Schimmel im Kinderzimmer

Diskutiere Schimmel im Kinderzimmer im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Ein Hallo an alle,:winken zunächst einmal möchte ich mich hier als Neuling Vorstellen und Sie/euch um Hilfe bitten! Folgendes Problem wir...

  1. GasGoliad

    GasGoliad

    Dabei seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gas-Wasser-Installateur
    Ort:
    Thüringen
    Ein Hallo an alle,:winken

    zunächst einmal möchte ich mich hier als Neuling Vorstellen und Sie/euch um Hilfe bitten!

    Folgendes Problem wir Wohnen in Pattere, die Außenmauer besteht aus Sandstein.
    Vor kurzem hat uns unser Kater auf Schimmelflecken im Kinderzimmer aufmerksam gemacht (Außenwand), ich rief darauf unserem Vermieter an und der sicherte uns zu, dass er umgehend den Hauswart informieren würde, dass er sich mal das Problem Ansieht.

    Unser Vermieter wohnt in Paderborn/wir in Thüringen deshalb läuft alles über den Hauswart.

    Der Hauswart teilte uns dann mit, dass das Problem in den offenen Fugen an der Außenwand liegt seiner Meinung nach dringt hier Wasser ein, er wolle das durch einen Fachmann beseitigen lassen.

    Nun kam ich von der Arbeit heim und das Haus war überall mit Bauschaum überseht, als ehemaliger Gas-Wasser- Installateur war ich lange auf Baustellen unterwegs, aber sowas habe ich noch nicht gesehen!

    Ist Bauschaum hierfür eigentlich geeignet um Außenfugen abzudichten?

    Was kann ich selber tun um den Schimmel los zu werden?

    Danke im Voraus für eure Tipps und Ratschläge

    Mfg

    Gas Goliad
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kosmonaut

    Kosmonaut

    Dabei seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    St. Peter-Ording
    Ich bin zwar nicht vom Fach, aber das riecht nach Baumurks.

    Fotos von den Problemstellen wären sehr hilfreich.
     
  4. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Bauschaum ist, wie richtig bemerkt, BAumurks.

    Ohne festzustellen woher welche Feuchtigkeit kommt wird das Problem nicht behoben werden.
     
  5. GasGoliad

    GasGoliad

    Dabei seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gas-Wasser-Installateur
    Ort:
    Thüringen
    Ein Hallo an alle,

    erst einmal vielen Dank für die Antworten, ich sehe es ebenso Bau murks, während ich heute auf Arbeit war, wurde über den Bauschaum noch eine Acrylfuge gezogen? :irre

    Nun ja, zur Veranschaulichung habe ich ein paar Bilder vom Schimmelbefall und ein von mir erstellten Grundriss :mega_lol:zur Veranschaulichung mit eingestellt. Der Schimmelbefall befindet sich innerhalb der Markierung!


    Kann mir einer Sagen, was ich jetzt am besten tun soll? Mein kleiner Sohn 4 Monate schläft noch in diesem Zimmer?
     
  6. Meizter

    Meizter

    Dabei seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer u.Betonbauermeister
    Ort:
    Kaiserslautern
    1. Miete kürzen
    2. Mieterschutzbund Anrufen
    3. Kind Raus (Meine Meinung wenn auch vll. nicht gefährlich)
    4. Stellen frei räumen von Möbelstücken damit sie belüftet werden und eventuell auslüften
    5. Stellen mit Schimmelex behandeln (Hilft nur bedingt jedoch nicht gegen die Ursache)
    6. Ursachenforschung
    7. Ursachenbehandlung durch den Vermieter
     
  7. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Hallo? gehts noch?

    Herr Meizter?

    Mal die einschlägige Rechtsprechung lesen! Dann Ratschläge geben!

    Im Moment "Kann" die Miete gekürzt werden aber NUR wenn die Ursache baulich bedingt ist und der Mieter nicht durch angemessenes Verhalten zur Verhinderung beitragen kann!

    Mieterschutzbund? Hallo? Wäre nicht das erste mal das ich einen von denen wegen Behaupteter Mängel welche einfach Falsch waren aus dem Verfahren gekegelt hab!
    In ähnlichem FAll ist der MIETER auf 3 Monatsmieten + Schadenersatz hängen geblieben!

