
  3. Flachdach Abdichtung Balkon Umkehrdach vs. Warmdach

    Flachdach Abdichtung Balkon Umkehrdach vs. Warmdach: Hallo, ich muss meinen Balkon abdichten. Der Balkon ist 10m lang und 2m breit. Es soll wieder eine Holzterasse drauf. Eingeschränkte Aufbauhöhe...
  4. Sanierung Holzbalkendecke bzw. Neufüllung

    Sanierung Holzbalkendecke bzw. Neufüllung: Guten Abend, ich Saniere derzeit mein Haus Bj. 54. Nun musste aus diversen Gründen(einziehen von Stahlträgern, Elektro, Begutachtung, etc.)...
  5. Sanierung - Undichtes Regenwasser Bogenrohr im betonierten Hausfundament...:((

    Sanierung - Undichtes Regenwasser Bogenrohr im betonierten Hausfundament...:((: Hallo, das Fallrohr kommt senkrecht vom Dach runter und endet in einem 96mm Bogen der im Fundament festbetoniert ist, im Keller kommt das Rohr...