Sat-Dose notwendig?

Diskutiere Sat-Dose notwendig? im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, von meinem Technikraum geht ein Leerrohr zum Wohnzimmer. Dort hätte ich gerne 2 Sat Anschlüsse für einen Twin-Receiver und ein...

  1. #1 Snuggles82, 04.09.2015
    Snuggles82

    Snuggles82

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Eifel
    Hallo zusammen,

    von meinem Technikraum geht ein Leerrohr zum Wohnzimmer. Dort hätte ich gerne 2 Sat Anschlüsse für einen Twin-Receiver und ein LAN-Kabel für Video on demand. Leider finde ich nirgends eine Dose die zwei Coax Anschlüsse und 1 oder 2 Lan Anschlüsse verbindet.

    Meine Frage ist, benötige ich überhaupt eine Dose oder kann ich nicht direkt die Kabeln an die Geräte anschließen? Anstatt der Dose wollte ich eine Blindabdeckung nehmen und Löcher für die Kabeldurchführung bohren. Wobei diese Dosen später sowieso hinter einem Sideboard verschwindet.

    Oder habt ihr noch elegantere Vorschläge? Mein Elektriker möchte mir ein Heimnetzwerk für über 700 EUR verkaufen, bei dem ich aber keine Vorteile gegenüber einer sternförmigen Verkabelung sehe.

    Wünsche ein schönes Wochenende

    Gruß
    Christian
     
  2. artibi

    artibi

    Dabei seit:
    08.02.2014
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    Ludwigsburg
    Cat6-Doppeldose + Sat-Doppeldose

    Normalerweise werden für die Verkabelung Verlegekabel verwendet. Diese lassen sich nur per LSA auflegen (auf der Dose). Einen Stecker draufcrimpen funktioniert nicht.
    Was heißt "ein Heimnetzwerk für 700€" - und was meinst du mit Vorteil gegenüber sternförmiger Verkabelung?
     
  3. #3 Snuggles82, 04.09.2015
    Snuggles82

    Snuggles82

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Eifel
    Das angebotene Systen nennt sich Homeway (weiß nicht ob ich das hier nennen darf). Dafür benötige ich überall extra Dosen die dann mit einzelnen Modulen versehen werden können. Vielleicht habe ich auch einfach nicht den Nutzen davon verstanden. In unserer alten Wohnung hatte ich einfach ein Coax Cable vom LNB und ein Lan Kabel vom Router zum Fernseher gelegt und war rumdum zufrieden mit der Lösung. Leider wurde nur ein M25 Leerrohr eingebaut, weshalb ich leider kein vorkonfektioniertes LAN Kabel einsetzen kann.

    Ich dachte an Patchkabel, die ich anschließend mit einem RJ45 Netzwerkstecker versehen wollte. Mit diesem Kabel wollte ich dann direkt an den Fernseher.
     
  4. #4 Snuggles82, 04.09.2015
    Snuggles82

    Snuggles82

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Eifel
    Ich habe halt nur eine freie Dose an dem Standort liegen.
     
  5. #5 SirSydom, 04.09.2015
    SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18.02.2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Funktionieren wird es mit deiner Bastellösung. Schön ist aber anders!!

    Ich würde mir die Arbeit machen und eine zweite Dose setzen und alles sauber verkabeln.

    Du kannst aber auch einfach auf die Coax-Kabel F-Stecker drauf machen und auf die Netzwerk(verlege)kabel 8P8C-Stecker draufmachen (im Volksmund RJ45 gennant).

    Und JA, es gibt für Verlegekabel geeignete 8P8C Stecker. Sogar ohne Crimpzange etc.. Von der Firma, die heißt wie der Vogel aus der Asche..
    Bestellnummer 744363 - 62 beim Elektronikversandhandel aus Hirschau in der Oberpfalz.

    Wir verwenden die im professionellen Umfeld für Laboraufbauten.. frag mich nicht warum.. muss man die Laborratten fragen ;)
     
  6. #6 Elias73, 04.09.2015
    Elias73

    Elias73

    Dabei seit:
    09.11.2014
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    München
    Was heißt hier überall? Ich hatte verstanden, du brauchst es nur im Wohnzimmer? Da reicht dann eine Dose aus mit SAT + LAN-Modul. Auf der Seite des Herstellers stehen übrigens die Preise (da gibts einen Shop auch). Bei einer Dose würde ich einen Materialpreis von deutlich unter 100 EUR annehmen.

    Was heißt hier leider? Das ist ein Standardmaß und bei einer üblichen Installation mit üblichen Dosen kein Problem. Das Problem entsteht ja nur dadurch, dass Du eine Bastellösung haben und ein bißchen Geld sparen möchtest, oder?

    Naja...
     