    Und wenn ich schon Schimmel-EX lese wird mir schlecht, ich würde mich mal einschlägig mit Schimmel, Schäden, Ursachen und Abhilfe befassen und die Grundlage juristisch nicht vergessen! Schimmel "Bekämpfungsmittel" sind häufig nur kurz hilfreich gegen den sichtbaren Myzell aber NICHT gegen die tieferen Hyphen! Denen dient mancher "Schimmelvernichter" später als Nahrung und beschleunigt das Wachstum!!!

    Zur Sache

    Es muss sichergestellt sein das es ein baulicher Mangel ist (Beweis?) der NICHT angemessen durch Heizen und Lüften zu verhindern ist!
    Ansonsten kann eine Mietkürzung ins Auge gehen!

    Schimmel ist vielfältig keiner weiß welcher hier vorhanden ist und ob der beim Stoffwechsel Mykotoxine freisetzt.

    Alles raten...

    Ursache klären, Ursache weg und Maßnahmen nach größe des Schimmelbefalls festlegen lassen. Bei einem Befall von ca. 30 *30 cm wird sogar in Bundesveröffentlichungen ein fachmann zur begutachtung empfohlen. Wie man sieht sollte der aber wissen was der tut sonst gehts ins Auge!

    *kopfschüttel*
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 16. Dezember 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Jau -und das "Gutachten" von einer Autoprüforganisation :mauer :mauer :mauer
    Ich hab hier einen Brief so nem Mietervera...ungsverein liegen.

    "...bitte wechseln Sie die Fenster vor der nächsten Heizperiode aus, dann sehen wir von jur. Schritten ab""
    Ratlosigkeit beim Vermieter. "Muss ich??"
    Meine höfliche Nachfrage im Namen des Vermieters nach den gesetzlichen Grundlagen oder Urteilen (die wir beide ja htten verpasst haben können) blieb trotz Fristangabe leider unbeantwortet.
    Ich hoffe, der Vermieter erstattet Anzeige wg. versuchter Nötigung.

    Diesen Saubanden gehört das Handwerk gelegt - klingt hart, aber die sind wie gewisse SV.
    Es MUSS etwas gefunden werden, um die Existenzberechtigung nachzuweisen.
     
  9. #8 Jürgen Jung, 16. Dezember 2008
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover

    ... und um das eigene Honorar zu rechtfertigen, aber ich glaube, ich habe das schon mal erwähnt :)
     
  10. #9 Carden. Mark, 16. Dezember 2008
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Robby hau doch nicht so auf Meizter drauf.
    4,5 von 7 möglichen richtigen Antworten in seiner Gesamtantwort.... das hatten wir schon schlechter hier.
    Naja, OK eigentlich müssten noch 0,5 Punkte abgezogen werden für das versprühen von Nervengiften - aber das sollte einen Raucher auch nicht weiter stören, schon garnicht wenn er in dieser Brühe (in abgeschwächter Form) am nächsten Tag schwimmen geht.

    Und ob Bundesveröffentlichungen ein probates Informationmedium darstellen ist auch nicht immer sicher. Evtl. raten die ja sogar dazu den Mieterschutzbund einzuschalten :D

    Und ob Mykotoxine freigesetzt wäre sicherlich ein interesante Feststellung, aber vor deren Beantwortung darf etwas Vorsicht nicht schaden.
    Vorsicht - nicht Panik. Meist ist diese unbegründet.
     
  11. #10 Carden. Mark, 16. Dezember 2008
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Verallgemeinerung für den geneigten Leser.
    Fakt ist - sag dem durchschnittlichen Auftraggeber "alles nicht so schlimm" können Sie drüber wegschauen, oder machen sie diese oder jene Kleinigkeit - und alles wird gut" ins Gesicht, wirst Du dankbare Augen kennen lernen.
    Die wenigsten Auftraggeber wollen streiten.
    Die meisten wollen Lösungen - oder noch besser, die Aussage durch den SV - dass alles OK ist.

    Wenn Du als SV diese Erwartunghaltung ob der Gegebenheiten nicht erfüllen kannst, musste noch aufpassen dass Du nicht gleich mit in das "Haudraufsäckchen" hineinkommst.

    Es gibt natürlich auch sone SV und sone AG.
    Meine Erfahrungen sind hier aber idR anders.
     
  12. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Mein reden...
    Schimmel ist nicht so leicht zu beantworten
    Schimmel ist nicht so schwer zu beantworten

    Schimmel ist nicht so gefährlich (ich pack den andauernd an oder gehe in Räume wo der ist)

    Aber auch nicht zu verharmlosen

    Richtig ohne Einschränkung unter allen Rahmenbedingungen ist für mich nur 4 + 6
     
  13. Kosmonaut

    Kosmonaut

    Dabei seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    St. Peter-Ording
    Hm, mal zurück zu den Bildern.
    Auf den ersten Blick sieht das nicht so wahnsinnig schlimm aus.
    Trotzdem sollte die Ursache natürlich beseitigt werden.

