Sat und Netzwerkkabel

Diskutiere Sat und Netzwerkkabel im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich habe beschlossen, die Netzwerk- und Satkabel in unserem Neubau selbst zu verlegen. Hier habe ich ein paar Fragen. Ich würde...

  1. #1 fsch, 17. Oktober 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Oktober 2010
    fsch

    fsch

    Dabei seit:
    17. Oktober 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Laie
    Ort:
    Schweich
    Hallo zusammen,

    ich habe beschlossen, die Netzwerk- und Satkabel in unserem Neubau selbst zu verlegen. Hier habe ich ein paar Fragen. Ich würde gerne Cat7 Kabel verlegen. Dazu wollte ich mal folgendes Zubehör anschaffen:

    -200 m Cat 7 Kabel
    -200 m Sat Kabel
    -Leerrohr
    -Montageband um die Leerrohre am Boden zu befestigen.

    Könnt ihr mir hier ein paar Empfehlungen geben, welches Leerrohr und welches Kabel ich verwenden soll. Über Anregungen und Tipps würde ich mich sehr freuen.

    Gruß,
    Frank :bau_1:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fsch

    fsch

    Dabei seit:
    17. Oktober 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Laie
    Ort:
    Schweich
    Hallo,

    sorry wollte keine Werbung für den OnlineShop machen. Vielleicht könnt ihr mir trotzdem ein paar Tipps geben.

    Gruß,
    Frank.
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ist aus der Ferne schwer zu beurteilen wenn man nicht weiß, was da letztendlich vor Ort gebaut werden soll.

    Bei CAT 7 wäre mir der Hersteller egal, so lange das Kabel als CAT7 zertifiziert ist.
    Beim SAT-Kabel auf die Durchgangsdämpfung achten, vor allem wenn längere Strecken verlegt werden sollen. Hochwertige Kabel besitzen meist auch eine hohe Schirmdämpfung (teils doppelte Schirmung).

    Bei den Installationsrohren wird´s jetzt schwierig. Sollen mehrere Leitungen in ein Rohr, gibt´s längere Strecken, wie kann man verlegen (viele Bögen usw.).

    Ähnliches Thema hier:

    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?p=235473

    Gruß
    Ralf
     
  5. fsch

    fsch

    Dabei seit:
    17. Oktober 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Laie
    Ort:
    Schweich
    Hallo Ralf,

    schon mal danke für die Info. Ich hab kurz einen groben (in 3 min zusammengebastelt) Plan gemacht...

    [​IMG]

    Also im Erdgeschoss, kommt das Lan-Kabel aus dem Keller. Von hier sollen zwei Leitungen ins Wohnzimmer und zwei Leitungen ins Büro und eine Leitung Richtung Haustür gehen.

    Die Sat-Schüssel soll auf dem Garagendach platziert werden, von da aus, will ich dann von einem Okto LNB zwei Kabel ins Wohnzimmer, eins ins Büro und den Rest ins Obergeschoss legen.

    Gruß,
    Frank.
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Die Längen, Verlegung kann ich so schlecht abschätzen.
    Dann wäre M25 meine Wahl. Da kriegst Du das Kabel auch mal um ein paar Ecken, und auf kürzeren Strecken kannst Du auch ein zweites Kabel durchziehen.

    Wozu 5 Leitungen in´s OG?

    Gruß
    Ralf
     
  7. fsch

    fsch

    Dabei seit:
    17. Oktober 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Laie
    Ort:
    Schweich
    Hi Ralf,

    schon mal danke für die Info. Von den Längen her würde ich für die Netzwerkkabel schätzen, dass ich 8 m bis ins Wohnzimmer brauche, und so um die 10-12 m um in Büro zu kommen. An die Tür vorne sind es ca. 6 m.

    Eigentlich brauche ich nur 3 SAT-Leitungen im OG, aber kann ja nicht schaden zwei auf Ersatz zu haben.

    Gruß,
    Frank.
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Auf den kurzen Strecken könnte man für die einzelnen Leitungen auch M20 nehmen, unterscheidet sich aber in der Verarbeitung kaum vom M25.
    Gerade bei Koaxleitungen würde ich ein dickeres Rohr bevorzugen, denn sonst ruiniert man schnell das Kabel.

    Gruß
    Ralf
     
  9. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
    "für die einzelnen Leitungen" meint hier vermutlich entweder ein Koax oder ein Cat7 durch ein M20.

    Cat7 Duplex (=zwei Leitungen parallel) geht ganz gut durch M25, ein M20 müsste man dafür schon längs aufschneiden.
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Richtig.
    Bei 2 Leitungen wird man schnell feststellen, dass das nicht funktioniert. ;)

    Gruß
    Ralf
     
  11. Homer

    Homer

    Dabei seit:
    13. Januar 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Osnabrück
    ich habe bei mir CAT7 und Sat unter Putz gelegt und an Stellen wo vieleicht mal etwas Zusaätzlich kommen könnte ein Leerrohr gelegt, welches auch leer ist.
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Gerade Daten- und Kommunikationsleitungen werden NICHT unter Putz gelegt sondern im Installationsrohr.

