Schimmel hinter Fussleiste

Diskutiere Schimmel hinter Fussleiste im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo. Zunächst das Foto: http://www.directupload.net/file/d/3641/ebrnuztm_jpg.h Wir renovieren gerade unser neues Haus Baujahr 2003. Leider...

  1. #1 Benjamin84, 2. Juni 2014
    Benjamin84

    Benjamin84

    Dabei seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieher
    Ort:
    Osnabrück
    Hallo. Zunächst das Foto: http://www.directupload.net/file/d/3641/ebrnuztm_jpg.h Wir renovieren gerade unser neues Haus Baujahr 2003. Leider mussten wir jetzt feststellen, dass wir beim Tapeteb abreißen Schimmel entdeckt haben. Das Bild befindet sich im Flur, dahinter ist ein Bad mit Fussboden- und Handtuchheizung. Auffällig ist beim Foto, dass bei den Schraubenlöcher vermehrt auftritt. Woran könnte es liegen und was sollten wir machen? Danke schon mal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stolzenberg, 2. Juni 2014
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    1. Auf dem Foto kann man nicht wirklich viel erkennen.
    2. Eigentum oder Mieter?
    3. Putz und Mauerwerk sind fest oder bröselig?
     
  4. #3 Benjamin84, 3. Juni 2014
    Benjamin84

    Benjamin84

    Dabei seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieher
    Ort:
    Osnabrück
    -Eigentum
    - Putz ist trocken und fest, die Heizung war vermutlich seit dem Winter nicht mehr an
     
  5. #4 Alfons Fischer, 3. Juni 2014
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    ich würde als allererstes nach einem Abdichtungsmangel im Bad suchen...
    Dann Heizung auf Druckverlust prüfen, dann andere Leitungen.
    usw. usw.
     
  6. #5 Stolzenberg, 3. Juni 2014
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    Richtig. Silikonfugen sind Wartungsfugen und wenn Ihr eine Revisionsöffnung unter Badewanne / Duschtasse habt, dann würde ich da auch mal reinschauen. Fugen von Fußbodenfliesen zeigen auch geringe Verfärbungen wenn es darunter feucht ist...

    Also: Örtlich eingrenzen!
     
  7. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Und was hat das jetzt mit den auf dem Bild zu erkennenden Feuchterändern zu tun?

    Silikon ist ein Fugenfüller und keine Abdichtung für ein Badezimmer im Spritzwasser-belasteten Bereich. Erste Frage wäre daher, was steht genau an der Wand im Badezimmer: Dusche ( bodentief oder mit Duschtasse ) oder Badewanne? Ist eine Verbundbdichtung an den Wänden und am Boden mit Dichtbändern vorhanden? Weitere Aufklärung kann ein Feuchtemeßgerät mit Meßsonde bringen.
     
  8. #7 Stolzenberg, 4. Juni 2014
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    @Eric: Der Stolzenberg ist geneigt zuzugeben hier Müll verbreitet zu haben! - Die Türrahmen sehen zwar schön klassisch aus, aber nach betrachten des Bildes hatte ich das "Baujahr 2003" wohl schon wieder verdrängt. Tücke der multimedialen Welt und ein Grund Besserung zu geloben!!! Als weitere Möglichkeit wäre "fläschchenkindbedingte Stilldemenz" anzuführen...

    @TE: Die Frage nach dem Zustand des Putzes und dem Eigentumsverhältnis waren demnach ebenfalls Dünnsenf! Bliebe also alternativ zum Badezimmer oder Rohrleitungsdefekten nur noch die Möglichkeit einer "wischwütigen" Ehefrau, aber die Fußleiste sah eigentlich ganz gut aus!!!
     
  9. #8 Kater432, 4. Juni 2014
    Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    könnte eventuell auch noch ein feuchter Estrich möglich gewesen sein? Also ich meine, unter dem Laminat eine wie meistens geforderte Sperrfolie, die aber nicht an den Rändern hochgezogen ist. Somit entweicht die Restfeuchte (evtl. zu früh damals mit Laminat belegt) am Rand hoch und da hängen die Sockelleisten?

    Möglich ?
     
  10. #9 Benjamin84, 7. Juni 2014
    Benjamin84

    Benjamin84

    Dabei seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieher
    Ort:
    Osnabrück
    Mmh möglich. Eine Folie ist da und ab dieser Folie hört der Schimmel auf. Das schwarze rechts auf dem Bild kann man auch oberflächlich wegkratzen. Im Bad dahinter ist nichts zu sehen auch keine e kleinen Verfärbungen
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Benjamin84, 8. Juni 2014
    Benjamin84

    Benjamin84

    Dabei seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieher
    Ort:
    Osnabrück
    http://www.directupload.net/file/d/3647/yhz8n5va_jpg.h
    Wie man sieht, habe ich einen kleinen Teil abgekratzt und dahinter ist nichts. Einen Wasserschaden durch das dahinterliegende Bad kann man dann doch eigentlich ausschließen?!
     
  13. #11 Alfons Fischer, 9. Juni 2014
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    nein, einen Wasserschaden kann man nicht ausschließen!
    Mein Vorschlag
    1. erst mal Feuchtemessungen durchführen lassen. Man muss zuerst klären, ob es ein alter Schaden ist oder ein aktuelles Problem
    2. Grundrisse und Leitungspläne heraussuchen und analysieren, um so mögliche Zusammenhänge räumlich eingrenzen zu können.
    3. Mögliche Ursachen von Feuchte abklappern. Dies kann sein:
      1. Feuchtigkeit von innen: Abdichtungsmängel (z.B. Bad, Küche etc.), undichte Rohrleitungen oder Armaturen (Warmwasser, Kaltwasser, Heizung, Entwässerung), ablaufendes Kondensat von anderswo, Kondensatbildung, früherer Wasserschaden (z.B. Putzeimer umgefallen).
      2. Feuchtigkeit von außen: Abdichtungsmängel, unzureichender Schlagregenschutz, Überstau.
     
Thema: Schimmel hinter Fussleiste
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schimmel hinter scheuerleiste

    ,
  2. schwarzer schimmel hinter fußleiste

Die Seite wird geladen...

Schimmel hinter Fussleiste - Ähnliche Themen

  1. Schimmel oder Salpeter

    Schimmel oder Salpeter: Guten Tag, nach vielen Jahren des Mitlesens und Lernens, zumindest meistens. Habe ich mich angemeldet und möchte an dem lebehaften treiben hier,...
  2. Gelber Schimmel?

    Gelber Schimmel?: [ATTACH] Hallo zusammen, Habe in meinen Badezimmer gelbe Flecken entdeckt. Könnte das Gelber Schimmel sein? Die Flecken befinden sich über der...
  3. Schimmel durch Lüftungsgitter Wand

    Schimmel durch Lüftungsgitter Wand: Hallo, ich habe mir schon die Finger wundgegooglet, aber es ist nichts über mein Problem zu finden, darum hoffe ich hier auf Hilfe. Wir wohnen...
  4. Schimmel unter Dampfsperre?

    Schimmel unter Dampfsperre?: Hallo, unser Haus ist Baujahr 2014. Im EG haben wir folgenden Aufbau: Estrich, Dampfsperre (mehrlagige Folie), Kork als Trittschalldämmung,...
  5. Bruchsteinsockel - Schimmel an den Fußleisten

    Bruchsteinsockel - Schimmel an den Fußleisten: Hallo, Wir haben eine Garage, die auf den Grundmauern (Granitbruchstein) einer Scheune und eines Stalles errichtet wurde, in Beratungsräume...