Schallschutz bei EPS-WDVS

Diskutiere Schallschutz bei EPS-WDVS im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Experten, ich will demnächst mein vermurkstes Poroton (SX 11) Ziegelmauerwerk mit einem WDVS versehen (36,5 cm SX 11 mit 6 cm EPS...

  1. #1 hessebub, 26. Mai 2009
    hessebub

    hessebub

    Dabei seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Papa
    Ort:
    Hessenland
    Hallo liebe Experten,

    ich will demnächst mein vermurkstes Poroton (SX 11) Ziegelmauerwerk mit einem WDVS versehen (36,5 cm SX 11 mit 6 cm EPS WLG 0,32).

    Jetzt habe ich zudem (unverputztes Mauerwerk) einen mißerablen Schallschutz.
    Dieser, so verspricht es die Produktwerbung des Herstellers, soll durch "elastifizierte EPS-Platten" verbessert werden.

    Was darunter zu verstehen ist, erschließt sich mir aber derzeit noch nicht.

    Ist das eine spezielle Befestigung der Platten am Mauerwerk - Oder ist das eine Eigenschaft, die die Platten quasi werksseitig haben müssen?

    ... fragt der ratlose Hessbub.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Da dürfte Mineralwolle besser geeignet sein.
     
  4. #3 Hundertwasser, 26. Mai 2009
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Ach Julius, hättest du geschwiegen wärest du Philosoph geblieben. Aber immerhin verwendest du den Konjunktiv.

    Schallschutz ist ein komplexes Thema. So wirkt sich der Einsatz elastifizierter EPS Platten günstig auf den Schallschutz aus. Abhängig ist das von verschiedenen Parametern. Eine Übersicht gibt es hier.
     
  5. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker

    Eine Begriffserklärung findest Du u.a. hier :deal!

    Auszug:
    "Bei der bekannten Nachbehandlung von Schaumstoffplatten durch Stauchen (auch "Elastifizieren" genannt) werden Schaumstoffplatten mit einer Rohdichte (gleichbedeutend mit Dichte) typischerweise zwischen 8 und 10 kg/m3 bis zu einem maximalen Stauchungsmaß von 66% ihrer ursprünglichen Dicke zusammengepreßt, das für eine bestimmte Zeit (üblicherweise weniger als 60 Sekunden) aufrechterhalten wird."

    KPS.EF
     
  6. #5 hessebub, 30. Mai 2009
    hessebub

    hessebub

    Dabei seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Papa
    Ort:
    Hessenland
    Herzlichen Dank!

    Hallo Ihr Lieben, vielen Dank für die ausführlichen Infos :respekt.

    Gruß

    der Hessebub
     
  7. acensai

    acensai

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    angehender Bauherr
    Darf ich mal fragen, warum Du Dir sicher bist, dass die Aussenwand das Problem des Schalls ist?
     
  8. #7 hessebub, 5. Juni 2009
    hessebub

    hessebub

    Dabei seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Papa
    Ort:
    Hessenland
    Sorry, dass ich erst jetzt antworte

    Hallo, die Außenwand ist sicherlich nicht alleine die Ursache für meinen miserablen Schallschutz. Das ist mir zwischenzeitlich klar geworden.
    Hier gibt es weitere "Feinheiten" wie ungedämmte Installationswege etc..

    Aber das neben meinem Haus 6 Meter entfernt stehende Haus, d.h. natürlich dessen Bewohner, kann ich bei deren Erledigung der Morgentoilette :D recht gut hören.

    Da es sich hierbei um einen Schallquelle handelt, die m.E. nur über die Außenwand kommen kann, hatte ich eben diese Vermutung. :think
     
  9. acensai

    acensai

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    angehender Bauherr
    Wie sieht's denn bei euch eigentlich mit den Fenstern und dem Dachaufbau aus?? ... würd' mich interessieren (aus Eigeninteresse :biggthumpup: )
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. hessebub

    hessebub

    Dabei seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Papa
    Ort:
    Hessenland
    Ja, wieso interessiert Dich das denn?

    Also:

    Fenster sind 7-Kammer Kunststoffsystem und 0,9er Wärmeverglasung (Gesamtwert der Fenster 1,1 W/m²K.). RAL-montiert.

    Dach ist OSB-Platte 15mm, Dampfbremse, 20cm Mineralfaser WLG 0,35, Holzfaserweichplatte 20mm, Lattung und dann Ziegel.
     
  12. optikus

    optikus

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Brillenklempner ;)
    Morsche Hessebub!
    Davon abgesehen,wenn schon ist 6 cm Dämmung einfach zu dünn,wirst wohl damit noch nicht mal die Vorgaben der neuen EnEV 2009 erfüllen.
    Warum nicht dicker? Derselbe Aufwand.

    Gruß optikus
     
Thema:

Schallschutz bei EPS-WDVS

Die Seite wird geladen...

Schallschutz bei EPS-WDVS - Ähnliche Themen

  1. WDVS Fixierwinkel

    WDVS Fixierwinkel: Hallo, kann mir jemand helfen,ich suche zur fassaden dämmung die Klebewinkel/Fixierwinkel.Die ich verwende wenn ich mit Schaum klebe. Vielleicht...
  2. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....
  3. Haustrennwand Sanieren Schallschutz

    Haustrennwand Sanieren Schallschutz: Hi an alle:winken Ich habe mir eine Doppelhaushälfte Siedlerhaus Bj.1956 vollunterkellert gekauft und festgestellt dass dieses sehr Hellhörig...
  4. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...
  5. Schallschutz - Außenwand

    Schallschutz - Außenwand: Hallo, wir haben ein Problem mit der Schallübertragung über die Fassade / Außenwand. Wir wohnen an einer stärker befahrenen Straße und man hört...