    Gruß
    Ralf
     
  13. #12 biertrinker, 18. Oktober 2010
    biertrinker

    biertrinker

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Neuss
    Nun gut, dann gebe ich meinen Senf auch noch dazu. Bei mir hat der Eli gerade die Leerrohre gezogen. Sind für Cat7 Duplex und SAT-Kabel (120db) 25er Panzerflex-Rohre.
    Die kannte ich noch nicht, sind aber mordsmäßig stabil. Der Elektriker meint die 25ger reichen für das Duplex-Kabel.

    viele Grüße

    Biertrinker
     
  14. Homer

    Homer

    Dabei seit:
    13. Januar 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Osnabrück
    Meinste die Daten oder Kummunikation merkt etwas davon?

    Cat7 hält bis 10Gbit wenn es denn jemals (bezahlbare) Dosen dafür geben wird.

    Ich habe in jedem Zimmer (ausser Bad) zwei Netzwerkdosen, also vier Anschlüsse und im Büro und Wz. 4 Dosen. Plus 2x Sat pro Raum in gegenüberliegenden Ecken.
    Sollte mal etwas dazu kommen, habe ich zusätzlich ein Installationsrohr.
    Ich denke das reicht.
     
  15. fsch

    fsch

    Dabei seit:
    17. Oktober 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Laie
    Ort:
    Schweich
    Guten Morgen zusammen,

    vielen Dank für den Input an alle. D.h. ich werde mal M25 Leerrohr bestellen und noch überlegen ob ich gleich Duplex Leitung nehme oder zwei Cat7 Kabel.

    Leider hat man mir damals auf der Seite, wo die Kabel aus dem Keller kommen kein Leerrohr durch die Decke gelegt, sondern auf der gegenüberliegenden Seite des Raums. Deshalb noch die Frage: Wie macht man das am Besten, ein Leerrohr nachträglich durch die Decke ins OG zu bekommen. Bohrt man von unten und oben schräg an und hofft zu treffen...?

    Gruß,
    Frank.
     
  16. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das Argument ist unsinnig. Nur weil etwas augenscheinlich "funktioniert" muss es noch lange nicht richtig sein. Ich kann auch mit 100km/h durch eine Ortschaft fahren, funktioniert auch.

    Gruß
    Ralf
     
  17. El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    um unnötige Threads zu vermeiden, stelle die Frage hier. Vernetze mein Haus und schon am Anfang auf Probleme gestoßen. Versuche bei eine 21-er Rohr 2xCAT7 Leoni Kerpen zu ziehen, Länge um 12m und die erste Hälfte läuft einfach dann trotz Prill und viel Kraft, geht es nicht mehr :-( Muss ich den Prill mit Wasser verdünnen, da der Dicke Eindruck mach und so als schnell austrocknet oder sonst was anderes ? Zugegeben meine Frau ist zu schwach, trotzdem wir ziehen verdammt stark.
    Ansonsten, schaffe ich bei 10m Strecke mit 17mm Rohr CAT7+Midi Koax(5mm Wisi) ?
    Schaffe ebenfalls im 30mm(Innendurchmesser) 8x5mm Koax, es geht geradlinig steil nach oben, ohne Schick-schnack und wäre ich happy, wenn ich hinzu mindestens ein CAT7 packen könnte.
    Den Elektriker, der mir die Rohre eingestzt hat, werde ich demnächst steinigen :motz
     
  18. meinecke

    meinecke

    Dabei seit:
    9. September 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Friedewald
    Hi,

    das sollte schon funktionieren, wenn der Innendurchmesser des Rohrs leicht größer ist als der Außendurchmesser beider Kabel zusammen.

    wichtig ist allerdings folgendes:
    - beide Kabel gleichzeitig
    - alle 50 - 80 cm die Kabel mit ein wenig Paketband zusammenbinden um ein verdrehen gegeneinander zu vermeiden, denn sobald sich die Kabel im Rohr gegeneinander verdrehen.... => VERLOREN
    - und es geht natürlich aufgrund der Übergänge / Muffen immer nur in eine Richtung....
     
  19. El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    @meinecke,
    danke du hast mich aufgebaut als ich bereit am Boden lag ;-)
    Hatte die Gedanken die CATs mit Band zu befestigen, aber was wenn die Bänder sich lösen und im Rohr stecken bleiben ?!?

