Scheune umgebaut, Wand nach verputzen schief

Diskutiere Scheune umgebaut, Wand nach verputzen schief im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo. Nachdem die Wände der Scheune verputzt wurden, wurde beim Ausmessen der Wand vom Küchenbauer festgestellt, dass die Wand in der Höhe...

  1. legna

    legna

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Münsterland
    Hallo.

    Nachdem die Wände der Scheune verputzt wurden, wurde beim Ausmessen der Wand vom Küchenbauer festgestellt, dass die Wand in der Höhe fast 5 cm weg fällt. Habe das mit einer Alu-Wasserwaage auf 2 m nachgemessen.
    Ist dies nun ein Baumangel?
    Hatte nachgelesen, dass bei nichtflächenfertigen Wänden Abweichungen von 10mm bei 1 m und 15mm bei 4 m noch Toleranz sind.


    Der Küchenbauer meint nun, es müssen eine Rückwand gebaut werden, die diese Schräge ausgleicht.
    Kostet aber auch wieder Geld, wer müsste dafür aufkommen?


    Grüße

    Legna
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    die wand ansich wird nicht durch das verputzen schief.

    ist es denn eine neu errichtete wand, oder bestand?
     
  4. legna

    legna

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Münsterland
    Die Wand ist Bestand, ich vermute dass die schon schief war.
    Die Frage ist, müsste die nicht durch das Verputzen begradigt werden?
    Zumal seit Umbaubeginn fest stand, dass dort die Küche hinommt.
     
  5. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    müßte, sollte, dürfte.....

    was war den beauftragt?
     
  6. legna

    legna

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Münsterland
    Beauftragt war die Scheune zu Wohnraum umzubauen.
    Die Anschlüsse (Wasser, Strom) für die Küche sollten und wurden an diese Wand gesetzt und dann wurde verputzt.

    Was bedeutet denn "Nichtflächenfertige Wände"?
     
  7. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    nichtflächenfertige wände sind in ihrem fall unverputzte wände.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Scheune umgebaut, Wand nach verputzen schief

Die Seite wird geladen...

Scheune umgebaut, Wand nach verputzen schief - Ähnliche Themen

  1. 11,5cm Wand entfernen mit "Balken"?

    11,5cm Wand entfernen mit "Balken"?: Hallo liebe Community, ich würde gerne in einem Altbau Bj.1960 eine Wand entfernen. Jetzt ist mir im Grundrissplan - der liegt nur vor - ein...
  2. Die wand riecht sehr unangenehm

    Die wand riecht sehr unangenehm: Hallo, ich hoffe, mir kann hier jemand ein paar Ratschläge geben. Ich habe letzten sommer in einem zimmer zwei halbe Wände hellblau gestrichen....
  3. Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht

    Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht: Hallo zusammen, folgenden Situation: Wir bauen neu mit Keller. Unser Keller ist eine außengedämmte weiße Wanne, Innenwände KS-Stein. Der Keller...
  4. Fundament für Abstützung einer Scheune

    Fundament für Abstützung einer Scheune: Hallo Ich bin derzeit am Planen... die Scheune muss abgestützt werden, da das Fachwerk an der Südseite verrottet ist und absackt. Ein Teil der...
  5. Nische in Wand mauern

    Nische in Wand mauern: Tag zusammen. Ich plane in unserem Bad eine Nische im Bereich der Dusche und oberhalb des Waschbeckens in die Wand zu mauern, als abläge für...