  7. #7 zille1976, 04.09.2015
    zille1976

    zille1976

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelktroniker
    Ort:
    Recklinghausen
    Das Problem ist, dass es keine Twin-Coax und Twin-RJ45 Unterputzlösung gibt, die in eine Einbaudose passt. Und nicht dass der TE nach deiner (mit Verlaub kaum einen interessierenden) Meinung geizig ist. Anscheinend hat er nicht vor, extra dafür ein neuen Loch in die Wand zu bohren und sich die Bude einzusauen.

    @TE: Vielleicht wäre ja auch eine Aufputzlösung eine Möglichkeit. Es gibt Aufputzgehäuse in die du dann die Standard-Unterputzdosen einbauen kannst. Davon dann zwei nebeneinander. Ich weis aber nicht ob du dann vom Platz mit deinem Lowboard noch nah genug dran kommst.
     
  8. #8 OLger MD, 04.09.2015
    OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    such mal nach "Multimedia-Dose NEDAP 9757562"
    oder hier ein Bild aus der Google Suche
     
  9. #9 Elias73, 04.09.2015
    Elias73

    Elias73

    Dabei seit:
    09.11.2014
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    München
    Doch, die gibts, in dem System, das der TE bereits genannt hat, was ihm der Elektriker anbieten wollte (die 700 EUR wäre aber die Luxuslösung, die gar nicht notwendig ist. mMn).

    Hm, bisschen Selbstüberschätzung, der Versuch, für alle hier zu sprechen, nicht? Die H***W**-Lösung ist doch dem TE zu teuer für den Nutzen, was war also an meiner Aussage falsch? (Wobei ich selber auch 700 EUR ziemlich übertrieben dafür finde, was der TE braucht, das geht auch günstiger).
    Und selbst wenn was dran falsch war, kein Grund mich so schräg von der Seite anzumachen.

    Ach, deine spekulative Meinung, was der TE wohl möchte, interessiert mehr?
    Mit einer gescheiten Bohrkrone und einem Staubsauger saut da gar nix, hab ich schon oft genug gemacht.
     
  10. #10 the motz, 04.09.2015
    the motz

    the motz

    Dabei seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    regeltechniker/operater
    Ort:
    Großmugl
    Passende Stecker auf die Kabel enden draufzwicken, blinddeckel mit Kabelauslass hat jeder Hersteller im Programm, und fertig.
     
  11. #11 driver55, 04.09.2015
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    227
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Das Heimnetzwerk ist doch aber auch sternförmig aufgebaut.

    Alle Zuleitungen [Tel./I-Net/Sat....] kommen im Technikraum an u. werden von dort zu den einzelnen Dosen im Haus geführt. Ich habe das genannte System im Einsatz.
     
  12. #12 Snuggles82, 04.09.2015
    Snuggles82

    Snuggles82

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Eifel
    Nur zur richtig Stellung, die 700 EUR wären fürs Wohnzimmer, Büro und 3 Kinderzimmer. Wobei die Kinder noch ganz klein sind und sie in den nächsten 10 Jahren sicherlich kein Fernseh oder Internet in ihr Zimmer bekommen. Deshalb hat der Elektriker dort nur die Grunddose eingeplant und die Module könnte man ja jederzeit bei Bedarf nachkaufen. Nur wer garantiert mir, dass der Hersteller in 10 Jahren noch auf dem Markt ist? Welche Anschlüsse dann Standard sind weiß heute auch kein Mensch.

    Mir ist bewusst, dass bei der vom Elektriker vorgeschlagenen Lösung ebenfalls eine Sternverteilung gelegt wird. Neben den Dosen benötigt man ja offensichtlich auch noch so eine Art Verteiler im Technikraum. Außer der Möglichkeit mir meine Dose individuell zusammen zustellen, habe ich noch keinen Vorteil gefunden. Wir sind beide "Technikmuffel" und von dem gesparten Geld würden wir lieber ein paar mal lecker essen gehen.

    Schöner wäre natürliche eine Dose mit 2x Sat und 1 oder 2x LAN. Finde ich irgendwie erstaunlich das es so etwas noch nicht gibt. Die von Olga verlinkte Dose hat leider auch nur einmal Sat.
     
  13. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    RFT-Meister & VDE geprüfte Blitzschutzfachkraft
    Ort:
    Leinfelden-Echterdingen
    Die Biegeradien von Koaxkabeln sind auch in nach DIN 18015 übertiefen uP-Dosen kaum einzuhalten wenn sie nur mit einer Antennensteckdose belegt sind.

    Der Sinn, eine zweite u.P.-Dose für Netzwerk durch nur erschwert anzuschließende Kombinationsdosen einzusparen, erschließt sich mir nicht.
     
