Schallschutzrechner

Diskutiere Schallschutzrechner im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo zusammen, es gibt ja schöne Online Rechner wie den u-wert Rechner online, oder auch von KS den Schallschutz Rechner zum herunterladen....

  1. DanSch

    DanSch

    Dabei seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo zusammen,

    es gibt ja schöne Online Rechner wie den u-wert Rechner online, oder auch von KS den Schallschutz Rechner zum herunterladen.
    Weiss jemand wo ich jedoch einen Schallschutzrechner für ein Dach finde ?
    Das Schallschutzprogramm von KS berechnet leider nur die Wände oder Decken (Beton), jedoch kein Dach.

    Von mir benötigt wäre folgender Schallwert:
    Innen nach Aussen:
    12,5 Reg*ps
    Lattung + Konterlattung
    Dampfbremse
    18cm Sparren mit Klemmfilz(Glaswolle)
    Unterspannbahn
    Lattung + Konterlattung
    Betondachsteine (Bra*s, o.ä.)

    und vor allem wie gehts nun besser..:
    - Rauspundschalung aussen ?
    - oder Pavat*x aussen.. xymm stark ?.

    Um verschiedene Konstelationen durchzuspielen waere so ein kleiner Rechner nicht schlecht. Hoffentlich kann jmd. helfen.

    Gruss & Dank
    DanSch
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. extrabrut

    extrabrut

    Dabei seit:
    9. November 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Mainz
    Den Schallschutz von Dachern kann man nicht so einfach berechnen. Das Schalldämmmaß gängiger Dachausführungen findest du im Beiblatt 1 zur DIN 4109.
    Für Dächer mit Aufsparrendämmung findest du auf den Internetseiten der Dämmstoffhersteller (z.B. Bauder) Werte zu schalltechnisch geprüften Dachkonstruktionen.
     
  4. DanSch

    DanSch

    Dabei seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Nürnberg
    Danke für die Info.

    Die Beispiel in der DIN sind leider nicht gerade verwertbar.
    Bei Gut*x bin ich aber fündig geworden.. zumindest annähernd kommt das dem geplanten Aufbau gleich.

    Falls doch noch jemand einen Schallschutzrechner Dach findet oder hat.. immer her damit.

    Gruss
    DanSch
     
  5. jscheller

    jscheller

    Dabei seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Den gibts immer noch nicht, weil mehrschichtige inhomogene Aufbauten nunmal keinen einfachen Regeln folgen. Oder kurz:

     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schallschutzrechner