schaumbildung

Diskutiere schaumbildung im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; hallo zusammen haben vor 2 jahren , eigentumswhg. gekauft. stellten kurz nach dem einzug fest, wenn die familie vom 1ten stock , duscht oder...

  1. #1 franziska, 30.03.2010
    franziska

    franziska

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    friseurmeisterin
    Ort:
    leverkusen
    hallo zusammen
    haben vor 2 jahren , eigentumswhg. gekauft. stellten kurz nach dem einzug fest, wenn die familie vom 1ten stock , duscht oder badet , es in unseren toiletten , wanne und, dusche , blubbert und schaum hoch kommt. teilweise läuft danach auch die toilette nicht richtig ab. das blubbern ist dann auch richtig laut und man kann riechen , was die familie an mittel benutzt.bauleiter meinte nachdem die rohre untersucht worden sind, ( mit kamera)die familie würde zuviel schaum verursachen. rohre wären ok. haben auch schon einen gutachter beauftragt. der war auch der meinung ,zu viel schaum. kann aber nicht glauben , daß es daran liegen sollte. zum glück haben wir die waschmaschine im keller. dann könnten wir uns ja nicht mehr vor schaum in unserer whg. retten. das haus ist 5 jahre alt. wer weiss rat?????????????
    franziska
     
  2. #2 ecobauer, 30.03.2010
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Hört sich an, als ob da vergessen wurde, die Kanalleitungen über dem obersten Anschluss zu entlüften. Dadurch zieht der abfließende Schaum die Siphons leer und ihr habt den Geruch frei Haus.
     
  3. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Jupp, klingt nach fehlender oder unterdimensionierter Entlüftung
     
  4. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    wenn die rohre wirklich frei sind, wurde vielleicht kein anschlußbogen (abzweig) eingebaut sondern ein t-stück. dadurch, gepaart mit zu geringem gefälle in euren anschlüssen, könnte sich das abwasser der oberen in euer system drücken.
    was war das für ein gutachter?
     
  5. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...auch meine Vermutung...ähnlicher Fehler wurde vor kurzem bei einem Bekannten behoben....
     
Thema:

schaumbildung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden