schalldämmung

Diskutiere schalldämmung im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo an alle, mich würde doch sehr interessieren ob hier jemand mir bei der Berechnung des R´w,res in Abhängigkeit eines Maximalpegels außen und...

  1. gusto

    gusto

    Dabei seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediziner
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo an alle,
    mich würde doch sehr interessieren ob hier jemand mir bei der Berechnung des R´w,res in Abhängigkeit eines Maximalpegels außen und in weiter helfen kann ?

    Ich hoffe doch!:mauer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian S, 28. Mai 2006
    Christian S

    Christian S

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    genauer

    meinen sie Wandaufbau aus unterschiedlichen Materialien, oder Wand mit Fenstern oder wieviel Phon bei wieviel db innen ankommt, wenn aussen der Presslufthammer wummert?
    Gruss Christian
     
  4. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    stellen Sie bitte Ihre Frage ... dann kommen wir sicher "hier" weiter :confused:
     
  5. gusto

    gusto

    Dabei seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediziner
    Ort:
    Düsseldorf
    Also Erstmahl danke im Voraus.
    Der außen[97db(a)] und innen[55db(a)] Maximalpegel ist gegeben.
    R´w= 44 da 55+97-2=44 sabini…..

    Aber wie berechne ich den R´w,res aller Außenwände
    oder halt einer wand
     
  6. gusto

    gusto

    Dabei seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediziner
    Ort:
    Düsseldorf
    ja das meinte!
    danke:28:
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. gusto

    gusto

    Dabei seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediziner
    Ort:
    Düsseldorf
    Hilfe

    Ja Wiess Den Keiner Weiter ?
     
  9. moep

    moep

    Dabei seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (nicht im Bauwesen)
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Also ohne Garantie dass es stimmt habe ich folgende Formel gefunden:

    R'w,erf = L_außen - L_innen + 10 * lg(S/A) + 5

    Darin ist
    L_außen bzw. L_innen = Schallpegel außen und innen
    S = Fläche des trennenden Bauteils (z.B. Außenwand)
    A = Äquivalente Absorptionsfläche des (Innen-)Raumes

    A ist eine virtuelle Größe, die sich normalerweise aus der Summe der Produkte aus Fläche und Absorptionsgrad aller Wände/Decken/Böden/Möbel des Innenraumes berechnet. In der Praxis wird sich das für dich wahrscheinlich schwierig gestalten, da du die Absorptionsgrade der Materialien nicht kennst. Man kann aber A auch aus folgender Formel berechnen:

    A = 0,163 * V / T

    Darin ist
    V = Raumvolumen
    T = Nachhallzeit

    wobei man für normale möblierte Wohnräume offenbar einen Näherungswert für T von 0,5s benutzen kann.

    Wie gesagt, alles ohne Gewähr. Habe es nur auf die Schnelle nachgeschlagen.
     
Thema:

schalldämmung

Die Seite wird geladen...

schalldämmung - Ähnliche Themen

  1. Aufbau Zwischendecke (EG/OG)

    Aufbau Zwischendecke (EG/OG): Hallo zusammen, wir planen aktuell gerade den Ausbau unseres Dachbodens. Es werden zwei Kinderzimmer, ein Schlafzimmer und ein Bad mit WC im...
  2. Nachträgliche Schalldämmung zw. Bad und Schlafzimmer möglich ?

    Nachträgliche Schalldämmung zw. Bad und Schlafzimmer möglich ?: Ich habe zwischen Schlafzimmer und Badezimmer eine 11,5er Hochlochziegelwand. Darin verlaufen auch Wasser un Abwasserleitungen. An dieser Wand...
  3. Baul. Schallisolierung zwischen Proberaum in weisser Wanne und Wohnzimmer darüber?

    Baul. Schallisolierung zwischen Proberaum in weisser Wanne und Wohnzimmer darüber?: Hallo zusammen, ich hätte eine ggf. etwa spezielle Frage zu o.g. Thema und möchte gerne wissen, woran sich ein geeigneter Unterbau für den...
  4. Schalldämmung

    Schalldämmung: Hallo,ich bin neu hier und habe eine Frage n der Hoffnung,das mir vielleicht irgendwer weiterhelfen kann,Altbau-Wohnzimmer 3x5m,die Wände...
  5. Schalldämmung 24er Vollziegelwand (Ausführung Vorsatzschale)

    Schalldämmung 24er Vollziegelwand (Ausführung Vorsatzschale): Hallo, Ich habe mich hier angemeldet weil ich ein paar fragen zur Schalldämmung habe... Ich möchte eine 24er Vollziegelwand gegen Luftschall...