schimmel im dachstuhl

Diskutiere schimmel im dachstuhl im Dach Forum im Bereich Neubau; hallo gestern habe ich nach 2 jahren wieder meinen dachtstuhl kontr. u. musste feststellen, das ich auf der nord/ost seite starken schimmel...

  1. geri65

    geri65

    Dabei seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    judenburg
    hallo
    gestern habe ich nach 2 jahren wieder meinen dachtstuhl kontr. u. musste feststellen, das ich auf der nord/ost seite starken schimmel befall im dachstuhl habe. das haus ist jetzt 6 jahre alt u. vorher ist mir noch nichts aufgefallen. nur voriges jahr im sommer, wiziger weise bemerkte ich in den morgenstunden immer wie es an den seitlichen dachpfannen heruntertropfte. ich war der meinung das sei taunass, aber es dürfte sicher einen anderen bezug haben.
    im untergeschoß ist das badezimmer, ich habe wie man auf den fotos sieht schon die bretter entfernt u. kontr. ob es vielleicht vom bad kommt, aber es hat den anschein, das dort alles in ordnung ist, da die steinwolle ok ist u. nur auf der oberfläche schimmelbfall hat.
    auch im darunterliegenden bad ist nichts zu merken.
    nur auf der aussen seite ist mir aufgefallen, das sich bei der untersichtschalung in diesem bereich der anstrich abblättert.

    ich würde mich über einige meinungen freuen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. geri65

    geri65

    Dabei seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    judenburg
    wollte einige fotos dazugeben, aber das hat nicht funktioniert
     
  4. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Auch ohne Bilder und aus dem Bauch heraus, da wurde ich sagen das etwas nicht stimmt.

    Beschreibe mal den Aufbau

    Peeder
     
  5. geri65

    geri65

    Dabei seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    judenburg
    hmm

    [​IMG][​IMG][​IMG]

    so jetzt hab ichs das ganze ist auf der gibel seite.
     
  6. #5 Jürgen Jung, 14. März 2008
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    ist das hauptsächlich

    in dem Sparrenfeld am Giebel, oder zieht es sich weiter nach links?
     
  7. geri65

    geri65

    Dabei seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    judenburg
    schaut nicht so aus

    [​IMG][​IMG][​IMG]

    so, war nochmal oben, nein es wird weniger siehe fotos. das rechte foto ist die rückseite der betroffenen stelle. zwar zieht sich in dieser höhe ein leichter schwarzer film bei den sporen dahin(als wie es eine rauchspur wäre), aber es ist deutlich weniger. das erste foto ist 3 felder weiter, also fast nichts, nur wie es unter der dämmung aussieht kann ich nicht sagen, man sieht dor nicht soweit hinunter.
     
  8. #7 Wilhelm Wecker, 14. März 2008
    Wilhelm Wecker

    Wilhelm Wecker

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Freising
    Dachaufbau?

    Das Dach ist vermutlich mit Hinterlüftung oberhalb der Wärmedämmung konzipiert.

    Wenn ja, dann handelt es sich bei den schwarzen Verfärbungen mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht um Schimmelbefall, sondern um die bei Mineralwolledämmung übliche Verdreckung durch Staub, Ruß usw., weil der Dämmstoff von der Luft durchströmt bzw. überströmt wird. Deshalb vermeide ich seit Jahren, derartige Dämmstoffe und Dachaufbauten zu verwenden, wie sie vielleicht vor 20 Jahren üblich waren.
     
  9. geri65

    geri65

    Dabei seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    judenburg
    so habe mir ein feutemessgerät ausgeborgt

    hier sind mal folgende werte,

    im mittleren bereich auf der gleichen höhe messe ich
    10,9% feuchte
    48% luftfeuchte
    16,6 grad

    bei der schadhaften stelle (man merkt es auch mit der hand die bretter sind feucht)
    13,5% feuchte
    66 % luftfeuchte
    16,9 grad

    und die umliegenden pfosten am boden haben auch bei denn 11%. ich bin ratlos, denn die dachpfannen sind optisch ok!
     
  10. geri65

    geri65

    Dabei seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    judenburg
    hmm

    hinterlüftung?!

    der aufbau von aussen gesehen
    1. dachziegel
    2. lattung
    3. irgenso eine folie oder dachpappe (farbe blau, weis)
    4. bretter wo es nun vermutlich schimmelt.

    das ganze geht über die gesammte dachfläche und der vermutliche "russ" soll nur in einer ecke sein?!?!
     
  11. Schnorbel

    Schnorbel

    Dabei seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauingenieur
    Ort:
    Leipzig
    Tippe mal auf den Anschluss der Dampfbremse in der Decke zur Außenwand und an den Durchgang der Elektroleitung.
    Lass eine Blower-Door-Prüfung machen, dann wirst Du sicher Dein blaues Wunder erleben.
    Mineralwolle ist imprägniertes Material und läßt Wasserdampf durch. Das Holz nimmt Wasser hygroskopisch auf und säuft ab. Die Deckenverkleidung sieht aus, als hätte sie schon einen Wasserschaden. Kann man aber mit diesen Fotos nur erahnen.

    Gruß aus L.E. Schnorbel
     
  12. #11 Jürgen Jung, 14. März 2008
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    also wenn

    die gemessenen Werte mit denen in dieser Tabelle

    http://www.holzfragen.de/seiten/ausgleichsfeuchte.html

    verglichen werden, ist der eine wert zu hoch, also ich tippe auch auf Feuchte

    Die Elektroleitung wäre auch mein erster Gedanke gewesen, aber die ist zu weit weg? Obwohl am Kabel selber ist es unten auch "schwarz"

    Wie verhalten sich die Sparren in diesem Bereich, die sehen ja sauber aus?

    Liegt die schalung auf der Giebelwand auf, man erkennt es nicht auf dem Foto
     
  13. geri65

    geri65

    Dabei seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    judenburg
    kann man

    nicht sagen ob die schalung am mauerwerk aufliegt.

    am ganzen giebel sieht es so aus und wenn mal löcher waren, sind die zu geputz worden.


    und beim kabel dort im hintergrund das leicht schwarze kann ich auch nicht erklären, was das ist. schaut aber eher nach schmutz aus. die sparen sind eigetnlich auch sauber. hab ich auch vergrößert


    [​IMG][​IMG][​IMG]
     
  14. pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Hallo,

    ich vermute feuchtwarme Luft aus dem Badezimmer kondensiert hier.

    Also den Zustrom dieser Luft unterbinden!!!

    Gruß

    pauline

    PS Auch wenn einige meinen meine Glaskugel müßte neu geeicht werden.....
     
  15. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Na hoffentlich ist das Badezimmer auch im DG, sonst müsste deine Glaskugel eher in die Reparatur. :D

    Ob man mit einem Blower Door Test die Ursache finden kann? Bei fertig ausgebauten DG? Schwierig, ich würde erstmal von oben suchen, im Bereich des Bodens dürfte das relativ einfach sein. Dort mal nach Fehlstellen in der Dampfbremse suchen. Im bereich der Dachschrägen gehts dann aber richtung Bauteilöffnung. :o
    Wie alt ist denn die ganze Konstruktion? Fühlt sich da noch jemand zuständig?

    Bis zur Lösung sollte man vielleicht versuchen den Dachboden zu belüften.

    Grüsse
    Jonny
     
  16. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    Man kann ...

    Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit erscheint die Vermutung richtig, dass die warme und feuchtere Luft in dem geschädigten Bereich massiv austritt.

    Man kann zur Überprüfung dieser Annahme z.B. ein Blower-Door-Gerät im Bad einbauen und den vermuteten Weg, den die feuchte Luft nach oben findet, mittels Rauch/Nebel gut nachverfolgen.