    Wie groß sind denn die Fugen die mit Bauschaum gefüllt wurden? Bilder von den entsprechenden Stellen wären hilfreich.

    Aus dem Grundriss ist nicht eindeutig erkenntlich ob die Wände links und rechts auch Außenwände sind?

    Falls ja:
    - wie sind die Außenwände gedämmt?
    - standen über längere Zeit Möbel in den Zimmeecken?

    Dann mal weiter sehen.
     
  14. moep3fx

    moep3fx

    Dabei seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immo-Verwalter
    Ort:
    Niedersachsen
    Meiner laienhaften Erfahrung nach sieht das nicht aus wie von außen eindringende Feuchtigkeit. Immerhin handelt es sich hier um Außenwände (warum sonst sollten Fassadenfugen „überarbeitet“ werden?), ich tippe auf unsachgemäßes Heizen und Lüften. Steht denn unter dem Fenster kein Heizkörper??

    Obige Angaben habe ich meiner Glaskugel entnommen.

    Gruß, moep3fx
     
  15. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Feuchte Oberflächlich= Kondensat
    durch angemessenes Heizen und lüften und Nutzungsverhalten zu vermeiden= Mietersache

    Feuchte im Baukörper oder Kondensat, nicht durch angemessenes Nutzerverhalten zu vermeiden =Vermietersache
     
  16. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Nur, damit alle Meinungen vertren sind: Meine Glaskugel (ok, ich geb' zu, es ist nur eine Murmel) sagt, geometrische Wärmebrücken, da Hauptsächlich Ecken betroffen (was natürlich mit einer Durchfeuchtung einhergehen könnte)

    Nicht jedes Schimmel-ex ist auch ein Nervengift.
     
  17. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Das wäre aber Kondensat und dann KEINE DURCHfeuchtung!

    Ebenso nicht bekannt ob der Nutzer durch zumutbare Maßnahmen dieses verhindern könnte.
     
  18. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Wieso, "durch" heißt durchgehend, ob von innen oder aussen ist dabei doch egal.
    Muss ich meine Murmel jetzt wegschmeißen?
     
  19. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    wenn es hervorgerufen durch eine "geometrische Wärmebrücke" wäre, wäre die Feuchte eben NICHT durchgehend. Kondensat durchfeuchtet nicht Durch und zunehmend!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Meizter

    Meizter

    Dabei seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer u.Betonbauermeister
    Ort:
    Kaiserslautern
    :deal:deal
     
  22. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Nicht verstanden? Wenn er deiner Anweisung folgen würde und die Miete kürzt, jedoch die Schimmelbildung von IHM zu vermeiden gewesen wäre hättest du bei der Beratung ein recht heftiges Haftungsproblem.
     
Thema:

Schimmel im Kinderzimmer

Die Seite wird geladen...

Schimmel im Kinderzimmer - Ähnliche Themen

  1. Schimmel oder Salpeter

    Schimmel oder Salpeter: Guten Tag, nach vielen Jahren des Mitlesens und Lernens, zumindest meistens. Habe ich mich angemeldet und möchte an dem lebehaften treiben hier,...
  2. Gelber Schimmel?

    Gelber Schimmel?: [ATTACH] Hallo zusammen, Habe in meinen Badezimmer gelbe Flecken entdeckt. Könnte das Gelber Schimmel sein? Die Flecken befinden sich über der...
  3. Schimmel durch Lüftungsgitter Wand

    Schimmel durch Lüftungsgitter Wand: Hallo, ich habe mir schon die Finger wundgegooglet, aber es ist nichts über mein Problem zu finden, darum hoffe ich hier auf Hilfe. Wir wohnen...
  4. Schimmel unter Dampfsperre?

    Schimmel unter Dampfsperre?: Hallo, unser Haus ist Baujahr 2014. Im EG haben wir folgenden Aufbau: Estrich, Dampfsperre (mehrlagige Folie), Kork als Trittschalldämmung,...
  5. Bruchsteinsockel - Schimmel an den Fußleisten

    Bruchsteinsockel - Schimmel an den Fußleisten: Hallo, Wir haben eine Garage, die auf den Grundmauern (Granitbruchstein) einer Scheune und eines Stalles errichtet wurde, in Beratungsräume...