Schallschutz einer DHH

Diskutiere Schallschutz einer DHH im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Guten Morgen liebe Experten, ich bin neu hier und bräuchte Hilfe beim Schallschutz. Wir wollen eine DHH mit T9 36cm bauen. Mein...

  1. climber

    climber Gast

    Guten Morgen liebe Experten,
    ich bin neu hier und bräuchte Hilfe beim Schallschutz.

    Wir wollen eine DHH mit T9 36cm bauen.
    Mein prädistinierter Rohbauer hat gemeint, wir müssen die Haustrennwand in KS erstellen, da man sonst den geforderten Schallschutz nicht erreicht.
    Gefordrert sind nach DIN 4109 ja 57dB (erhöht, Vorgeschlagen =,> 66dB)

    Muss jetzt eigentlich ich alleine die 57 bzw. 66dB erfüllen oder muss dieser Wert von beiden Parteien gemeinsam erfüllt werden???

    Leider sind die Angaben für Laien nicht eindeutig. Im Poroton-Prospekt steht, daß eine 2x 24cm T9 Wand mit 3cm Dämmplatten 66dB erreicht.
    Theoretisch würde mir ja sogar eine 24er Wand reichen!?-
    - Habe ich da recht??? oder mein Rohbauer???

    Danke für euer Hilfe
    Thomas http://www.bauexpertenforum.de/images/smilies/winken.gif
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eileen

    eileen

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Computermensch
    Ort:
    Hessen
    meine unqualifizierte Antwort dazu als Doppelhäuschenbauer - willst Du Stress mit den Nachbarn oder nicht? Wenn nicht, dann versuch auf jeden Fall, den bestmöglichen Schallschutz zu erreichen, 66dB (waren´s nach diesem Beiblatt nicht 67?) sind auch nicht das Optimum, sondern so in etwa die Mindestanforderung.
     
  4. climber

    climber Gast

    Danke für deine Antwort eileen,
    leider weis ich noch immer nicht ob ich nun den Schallschutz einer DHH allein erbringen muss oder in "zusammenarbeit" mit dem Nachbarn.

    Danke für eure Hilfe
     
  5. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    Die Schalldämmwerte gelten die komplette Haustrennwand, also für beide Parteien gleichermaßen ...
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schallschutz einer DHH

Die Seite wird geladen...

Schallschutz einer DHH - Ähnliche Themen

  1. Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974

    Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974: Hallo liebes Forum, meine Partnerin und ich haben uns eine schöne Doppelhaushälfte in Bungalow-Stil (Flachdach), BJ 1974 gekauft. Nun planen wir...
  2. DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen

    DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen: Hallo liebe Baugemeinde, lasse gerade mein erstes (und hoffentlich letztes) Haus bauen. Eine Doppelhaushälfte KFW55 Standard mit 36,5 cm...
  3. Haustrennwand Sanieren Schallschutz

    Haustrennwand Sanieren Schallschutz: Hi an alle:winken Ich habe mir eine Doppelhaushälfte Siedlerhaus Bj.1956 vollunterkellert gekauft und festgestellt dass dieses sehr Hellhörig...
  4. Schallschutz - Außenwand

    Schallschutz - Außenwand: Hallo, wir haben ein Problem mit der Schallübertragung über die Fassade / Außenwand. Wir wohnen an einer stärker befahrenen Straße und man hört...
  5. Schallschutz - Durchbohrte Decken für Lichtauslässe im Neubau

    Schallschutz - Durchbohrte Decken für Lichtauslässe im Neubau: Hallo, wir haben in einem KfW55-Haus eine Neubauwohnung gekauft. Wir saßen an Ostern stundenlang zusammen, um über unsere Lichtauslässe zu...