    MfG
    KPS
     
  17. pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Dampfsperre

    Hallo,

    wie viele Luftdichte Folien sind denn oberhalb des Bades eingebaut und luftdicht an die Wand angeschlossen und überputzt?????

    Vermutlich keine!!

    Da muß man nicht mehr lange nach den Ursachen suchen

    Gruß

    pauline
     
  18. geri65

    geri65

    Dabei seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    judenburg
    was ich bist jetzt

    gesehen habe ist eine luftdichte folie angebracht. wie es beim anschluss auf die mauer aussieht kann ich nicht sagen .
    ich habe auch mal die dämwolle kontr. ob die feucht ist, das ist nicht der fall, darum bin ich wirklich ratlos. ich habe mir schon überlegt mal die dämwolle in diesem bereich raus zu tun damit ich mehr sehe. aber bei den derzeitigen temp. (4 grad) habe ich auch keine lust dazu.
     
  19. pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    lluftdicht???

    Hallo,

    da hilft dann vermutlich nur noch ein Blower-Door-Test.

    Man könnte sich auch vorstellen einen Staubsauger , abgedichtet in die Badezimmertür einzustellen, um im Bad einen Überdruck aber auch einen Unterdruck zu erzeugen.
    Dann wird man ggf. mit Rachstäbchen mehr sehen.

    Gruß

    pauline
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Räucherstäbchen natürlich

    pauline
     
  22. geri65

    geri65

    Dabei seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    judenburg
    so nun

    habe heute besuch gehabt von einem innenausbauer, der vermutet, das die dampfbremse vom bad undicht ist.
    jedoch ist es nicht verständlich, wieso dann die dämmung nicht feucht ist. er meinte er wird weitere rückfragen bei kollegen einhollen da er sich nicht ganz sicher ist.
    es könnte auch sein, das es sicht um einen alten feuchteschaden handelt, den ich nie bemerkt habe. (Bauphase)
    denn die werte von der holzfeuchte sind eigentlich nicht so schlimm lt. seiner aussage.
    weiters habe ich heute "pauline10" tipps versucht, jedoch ohne erfolg ich konnte keinen stelle finden.
    morgen werde ich einen luftfeuchtigkeistmesser installieren damit ich das mal überwachen kann und einen teil des befallenen holzes werde ich reinigen, damit ich sehe ob sich da was neues bildet oder nicht. (reinigung erfolgt nur durch abbürsten und absaugen, nix chemisches oder sonstiges)
     
Thema:

schimmel im dachstuhl

Die Seite wird geladen...

schimmel im dachstuhl - Ähnliche Themen

  1. Schimmel oder Salpeter

    Schimmel oder Salpeter: Guten Tag, nach vielen Jahren des Mitlesens und Lernens, zumindest meistens. Habe ich mich angemeldet und möchte an dem lebehaften treiben hier,...
  2. Gelber Schimmel?

    Gelber Schimmel?: [ATTACH] Hallo zusammen, Habe in meinen Badezimmer gelbe Flecken entdeckt. Könnte das Gelber Schimmel sein? Die Flecken befinden sich über der...
  3. Schimmel durch Lüftungsgitter Wand

    Schimmel durch Lüftungsgitter Wand: Hallo, ich habe mir schon die Finger wundgegooglet, aber es ist nichts über mein Problem zu finden, darum hoffe ich hier auf Hilfe. Wir wohnen...
  4. Schimmel unter Dampfsperre?

    Schimmel unter Dampfsperre?: Hallo, unser Haus ist Baujahr 2014. Im EG haben wir folgenden Aufbau: Estrich, Dampfsperre (mehrlagige Folie), Kork als Trittschalldämmung,...
  5. Bruchsteinsockel - Schimmel an den Fußleisten

    Bruchsteinsockel - Schimmel an den Fußleisten: Hallo, Wir haben eine Garage, die auf den Grundmauern (Granitbruchstein) einer Scheune und eines Stalles errichtet wurde, in Beratungsräume...