Schallschutz

Diskutiere Schallschutz im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo Experten, .......es geht mal wieder um Schallschutz! In meiner ETW wurde bezüglich des Schallschutzes große Mängel festgestellt....

  1. Dulles

    Dulles

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemoperator
    Ort:
    Bellheim
    Hallo Experten,
    .......es geht mal wieder um Schallschutz! In meiner ETW wurde bezüglich des Schallschutzes große Mängel festgestellt. Insbesondere die Trittschalldämmung der Geschoßdecke läßt sehr zu wünschen übrig. Zum Beispiel wurden zwischen meinem Schlafzimmer und dem Bad der Nachbarwohnung ein Pegel von 56 dB gemessen. Laut Gutachter ist das Messergebnis als sehr schlecht zu bezeichnen, da bei einwandfreier Ausführung der erwartbare Wert um mehr als 14 dB besser sein müsste. Im Gutachten steht folgendes: die Trittschalldämmung ist um so besser, je kleiner der Wert für den bewerteten Norm-Trittschallpegel L'n,w ist.
    Für die Luftschalldämmung Wohnungstrennwände wurden R'w = 53 dB gemessen, für die Trittschalldämmung L'n,w = 56 dB !! Laut Gutachter ist diesbezüglich der Schallschutz als nicht ausreichend und als sehr schlecht zu bezeichnen. Ebenfalls wurden noch die Geräusche aus Wasser- und Abwasserinstallation gemessen. Auch hier entsprachen 10 Messungen nicht mal der DIN 4109 und 25 Messungen auch nicht den a.a.R.d.T !! Tja, und jetzt sagt ein zusätzlich hinzugezogener Bausachverständiger, dass mit einer sogen. biegeweichen Vorsatzschale alles in den Griff zu bekommen ist. Der Schallschutzfachmann hatte verschiedene (zum Teil sehr aufwändige)Maßnahmen zur Behebung der Mängel empfohlen. Allerdings ist der Bausachverständige lediglich auf diese Vorsatzschale eingegangen, die der Bauakustiker explizit nur für den Luftschallschutz als Abhilfemaßnahme vorgeschlagen hatte. Ich habe so meine Bedenken, dass diese Vorsatzschale den mangelhaften Trittschall sowie die Installationsgeräusche so mindern kann, dass ich damit einigermaße leben kann. Wie sehen dies die Experten?? Für kurzes Statement wäre ich dankbar.
    Gruß
    Dulles
     
Thema:

Schallschutz

Die Seite wird geladen...

Schallschutz - Ähnliche Themen

  1. WC Unterputzspülkasten Schallschutz

    WC Unterputzspülkasten Schallschutz: Hallo, wir haben einen WC-Unterputzspülkasten montiert, der mit Porenbetonsteinen abgemauert werden muss. Ist es hier im Sinne des...
  2. Innenwand aus 8 cm Vollgipssteinen: Wie Schallschutz erhöhen?

    Innenwand aus 8 cm Vollgipssteinen: Wie Schallschutz erhöhen?: Hallo zusammen, wir haben in unserem "Massiv"-Haus gewisse Probleme was Geräusche bzw. generell Akustik angeht. Die abgehangene Decke macht bei...
  3. Schallschutz Altbausanierung

    Schallschutz Altbausanierung: Guten Abend zusammen, ich bin gerade an der Sanierung einer Holzbalkendecke im Altbau von oben! Die Wohnung befindet sich im 1. OG und es geht um...
  4. Schallschutz in neu gekaufter Eigentumswohnung

    Schallschutz in neu gekaufter Eigentumswohnung: Guten Abend, ich habe im Jahr 2018 ein neue Eigentumswohnung im Erdgeschoss eines Mehrparteienhauses, direkt von einem Bauträger gekauft und 2019...
  5. Schallschutz im Garten - Poolpumpengeräusch des Nachbarn dämpfen

    Schallschutz im Garten - Poolpumpengeräusch des Nachbarn dämpfen: Leider haben wir einen netten Nachbarn, welcher hinter unseren Holzverkleidungen - ca. 1.80 cm hoch - sind auf unserem Grundstück und von uns -...