Schallisolierung nötig?

Diskutiere Schallisolierung nötig? im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo zusammen, mein Wohnzimmer soll über das Schlafzimmer der anderen Wohnung kommen. Jetzt könnte man natürlich erstmal behaupten, das sei...

  1. #1 jer0nim0, 3. Juni 2012
    jer0nim0

    jer0nim0

    Dabei seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Luxemburg
    Hallo zusammen,

    mein Wohnzimmer soll über das Schlafzimmer der anderen Wohnung kommen.

    Jetzt könnte man natürlich erstmal behaupten, das sei das Problem des Nachbarn, aber so sind wir ja nicht.

    Es handelt sich um einen Neubau und von meinem Bodenbelag zur Decke des Nachbarn sind es 30 cm, davon 18cm Beton. Löcher im Beton wegen Spots o.ä. kommen keine rein.

    Lohnt sich nun eine Trittschallisolierung um unnötigen Problemen aus dem Weg zu gehn? Was ist mit z.B. TV? Das ist ja nun Körperschall und wird auch durch die Aussenwände übertragen. Was wenn nun sein Kopf an der Wand schläft wo mein Fernsehgerät steht?? Oder ist sowas heutzutage vernachlässigbar?

    Nun ich feier weder ständig dekadente Partys, noch kuck ich nachts um 3 Actionfilme mit Kino-Lautstärke. Naja meistens jedenfalls nicht....

    Bitte um Meinungen was am Sinnvollsten wäre.

    Viele Grüsse,

    Marki
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    schön, dass du dir gedanken über deinen nachbar machst.

    dein bodenbelag wird schwimmend verlegt werden.
    d.h. möglichst ohne kontakt zu den wänden,
    so dass eine schallübertragung mehr oder
    weniger auschgeschlossen ist.

    kein mensch kommt auf die idee, einen bodenbelag,
    ohne trittschaldämmung auf die nackte betondecke
    zu legen....
     
  4. #3 jer0nim0, 3. Juni 2012
    jer0nim0

    jer0nim0

    Dabei seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Luxemburg
    Ok, dann muss ich das mal nochmal genauer überprüfen, denn auf Nachfrage nach Trittschall wollte er irgendwas extra verkaufen.

    Aber generell: Wohnzimmer über Schlafzimmer, würdet ihr sagen das sei kein gutes Konzept, oder ist das nun wirklich egal. Der Schall breitet sich wie gesagt nicht nur über den Fussboden aus....
     
  5. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    was möchtest du jetzt für eine antwort haben?

    eine schallübertragung vom schlafzimmer zum
    wohnzimmer kann nartürlich massiv seim...:D

    wer soll das nutzerverhalten und die baukonstruktion
    aus der ferne beurteilen?
     
  6. #5 jer0nim0, 3. Juni 2012
    jer0nim0

    jer0nim0

    Dabei seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Luxemburg
    Du meintest "kann AUCH massiv sein", ja klar hehehe.

    Ne das Ganze ist nur so, dass vorher meine Küche über seinem Schlafzimmer war, nach Umplanung nun aber das Wohnzimmer. Nun vielleicht mache ich mir auch nur zuviel Gedanken. Solange keiner schreit STOOOPP (aus Gründen an die ich noch nicht gedacht habe) hör ich dann mit den Gedanken auf. :D
     
  7. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    trittschaldämmung ist ein muß.

    was, und wie laut ihr es in eurem
    schlafzimmer treibt, mußt ihr
    selbst überlegen....:D
     
  8. #7 jer0nim0, 3. Juni 2012
    jer0nim0

    jer0nim0

    Dabei seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Luxemburg
    Nee umgekehrt. Ich bin der mit dem Wohnzimmer. Das Schlafzimmer des Nachbarn ist drunter.
     
  9. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ... doppelt.
     
  10. Bernd D

    Bernd D

    Dabei seit:
    20. Februar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Da es hier offensichtlich um einen Neubau geht, muss es auch einen Schallschutznachweis geben. In dem Nachweis sind die erforderlichen Maßnahmen definiert.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. jer0nim0

    jer0nim0

    Dabei seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Luxemburg
    Sorry wenn ich nochmal nerve aber das hier lässt mir keine Ruhe. Mit "erforderlichen Massnahmen" meinst Du sicher Standards. Ich will aber nun wissen was man zusätzlich machen kann oder soll, um einfach sicher zu sein, dass der Andere nichts oder quasi nichts mitbekommt, auch wenn man mal lauter aufdreht.

    Zur Erinnerung:
    - ich, Wohnzimmer, oben
    - er, Schlafzimmer, drunter

    Gebaut wird massiv, kein Fertighaus. Details? Ziegel und Beton eben.
     
  13. jer0nim0

    jer0nim0

    Dabei seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Luxemburg
    Hier noch ein Foto der Bauweise.

    20120614_133422.jpg
     
Thema:

Schallisolierung nötig?

Die Seite wird geladen...

Schallisolierung nötig? - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  2. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...
  3. Kompost mauern - Unterbau nötig?

    Kompost mauern - Unterbau nötig?: Hallo zusammen, ich muss meinen Kompost neu bauen. Nun erwäge ich, diesen zu mauern, so wie as Bild in der Anlage. Muss ich hierfür einen...
  4. Garage mit Holzdach: Ringanker nötig?!

    Garage mit Holzdach: Ringanker nötig?!: Hallo zusammen! Ich beginne gerade mit dem Bau unserer Garage (8m x 3.5m) aus 17.5er Kalksandsteinen. Oben drauf soll ein Flachdach aus Holz mit...
  5. Alten Pool in Carport umwandeln - Genehmigung nötig?

    Alten Pool in Carport umwandeln - Genehmigung nötig?: Hallo zusammen! Im Zuge einer Neugestaltung meines Gartens möchte ich mich vom bestehenden gemauerten Pool trennen und die Seitenwände...