Schimmel Dämmung retten?

Diskutiere Schimmel Dämmung retten? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe eine Stelle in meinem Haus entdeckt, wo Leitungsdurchfühungen im Bereich der Zwischendsparrendämmung/Dampfsperre nicht richtig...

  1. TimAllen

    TimAllen

    Dabei seit:
    23. Februar 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Langenfeld
    Hallo,
    ich habe eine Stelle in meinem Haus entdeckt, wo Leitungsdurchfühungen im Bereich der Zwischendsparrendämmung/Dampfsperre nicht richtig luftdicht verschlossen sind. Jetzt hat sich an der Stelle auf der Glaswolle ein grauer Belag zur Raumseite gebildet, wobei ich jetzt gar nicht einschätzen kann, ob dies überhaupt Schimmel ist. Ist aber wahrscheinlich. Reicht es die Stelle luftdicht zu verschließen, also zu verkleben.
    Kann die Steinwolle drin bleiben? Um die Herauszunehmen müsste man die Innenverkleidung entfernen. Sofern man dies im Sommer einschätzen kann, war die Steinwolle jetzt auch nicht völlig durchfeuchtet. Behebt sich das Problem also von selbst, wenn nach der Verklebung keine Raumfeuchtigkeit mehr eintritt?
    Danke
    Tim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 00imperator, 5. September 2013
    00imperator

    00imperator

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Hamburg
    Möglich, aber nicht sicher. Die Wolle kann durch die Feuchte zusammengesackt sein und nicht mehr ausreichend dämmen -> Kältebrücke -> Kondenswasser -> etc.
     
  4. #3 PZiemer, 5. September 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. September 2013
    PZiemer

    PZiemer

    Dabei seit:
    29. Juli 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Biologin
    Ort:
    München
    Hallo,
    nach unseren Erfahrungen, erledigt sich das Problem nicht von selbst. In der Regel muss die Wolle entfernt werden. -> Kältebrücke -> Kondenswasser -> vorhandene Sporen -> gute Voraussetzungen für die Sporen sich in feuchter Umgebung weiter auszubreiten.
     
  5. #4 Gast943916, 5. September 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. September 2013
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    nach meiner auch nicht....

    in deinem anderen Thread bezweifelst Du, dass ein Schaden entstehen kann, hier hast Du das beste Beispiel
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schimmel Dämmung retten?

Die Seite wird geladen...

Schimmel Dämmung retten? - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  2. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  3. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  4. Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?

    Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?: Guten Morgen, Mittag oder Abend. Stelle mich kurz vor, ich bin Felix, 22 und Student. Meine Frau und ich wohnen in einem Neubau. Dieser besitzt...
  5. Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?

    Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?: Hallo liebe Experten, mir sind, so hoffe ich, die Grundprinzipien der Dämmung bekannt, aber im folgenden Detail bin ich leider ein wenig...