  14. artibi

    artibi

    Dabei seit:
    08.02.2014
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    Ludwigsburg
    Verstehe noch immer den Sinn irgendeines Systems nicht?! Das ist einfachste Sat/Netzwerktechnik. Multischalter + Router in den Technikraum, Verlegekabel + Dosen setzen lassen, fertig. Das sollte sich doch finanziell in Grenzen halten.
     
  15. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrofachmann
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Mir auch nicht, möchte nicht wissen wie es nach der Installation in der uP Dose aussieht.

    Lutz
     
  16. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrofachmann
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Es gibt passende Stecker.

    Lutz
     
  17. #17 Elias73, 05.09.2015
    Elias73

    Elias73

    Dabei seit:
    09.11.2014
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    München
    Bei dem System wird ein Spezialkabel genutzt, in dem SAT Koax drin ist und 8 Datenadern. Das läßt sich offenbar ohne Probleme auf die Grunddose aufklemmen, hat aber natürlich seinen Preis, 2x die Kosten von Standardleitungen.
    Eine zweite SAT-Leitung bräuchte er aber trotzdem.
     
  18. Bum123

    Bum123

    Dabei seit:
    01.03.2015
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsingenieur
    Ort:
    Süden
    Weisst du zufällig welche Konfiguration für eine Dose damit möglich ist? Eine SAT und eine LAN Verbindung? Bräuchte man für Für die TE Anforderung (twin-sat und LAN) zwei Dosen mit zwei Leitungen?
     
  19. #19 Snuggles82, 05.09.2015
    Snuggles82

    Snuggles82

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Eifel
    Ist das "Spezialkabel" nicht ein simples Twin-Kabel? Es ist ja nicht s0, dass ich dadurch mehr Platz in der Rohrleitung hätte. Es ist ja nur ein Coax- mit einem Datenkabel verbunden.

    BTW: Wir haben an der Stelle, an der die Dose kommt, 4 Steckdosen. Könnte man nicht die Steckdose direkt neben der Antennendose in eine Cat6 Dose umwandeln? Dann könnte man sich das Bohren für eine zweite Dose sparen. Zur Zeit werden nur zwei Steckdosen verwendet.
     
  20. #20 Elias73, 05.09.2015
    Elias73

    Elias73

    Dabei seit:
    09.11.2014
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    München
    Ja, genau. Aber es sollte in ein DN25-Rohr eigentlich noch eine SAT-Leitung zusätzlich reinpassen, wenn die Strecke nicht zu lang ist. Standard TWIN-SAT-Leitung + eine CAT6/7-Leitung sollte aber auch passen.

    Das hängt davon ab, in welcher Dose die Stromleitung ankommt. Müsste man evtl. ein wenig drum rum stemmen, falls es genau die Dose neben der Antennendose ist. Und die neue Datendose und die "Strom"-Dosen dürfen dann natürlich nicht mehr verbunden sein.
    Könnte also gehen.
     
Thema: Sat-Dose notwendig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ist bei SAT EINE ANSCHLUSSDOSE NOTWENDIG

    ,
  2. sat antennendose nötig

    ,
  3. brauche ich eine sat dose

    ,
  4. sat dose notwendig
Die Seite wird geladen...

Sat-Dose notwendig? - Ähnliche Themen

  1. Doppelwechselschalter + Steckdose - Verkabelung in Abzweigkasten oder Dose?

    Doppelwechselschalter + Steckdose - Verkabelung in Abzweigkasten oder Dose?: Hallo zusammen, nach Rücksprache mit meinem Elektriker werde ich ein paar Elektroarbeiten selbst erledigen, also Schlitzen, Dosen bohren und...
  2. Adapter für 70er Dosen

    Adapter für 70er Dosen: Hallo zusammen, ich brauche Hilfe, da ich gerade am Ende bin mit meinem Latein. In unserem gekauften Haus haben wir die Elektroinstallation...
  3. Gibt es für UP-Dosen nicht "Mindestanforderungen"?

    Gibt es für UP-Dosen nicht "Mindestanforderungen"?: Meine Mutter erlebt mit den Handwerkern in Ihrer ETW einen Klopper nach dem anderen und es zieht sich alles Monate hin. Der Eine macht vom anderen...
  4. Wie nennt sich diese Dose?

    Wie nennt sich diese Dose?: Kann mir bitte jemand sagen wie sich so eine Dose nennt?[IMG]
  5. ISDN über CAT6 LAN-DOSE (mit alter Dose ging es, mit neuer nicht mehr)

    ISDN über CAT6 LAN-DOSE (mit alter Dose ging es, mit neuer nicht mehr): Hallo zusammen, habe etwas Probleme mit meiner ISDN/Amt-Installation, die mit meiner neuen CAT6 Dose nicht mehr will. Was funktioniert hat:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden