Sanierung von Wohnung

Diskutiere Sanierung von Wohnung im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Schönen guten Tag, das ist mein erster Beitrag und ich fang direkt mal an, weil ich echte Probleme habe. Vielleicht kann mir ja jemand helfen....

  1. Pascal1990

    Pascal1990

    Dabei seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
    Ort:
    Berlin
    Schönen guten Tag,

    das ist mein erster Beitrag und ich fang direkt mal an, weil ich echte Probleme habe. Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

    Folgendes:

    Im September diesen Jahres sind unsere Mieter neben an verstorben und wir haben somit eine Wohnung dazu bekommen(Eltern und ich). Die Sache ist die, das die Wohnung direkt neben an liegt, man also nur einen kleinen Durchbruch machen musste.

    Als ich das erstemal die ausgeräumte Wohnung sah, bekam ich direkt erstmal einen Schock. Ich bin kompletter Anfänger auf dem Gebiet: "Sanierung". Die Wohnung war also überall mit Tapette voll (insgesamt teilweise 3 Schichten), seit den 60er Jahren wurde an der Wohnung nichts mehr getan. Also haben ich und mein Vater damit begonnen die Tapette schritt für schritt runterzuziehen. Also mit Spachtel und nass machen. Man muss sich folgendes Vorstellen:

    - Ein Zimmer (was mein Zimmer werden wird)
    - Ein riesen Flur
    und
    - Ein weiteres Zimmer

    ich weiß die genaue qm-Zahl jetzt gerade nicht auswendig. Aber mit der Wohnung mit meiner Eltern wären es 139 qm. Wo die Eltern Wohnung circa 70 qm sind. also Circa 70 qm waren mit Tapette voll.

    Das habe ich bis jetzt, da durch Arbeit nicht so viel Zeit jetzt alles runter gekriegt.

    Dann kamen Anfang Oktober die Elektriker und haben erstmal Streifen in die Wände geritzt (also für die Elektrik) und haben Kabel verlegt.

    Für TV, Strom Allgemein usw...

    Man muss sich also vorstellen, das die Kabel einfach aus der Wand rausgucken und diese erst richtig fertig gemacht werden, wenn ich mit der Wohnung fertig bin.

    Paralell dazu kam der Bodenleger und zog erstmal den ollen Teppich runter und darunter waren gute Dielen, die halt puliert wurden usw...

    Dann stand mein 18ter Geburtstag am ersten Novembert vor der Tür, also wollte ich schnellstmöglich, wenigstens mein Zimmer fertig kriegen. Also wurde nachts noch gearbeitet die geritzten Öffnungen in den Wänden zugegipst(was überhaupt nicht gerade ist).

    Dann wurde halt gestrichen. Einfach direkt über die Kalkwand.

    Wie schon erwähnt sind durch das Spachteln usw... lauter Löscher in der Wand und mich regt es total auf, weil das sieht einfach total schrecklich aus, das kann man keinem Menschen zumuten.

    Also ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll.

    Ich lebe bereits in dem Zimmer und der Rest sieht immernoch schrecklich aus. In dem Zimmer wo ich jetzt lebe sieht es halt immernoch schlecht aus

    Kalkwände, überall kleine Löscher. Ich will es auf keinenfall so lassen. Was soll ich jetzt genau machen? Soll ich die Wände verputzen?

    Das Problem ergibt sich mit der ganzen Wohnung. Das es diese kratzer und diese Löscher gibt und ich nicht weiß wie die Wand gerade aussehen soll. Tapette wollte ich aber jetzt auch nicht drauf machen, da dass durch enorme Kosten für mich nicht zu tragen ist, sowie einen verputzer kann ich mir auch nicht leisten.

    Könnt ihr es euch einigermaßen vorstellen?

    Ich bin total durcheinander.

    Praktisch alles Kalkwände, Löscher drin... ich weiß jetzt nicht wie es weiter gehen soll.
    Der Elektriker kommt wie gesagt erst wieder wenn ich fertig bin. Anfang/Ende Januar.

    Also ich wollt mal langsam damit fertig werden, aber immer wenn ich anfangen will, weiß ich nicht mehr weiter... alles hängt an mir und mein Vater hat auch keine Ahnung bzw. keine Zeit.

    Vielleicht könnt ihr euch ein wenig in meinen Lage versetzen.

    Ich grüße euch und noch einen schönen Tag

    Euer Pascal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pascal1990

    Pascal1990

    Dabei seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
    Ort:
    Berlin
    tut mir leid, was ich vergessen hatte ist, das es Altbau ist. Also die Kalkwände sind 100 Jahre alt und bis zur Decke sind es 2.60.

    gruß
     
  4. Pascal1990

    Pascal1990

    Dabei seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
    Ort:
    Berlin
    hallo nochmal, sorry es sind 3.60. dadurch hat sich alles solange verzögert.
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Leiter in entsprechender Höhe und Spachtelmasse :)
     
  6. Gast943916

    Gast943916 Gast

    ...und ran an den Speck
     
  7. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    "Deutschland Deine Teenies"
    Mit was spachtelst Du denn?
     
  8. Pascal1990

    Pascal1990

    Dabei seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
    Ort:
    Berlin
     
  9. Gast943916

    Gast943916 Gast

    1.
    gibt es nicht,
    2.
    spachteln oder von jemand machen lassen der es kann
    3.
    na sauber und glatt eben..
    4.
    hör auf zu weinen, pack´s an

    DAS sollte der "Spruch"

    Gipser
     
  10. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    :wow in dem Alter hatte ich schon ausgelernt :D
     
  11. Pascal1990

    Pascal1990

    Dabei seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
    Ort:
    Berlin
    freundchen, fasde es noch nicht gemerkt hast bin ich fachinformatiker... also komm mir nicht mit sowas unnützem:mauer
     
  12. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    hallo pascal

    also das mit den jungs vom bau ist leider so,die sind etwas härter in der sprache sowie in der maloche
    aber, und jetzt kommt dein ass, wenn denen mal der rechner abkackt ,dann wären sie froh wenn du ihnen helfen könntest:winken
    mach einfach folgendes, nimm die gelben seiten ,such dir einen maler ,der in deine nähe wohnt ruf ihn an und mach einen ortstermin ,der sagt dir dann was gemacht werden muß und was es kostet,iss alles ganz easy
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Bitte, was sind "Kalkwände"?
    Ich kenne nur welche aus Gips oder gekalkte oder solche mit Kalkputz.
    Aber eben keine aus Kalk. Aus Kalksteinen hingegen schon.

    Generell:
    Die Leitungsschlitze gehören verputzt (mit welchem Material, hängt davon ab, woraus der vorhandene Putz besteht). Die sonstigen Schadstellen gespachtelt.
    Ich hoffe, der Eli hat auch schon die nötigen Dosen gesetzt (und nicht nur - wioe Du schreibst - die Leitungsenden einfach so aus der Wand hängen lassen...)!

    P.S.
    Was muß ich tun, damit auch ich die Wohnung meines Nachbarn bekomme, wenn der den Löffel abgibt?
     
  15. Pascal1990

    Pascal1990

    Dabei seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
    Ort:
    Berlin
    Hey,

    vielen Dank für die Antwort.

    Werd ich so machen.

    Wird wohl das besten sein:biggthumpup:

    Gruß
    Pascal
     
Thema:

Sanierung von Wohnung

Die Seite wird geladen...

Sanierung von Wohnung - Ähnliche Themen

  1. Tür von der anderen Wohnung abdichten wegen den Geräuschen

    Tür von der anderen Wohnung abdichten wegen den Geräuschen: Hallo, im Flur (5meter lang und 4 meter breit) gibt es eine Tür (2 meter hoch), die zur andere Wohnung führt, aber die ist verschraubt, weil keine...
  2. Nach Einzug in Souterrain-Wohnung Atemprobleme etc.

    Nach Einzug in Souterrain-Wohnung Atemprobleme etc.: Hallo, ich bin vor ca. 9 Wochen in eine Souterrain Wohnung gezogen. Seit diesem Zeitpunkt vernehme ich ich einen bitteren trockenen Geschmack im...
  3. abgehängte Decken in Wohnungen - sieht das aus?

    abgehängte Decken in Wohnungen - sieht das aus?: Hallo, habt ihr positive Beispiele für abgehängte Decken mit Panelen, die nicht an Krankenhaus oder Büro erinnern, sondern wohnlich sind? Oder...
  4. Flachdach anleitung gesucht

    Flachdach anleitung gesucht: Hallo ich hab schon viele Häuser saniert aber noch nie ein Flachdach aus Holz ausgeführt. Was mir nicht klar ist wie die Holzträger auf der...
  5. Flachdach aus Holz Sanierung -verschiedene Meinungen -bin verwirrt

    Flachdach aus Holz Sanierung -verschiedene Meinungen -bin verwirrt: Liebe Experten, so langsam wächst mir die Sache mit einer geplanten Flachdachsanierung über den Kopf. Ich bekomme so verschiedene Meinungen von...