Satiniertes Glas oder Beschichtung mit Folie?

Diskutiere Satiniertes Glas oder Beschichtung mit Folie? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Für unsere Glasschiebetür im Windfang wurde statt satiniertem Glas versehentlich klares Glas geliefert und eingebaut. Der Glaser bietet nun an,...

  1. Waldoblau

    Waldoblau

    Dabei seit:
    26. April 2009
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Nürnberg
    Für unsere Glasschiebetür im Windfang wurde statt satiniertem Glas versehentlich klares Glas geliefert und eingebaut. Der Glaser bietet nun an, das Glas von einem Spezialbetrieb folieren zu lassen, das sei pflegeleichter als satinertes Glas.

    Alternativ könnten wir auch das satinierte Glas bekommen.

    Weiß ein Bauexperte hierzu Rat? Was ist besser: Satiniert oder Folie?

    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Was für eine Frage:
    Satiniert natürlich!
     
  4. kike

    kike

    Dabei seit:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hessen
    Hast du denn alternativ schon mal professionell foliertes Glas gesehen?
     
  5. Mycraft

    Mycraft

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Berlin
    also ich würde foliertes nehmen...ist kostengünstiger, pflegeleichter und man kann bei nichtgefallen auch was anderes raufmachen...
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Optisch wirkt das satinierte Glas besser, ist zumindest meine Meinung. Deswegen haben wir auch satiniertes Glas genommen. ABER als pflegeleicht kann man das wirklich nicht bezeichnen.

    Gruß
    Ralf
     
  7. Roth

    Roth

    Dabei seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Franken
    Da vergessen, wurden Scheiben nachträglich mit Satinierfolie versehen. Vorteil: Der Lichtdurchlass erscheint etwas heller.
    Nachteil: An zwei Stellen ist die Folie inzwischen ein paar mm eingerissen. Ob`s weiter reißen wird???
    Fazit:
    Am Eingang würde ich satiniertes Glas nehmen und im Randbereich vielleicht einen Streifen Klarglas lassen - evtl. etwas verziert, je nach Stil des Hauses.
    Sieht bei meinen Nachbarn sehr schön aus!
     
  8. Gast036816

    Gast036816 Gast

    optisch ist es egal, es kommt dann nur drauf an, wieviel licht noch eingelassen werden soll.

    wenn der glaser das vergeigt hat, dann nimm splitterschutzfolie d = 1,52 mm, mattiert, dann hast du auch noch etwas für deine sicherheit gewonnen. die muss aber in der werkstatt aufgebracht werden, geht nicht vor ort.
     
  9. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Hmmm, das habe ich aber schon anders erlebt - und vom fachlich sehr versierten Bauherrenvertreter abgenommen bekommen. Bist Du Dir sicher?
     
  10. trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    Bei Haustüren finde ich ja Drahtspiegelglas ganz okay, muss aber optisch passen.

    Im Windfangbereich (also bereits innen) ist es denke eine Glaubensfrage, ob echt satiniert oder unecht foliert und wäre mal interessant aus welchem Material der Rahmen besteht.
    Bei Holz zB fände ich Folie etwas unehrlich - oder gehts um eine rahmenlose Tür?
     
  11. Gast036816

    Gast036816 Gast

    bin ich - habe vor ort verarbeitete splitterschutzfolien gesehen, sahen hanebüchend und grottig aus, flecken, schmutz und staub unter der folie, überhaupt nicht ansehbar.

    bei splitterschutzfolien müssen alle bohrflanken mit der folie beklebt sein, sonst wirkt die folie nicht und das kann am besten in der werkstatt gemacht werden.

    mache so etwas gerade mit sehr versierten glasbetrieb - führend in berlin - die sagen auch: nur in der werkstatt, nicht vor ort.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 ReihenhausMax, 3. September 2011
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Kann man sowas in der Stärke auch auf Isolierglas anbringen lassen, oder gibt
    das zu starke Spannungen? Wäre für unsere Kellertüre interessant, wo ich die Auftragsbestätigung nicht gründlich genug durchgelesen habe und deshalb jetzt leider kein VSG drin habe. Glasfläche etwa 70x70 cm2
     
  14. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ja ist möglich, die versicherungen und die kripo erkennen solche folien nicht als einbruchschutz an, obwohl die folien bei ordentlicher verarbeitung dem schlechtmenschen die arbeit erschweren.
     
Thema: Satiniertes Glas oder Beschichtung mit Folie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. preisunterschied glas satiniert bekleben

    ,
  2. glas folie satiniert

    ,
  3. satiniertes glas

    ,
  4. satinierte folie
Die Seite wird geladen...

Satiniertes Glas oder Beschichtung mit Folie? - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. biete Terassenfenster aus Kunststoff - Schüco mit Glas

    Terassenfenster aus Kunststoff - Schüco mit Glas: Verkaufe ein Kunststoff -Terassenfenster in weiß von Schüco. Es ist Dreh-Drehkippfenster ohne Mittelsteg, d.h. bei geöffneten Türen ist es...
  3. Alternative zu Glas für große Flächen

    Alternative zu Glas für große Flächen: Hallo in die Runde, Ich bin neu hier im Forum und aus dem Raum Bielefeld. Wir möchten nun neu bauen. Ein Hanggrundstück haben wir erworben und...
  4. Nicht geschützte Kellerwand mit Hohlkehle nachträglich mit Bitum beschichten

    Nicht geschützte Kellerwand mit Hohlkehle nachträglich mit Bitum beschichten: Hallo, ich habe ein Einfamilienhaus (BJ 2001, von mir im Jahr 2006 vom damaligen Eigentümer abgekauft) und habe seit Jahren feuchte Kellerwände,...
  5. Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus

    Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus: Hallo zusammen, ich bräuchte Euren Rat, bzw. Eure Erfahrungen. Mein Neubau wurde vergangene Woche verklinkert und verfugt. Gestern habe ich...