Schallschutz: Trockenbau zwischen zwei Kinderzimmer mit Schiebetür

Diskutiere Schallschutz: Trockenbau zwischen zwei Kinderzimmer mit Schiebetür im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Guten Tag, wir planen derzeit unser EFH. Im EFH soll zwischen zwei nebeneinander liegenden Kinderzimmern eine Trockenbauwand errichtet werden....

  1. #1 AltSanierung, 23. November 2015
    AltSanierung

    AltSanierung

    Dabei seit:
    2. April 2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahlenmensch
    Ort:
    Leipzig
    Guten Tag,

    wir planen derzeit unser EFH. Im EFH soll zwischen zwei nebeneinander liegenden Kinderzimmern eine Trockenbauwand errichtet werden. In die Trockenbauwand soll eine Schiebetür eingesetzt werden, geplant als Schiebetür, welche in der Trockenbauwand verläuft (bezweckt ist, dass beide Kinder bei Bedarf über die geöffnete Schiebetür ihren Bereich vergrößern und gemeinsam spielen können).

    Die gesamte Wandstärke ist mit 15cm geplant:

    - CW 100mm Profil

    - doppelte Beplanung 4x12,5mm

    Entkopplung des Trockenbaus wird vorausgesetzt.

    Nun stellt sich die Frage nach den Schallschutzmöglichkeiten zwischen beiden Zimmern - wenn eben mal kein Bedarf am gemeinsamen spielen besteht ;-)

    Schallschutzseitig bestehen m.E. zwei "Problembereiche":

    a.) die Trockenbauwand kann (zumindest zum Teil) innen nicht verfüllt werden, da dort die Schiebetür verschwinden muss, wenn sie geöffnet ist --> weniger Schallschutz

    b.) eine Schiebetür ist schallschutzseitig nicht ideal (oder extrem teuer)


    zu b.) Von dem großen Trockenbauanbieter Kn*** gibt es seit kurzem eine "Pock** Silent" Tür, die Schallschutzklasse SSK 2 erreichen soll. Bin bei der Recherche bisher auf keine weiteren Anbieter gestoßen, die zum einen Schiebetür-in-der-Wand anbieten und zum anderen schallschutzseitig optimiert werden - können Forumsteilnehmer ggf. weitere Anbieter nennen (wenn lt. Forenregeln nicht erlaubt, gerne als Nachricht an mich) (Hat jmd. die Silent Tür schon verbaut und kann von Erfahrungen berichten?)

    zu a.) ist die Überlegung, anstatt einfache Gipsplatten, vom dem Kn*** Anbieter, eine zweifach beplankte Wand mit einer Schicht Silentb**** und einer Schicht Diam*** Platten anzubringen - kann das die nicht erfolgte Hohlraumfüllung ausgleichen?

    Wir haben mit dem Architekten den Einsatz einer "normalen" Tür diskutiert, haben das aber verworfen, da dies den Bewegungs- und Stellbereich in den Kinderzimmern zu stark einschränken würde.


    Viele Grüße

    Martin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wie breit wird die Wand?
    Wie breit wird die Tür?

    Deine Bedenken hinsichtlich Schalldämmung teile ich uneingeschränkt. Ich kann mir jetzt nicht vorstellen, wie man hier mit vertretbarem Aufwand eine akzeptable Schalldämmung hinbekommen sollte. Bereits eine gut schließende Zimmertür hat nur eine mäßige Schalldämmung, wenn man da in Richtung 40dB möchte muss man schon Aufwand betreiben. Bei einer Schiebetür die in so eine Trockenbauwand fährt reden wir dann eher über 20dB, wenn überhaupt.

    Folglich bleibt nur eine Sonderlösung und die gehen normalerweise in´s Geld. Denkbar wäre eine dickere Wand, eine deutlich größeres Türblatt, und dann die Übergänge in der Wand so dämmen, dass der Schall auch bei geschlossener Tür einen Umweg gehen muss. Unten an der Tür Bürsten, usw. Das wird deutlich mehr als 08/15.
     