    Sorry, aber bin Ausländer, kläre mich bitte was du genau meinst damit :-(

    Ps. Antworte so spät, da ich von Haus zu Haus in Nachbarschaft rennen musste um die Unterschrifte zu sammeln von Leuten die VDSL bei Telekom möchten...no comment.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. nolu13

    nolu13

    Dabei seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    RLP
    Wenn man die Leitungen ordentlich zusammenklebt,löst sich im Normalfall gar nichts.Es sei denn....
    Die Muffen bei FBY-Rohr sollten im Normalfall bei richtiger Montage ,keinen Einfluss haben.
    Stoßstellen die beim Einziehen der Leitungen stören,hat man oft bei starren Installations-Rohren ,z.B.
    FPKU-EMF.
    El Greco
    Was ist das für ein 21mm Rohr/17mm Rohr ?Ist vielleicht M20 und M16 gemeint?Das funktioniert nicht:mauer
    Pril benutzt man eher nicht,sondern Kabel-Gleitgel nimmt man nur dann,wenn alles andere nichts mehr hilft.:bef1004:
    Warum sieht man nicht separate Leerohre für Koaxkabel und CAT-Kabel vor.::Baumurks
    Und durch "feste ziehen" wird u.U: das Kabel beschädigt.Gerade die dünnen Koaxkabel sind da empfindlich.Und das CAT-Kabel sowieso.
    In ein M25 Rohr lässt sich ein Duplex i,d.R locker einziehen.Dei 2 Simplex ist da noch ein bisschen mehr Luft.Kommt aber immer auf die Länge und Anzahl der Bögen an.
    Lieber das Rohr eine Nummer grösser wählen.
     
  22. El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    @nolu13,
    im nachhinein bin auch klug...Der arroganter Elektriker hat vor 12 Jahren mein Haus mit Elektro und Leerrohren versehen, erst jetzt als ich die Kabel ziehen wollte, habe ich festgestellt, dass nicht jede Dose in Zimmern, mit einem Rohr verbunden ist die ins Keller zu Kasten führen sollte.Im Klartext:

    Vom Dach/SAT führt ein Sammelrohr zum Keller der innen ca. 30mm hat(?) für 8 Koax...

    Von Keller führen nur Rohre in Drei Zimmer:
    WZ- 1x 20-er(richtig?) in EG
    SZ- 1x 16-er OG (der muss ein CAT7+ 1x 5mm Coax packen)
    Kind 1- 1x 20-er OG

    Kind 2- 1x M20 im DG der statt zu Keller nur ein Stockwerk niedriger im OG(Büro) führt, die Büro wiederum ist nur mit Zimmer
    daneben (SZ) verbunden, von dort erst zu Keller in M20 !!!!

    Vor 12 Jaren sollte dafür 500DM zahlen, bei Zahlung war schon Euro da und der Elektriker hat 500..,Euro verlangt.
    Zum Glück gibt es bereit Unicable, so werde ich das irgendwie auf die Reihe bekommen müssen.

    Die Lösung bei CAT:
    Ich belege den ersten Port der rj45 Dosen mit einem Verlegekabel,

    Der zweite freie Port verbindet die Dose in Nebenzimmer,

    Jetzt überbrücke ich mit Switch & Patchkabeln die beide Ports der Dose, so habe ich die restliche Ports der Switch in ersten Zimmer zu Verfügung und Zimmer hinten Mauer besitzt eine Dose die einen aktiven Port besitzt und kann erweitert werden.

    Jungs,
    soll ich morgen die geschmierte CAT sauber machen(an die Stellen wo Band kommt) und mit Band nach paar cm. immer wieder fest machen ?


    Es ist ein extra Rohr der ins Wohnzimmer führt, packe ich das nicht, dann belege ich nur einen Port der Dose...

    Schlimmer ist mit M20 in gleicher Zimmer, da kommen 2xLegacy (5mm Koax) + 1xCat7, geht es nicht(vermutlich), dann muss ich die 2 Legacy in ein Unicable Signal verwandeln um nur ein Koax statt zwei ziehen zu müssen :-(

    Ich glaub ich werde kotz... oder den Elektriker ins Jenseits schicken :boxing
     
Thema: Sat und Netzwerkkabel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. koax duplex kabel in m25

    ,
  2. cat 7 kabel befestigen

Die Seite wird geladen...

Sat und Netzwerkkabel - Ähnliche Themen

  1. SAT-Halterung an EG-Decke: Wärmebrücke?

    SAT-Halterung an EG-Decke: Wärmebrücke?: Hallo, wir planen die SAT-Schüssel evtl. an der Ost-Fassade zu befestigen, und zwar genau auf Höhe der EG-Decke. Das Haus wird gerade mit...
  2. Mal wieder: keine Erdung und PA des SAT-Ständers?

    Mal wieder: keine Erdung und PA des SAT-Ständers?: Also, viele viele Fragen und Beiträge zu diesem Thema, viele viele individuelle Fälle, und ich habe eine Frage, die ich mir durch Suchen im Forum...
  3. Telefon über Netzwerkkabel

    Telefon über Netzwerkkabel: Hallo zusammen, ich habe gerade meine Eigentumswohnung bezogen und stoße auf folgendes Szenario: Vom APL (Telekom Hausanschluss) im Keller...
  4. Telefon über Netzwerkkabel?

    Telefon über Netzwerkkabel?: Hallo zusammen, Ich beziehe bald eine Eigentumswohnung und habe eine Verständnisfrage zur bisher erfolgen Verkabelung der Daten-/Telefondosen:...
  5. SAT Schüssel an verklinkerte Wand

    SAT Schüssel an verklinkerte Wand: Hallo, wir haben ein verklinkertes Haus gekauft und nun würde ich gerne eine SAT-Schüssel anbringen. Ich bin mir nur nicht sicher wie ich das...