Schallschutz im Schlafzimmer!????

Diskutiere Schallschutz im Schlafzimmer!???? im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Guten Abend. Wir bauen zur Zeit mit Architekten ein großes EFH, einseitig angebaut an ein bestehendes Gebäude. Leider gibt es ein Thema, das...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 peterstaenders, 29. Dezember 2010
    peterstaenders

    peterstaenders

    Dabei seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmann
    Ort:
    bayern
    Guten Abend. Wir bauen zur Zeit mit Architekten ein großes EFH, einseitig angebaut an ein bestehendes Gebäude.

    Leider gibt es ein Thema, das wir nicht wirklich so gut mit dem Architekten besprechen können. Naja, es geht um den Schallschutz im Schlafzimmer zu den übrigen Zimmern inkl. dem Nachbarn.

    Gibt es hierzu Erfahrungen, wir haben vier Kinder zwischen 2 und 13 Jahren. Nachbar hat auch zwei Kinder.

    Wie bekommen wir unseren Schafraum Schallgedämmt, sodaß Schreie nicht weitergeleitet werden???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bauherr0910, 29. Dezember 2010
    Bauherr0910

    Bauherr0910

    Dabei seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbst-Ständig
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Welche Schreie? Die von den Kindern?
    Zum Nachbarhaus dürfte es doch keine Probleme geben. da gibts normlerweise eh "genug" Schallschutz. Zu den angrenzenden Zimmern keine 11,5er Mauerwerkswand sondern mehr (oder 15cm GK-Wand mit Isolierung o.ä.) würde ich vorschlagen....
     
  4. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
    Hm, ich will das gerne hören, wenn meine Kinder nachts schreien. Oder geht es um die andere Richtung? ;)
     
  5. loennermo

    loennermo

    Dabei seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Osthessen
    :offtopic:

    Domina-Spielchen? :e_smiley_brille02:

    Mal wieder konkreter:
    Wer soll wen oder was nicht hören?
     
  6. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Architekten sind da wie Ärzte: Ihnen ist nichts menschliches fremd :cool: aber ernsthaft: Weshalb solltest Du das mit dem Architekten "nicht ... so gut ... besprechen können"? Ohne über Deine ganz konkreten Bedürfnisse bzw. Wünsche zu reden, wird sie Dir keiner realisieren können.:shades
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    hmmm... wir hatten auch ein Schallproblem bei den Elternschlafzimmern.
    Wir wollten a) zwei davon und b) diese voneinander schalltechnisch komplett abgeschirmt wissen.
    (Das zweite Schlafzimmer wurde auch liebevoll "Schnarchzimmer" genannt...:shades)
    Letztlich wurde es über die Rohdichte der Steine bewerkstelligt. Aber da
    warum da nicht mit dem Archi drüber reden? Man kann ja einfach von "erhöhten
    Anforderungen" sprechen.
     
  9. #7 Ralf Dühlmeyer, 30. Dezember 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Es gibt für solche Fälle Akustiker.
    Die kriegen ja ganze Tonstudios schallgedämmt - da sollten menschliche Lautäusserungen kein Thema sein.

    Und bevor dieser Strang zu weiteren Witzeleien Anlaß gibt, wird er :closed:
     
Thema:

Schallschutz im Schlafzimmer!????

Die Seite wird geladen...

Schallschutz im Schlafzimmer!???? - Ähnliche Themen

  1. Haustrennwand Sanieren Schallschutz

    Haustrennwand Sanieren Schallschutz: Hi an alle:winken Ich habe mir eine Doppelhaushälfte Siedlerhaus Bj.1956 vollunterkellert gekauft und festgestellt dass dieses sehr Hellhörig...
  2. Plastikgeruch im Schlafzimmer (Reetdachhaus)

    Plastikgeruch im Schlafzimmer (Reetdachhaus): Hallo Zusammen, es ist schwierig den Geruch zu beschreiben der in unserem Schlafzimmer wahrzunehmen ist. Folgendes ist passiert. -Reetdachhaus...
  3. Schallschutz - Außenwand

    Schallschutz - Außenwand: Hallo, wir haben ein Problem mit der Schallübertragung über die Fassade / Außenwand. Wir wohnen an einer stärker befahrenen Straße und man hört...
  4. Schallschutz - Durchbohrte Decken für Lichtauslässe im Neubau

    Schallschutz - Durchbohrte Decken für Lichtauslässe im Neubau: Hallo, wir haben in einem KfW55-Haus eine Neubauwohnung gekauft. Wir saßen an Ostern stundenlang zusammen, um über unsere Lichtauslässe zu...
  5. Holzfußboden riecht nach Abschleifen

    Holzfußboden riecht nach Abschleifen: Hallo in die Runde, meine Frage wurde in ähnlicher Form bereits gestellt und die Anworten gaben auch gute Hinweise. Ich möchte unseren Fall...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.