  4. #3 AltSanierung, 23. November 2015
    AltSanierung

    AltSanierung

    Dabei seit:
    2. April 2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahlenmensch
    Ort:
    Leipzig
    Die Wand wird etwa 5m, die Tür etwa 1m.
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    d.h. 40% der "Wand" sind später kaum oder nur mangelhaft schallgedämmt. Da spielt die Schalldämmung der Wand kaum noch eine Rolle. :D

    Die Zimmer haben doch jeweils eigene Zimmertüren. Da würde ich mir überlegen, ob es sinnvoll ist in die Trennwand auch noch eine Tür zu setzen. Wie alt sind die Kinder? Wer weiß, ob die die Idee der Eltern nächstes Jahr auch noch so gut finden. ;)

    Die Strategie mag sinnvoll sein wenn die Kinderzimmer sehr klein sind, dann ist das quasi ein einziges Kinderzimmer mit einer Abtrennung zweier persönlicher Bereiche. Bei "normal" großen Kinderzimmern ist es egal, ob die Zwerge durch die Tür in der Trennwand oder die 2m Umweg über die normalen Zimmertüren machen.

    Aber wenn das wirklich oberste Priorität hat, dann müsste sich mal jemand hinsetzen und tüfteln. Ich halte aber jede Wette, wenn die Kinder ein paar Jahre älter sind, wird die Öffnung ganz schnell zugemauert. ;)
     
  6. Anda2012

    Anda2012

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing. Arch
    Ort:
    Nürnberger Land
    Benutzertitelzusatz:
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    ich würde bei dem Problem wirklich in Richtung alternative Lösungen gehen, so als Elternteil (habe selbst 2 Kids, die sind mittlerweile 8 und 11). Wir hatten da verschiedenste Versionen.

    Wie stellt ihr es Euch vor, wenn die Kids größer sind? Werden das später getrennte KiZis?
    Wenn die Kids die Zimmer zusammen nutzen sollen, dann funzt auch der Weg über den Flur.

    Ich würde gerne erst mal mehr über Eure Intention erfahren, warum dort noch ne Schiebetür hinsoll.
     
  7. Gast943916

    Gast943916 Gast

    es gibt schon noch einen Schiebtürenkasten Anbieter, der ist m. W. auch Marktführer in D, das von dir angesprochene System erreicht einen Wert von 32dB, das ist ein Wert den jede billige Tür erreicht
    und setzt voraus, dass alle dazugehörigen Komponeneten exakt nach Herstellerangaben verarbeitet werden. Die Platten zu "mischen" bringt nichts, dann besser die nach dem Türsystem benannte Platte einsetzen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 AltSanierung, 23. November 2015
    AltSanierung

    AltSanierung

    Dabei seit:
    2. April 2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahlenmensch
    Ort:
    Leipzig
    Meinen Sie die Eclis*** Schiebetüren, oder ein anderer Anbieter? Zu den Türen konnte ich schallschutztechnich nichts finden?
     
  10. Gast943916

    Gast943916 Gast

    ja, die meinte ich, aber da gibt es keinerlei Angaben zum Schallschutz
     
Thema:

Schallschutz: Trockenbau zwischen zwei Kinderzimmer mit Schiebetür

Die Seite wird geladen...

Schallschutz: Trockenbau zwischen zwei Kinderzimmer mit Schiebetür - Ähnliche Themen

  1. Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?

    Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?: Ahoi Würde gerne mal wissen ob man Rigipsplatten Stoß an Stoß legen tut, oder etwas Luft lässt zwischen den platten so 1mm-2mm ? . Die Frage...
  2. Haustrennwand Sanieren Schallschutz

    Haustrennwand Sanieren Schallschutz: Hi an alle:winken Ich habe mir eine Doppelhaushälfte Siedlerhaus Bj.1956 vollunterkellert gekauft und festgestellt dass dieses sehr Hellhörig...
  3. Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?

    Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?: Hallo zusammen, ich bin beim Renovieren des Flurs (Baujahr 1971) und habe folgendes Problem: Vorher war innerhalb des Flur-Raumes ein Bad(blau),...
  4. Größe der Kinderzimmer ok?

    Größe der Kinderzimmer ok?: Hallo zusammen, wir planen aktuell ein Haus zu kaufen, dessen Bau diese Woche begonnen hat. Der Grundriss unten hat uns sofort gefallen. Oben...
  5. Trockenbau für Waschtischplatte verstärken. Wie?

    Trockenbau für Waschtischplatte verstärken. Wie?: An eine Trockenbauvorwand möchte ich eine hängende Waschtischplatte montieren, auf die kommen zwei Aufsatzwaschbecken. Die Vorwand wird doppelt...