Schichtenaufbau Foliendach unbeheizte Garage

Diskutiere Schichtenaufbau Foliendach unbeheizte Garage im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, bin mir nicht ganz sicher, ob die Frage beim Holzbau richtig aufgehoben ist, aber ich versuch's mal. Unsere Garage ist ans...

  1. #1 homerjaysimpson, 19.01.2012
    homerjaysimpson

    homerjaysimpson

    Dabei seit:
    22.09.2009
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    66*
    Hallo Zusammen,

    bin mir nicht ganz sicher, ob die Frage beim Holzbau richtig aufgehoben ist, aber ich versuch's mal.
    Unsere Garage ist ans Haus angebaut, d.h. die Außenwand des Hauses ist gleichzeitig auch die Innenwand der Garage.
    Als Dach ist ein Foliendach ausgeführt, Schichtenaufbau von Innen nach Außen:

    -GKF 15mm (wegen F30)
    -GKI 12,5mm (wegen Schusseligkeit Trockenbauer, wollte ich aber nicht mehr abreißen)
    -Sparren 200x100, Abstand 490mm
    -Rauspund imprägniert 25mm
    -G200S5 AL
    -60mm Styropor WD WLG040
    -Folie, ich glaube Evalon, 1,5mm grau

    Es handelt sich um eine unbeheizte, gut belüftetete Garage ohne direkte Verbindung zum Haus, d.h. keine Tür oder ähnliches.

    Fehlt hier eine raumseitige Dampfsperre, um GK und Rauspund vor Kondenswasser zu schützen?
    Oder ist bei unbeheizten Garagen der Kondensatanfall durch temporäre Erwärmung durch ein im Winter abgestelltes noch warmes Auto so gering/nicht vorhanden dass es nicht zu schädlichen Kondensatmengen kommt.
    Die Styropordämmung ist ja durch die Schweißbahn vor Kondensataufall geschützt und der Rauspund ist dämmtechnisch gesehen ja "auf der warmen Seite".

    Planer sagt, Schichtenaufbau ist so i.O.
     
  2. Anzeige

  3. #2 homerjaysimpson, 20.01.2012
    homerjaysimpson

    homerjaysimpson

    Dabei seit:
    22.09.2009
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    66*
    Vielleicht kann einer der Moderatoren das Thema auch ins "Dach"-Forum verschieben

    Danke
     
  4. #3 homerjaysimpson, 22.01.2012
    homerjaysimpson

    homerjaysimpson

    Dabei seit:
    22.09.2009
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    66*
    Hallo

    "erbarmt" sich keiner für 'ne Einschätzung?
     
Thema:

Schichtenaufbau Foliendach unbeheizte Garage

Die Seite wird geladen...

Schichtenaufbau Foliendach unbeheizte Garage - Ähnliche Themen

  1. Dornen Verbindung Garage Haus

    Dornen Verbindung Garage Haus: Hallo, Ich hoffe ich bin hier richtig gelandet. Ich hätte mal eine kurze Frage. Mein Statiker hat in der Statik angegeben, dass die Bodenplatte...
  2. Starkstromanschluß Garage

    Starkstromanschluß Garage: Hallo zusammen, ich würde gerne einen Starkstrom-Anschluß in die Garage legen lassen (z.B. für eine Auto-Ladestation). Jetzt ist die Frage, ob 32...
  3. Garage

    Garage: Hallo binn neu hierund habe einen ankiegen unswsar wollte ich zwischen meinen 2 Garagen die Mauer entfernen binn mir nicht sicher ob es eine...
  4. [Sachsen-Anhalt] Garage Grenzbebauung; 3m Höhe von wo?

    [Sachsen-Anhalt] Garage Grenzbebauung; 3m Höhe von wo?: Hallo Community, wir haben folgende Problematik zwischen Genehmigungsplanung und Ausführungsplanung. Wir brauchen eure Hilfe - Wir wohnen in...
  5. Fertiggarage – Vertikaler Versatz zwischen Garagen- und Geräteraumboden

    Fertiggarage – Vertikaler Versatz zwischen Garagen- und Geräteraumboden: Hallo, vor ein paar Tagen habe ich einen Fertiggaragen-Komplex (LxB: 9x6m) geliefert bekommen, welcher aus drei verschiedenen Elementen besteht:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden