Schimmel in der Wohnung entdeckt

Diskutiere Schimmel in der Wohnung entdeckt im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Morgen zusammen und freues neues Jahr noch, wir haben heute bei der Reinigung erst ein wenig Schimmel entdeckt den wir noch wegwischen konnten....

  1. #1 djcroatia, 4. Januar 2015
    djcroatia

    djcroatia

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Pulheim, NRW
    Morgen zusammen und freues neues Jahr noch,

    wir haben heute bei der Reinigung erst ein wenig Schimmel entdeckt den wir noch wegwischen konnten.
    Dann haben wir etwas nehr geschaut und hinter unserem Schrank (Billyregal ausm IKEA, ca. 1,20 m hoch).

    Dahinter haben wir leider deutlich mehr gefunden, siehe Bilder.
    Nur in den Zimmer, alles andere auf die schnelle abgesucht, soweit möglich.

    Hin und wieder machen wir stosslüften, mal 5 min, mal 1 stunde.
    Heizung hatten wir am anfang auch an, aber es wurde zu warm, dann haben wir die Heizung wieder ausgeschaltet, das ist jetzt ca. 2 Wochen her.

    Die Fugen im Boden haben ein paar Löcher, das wollten wir jetzt im Frühjahr angehen, auch alle Heizkörper wollten wir in dem Zusammenhang wechseln.
    Kann man anhand der Bilder sagen, ob es schlimm ist oder nicht?

    Den Schrank entsorgen wir gleich und schmeissen ihn weg, der kostet bei IKEA nicht die Welt.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 djcroatia, 4. Januar 2015
    djcroatia

    djcroatia

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Pulheim, NRW
    Haben an einer der Rohre, wo die Heizkörper frühen waren etwas Schimmel entdeckt, kann dies eine Ursache sein das man vor ca. xy Jahren beim Wechseln es nicht richtig gemacht hat?

    Bzgl. der Beseitigung, ist das ein Versicherungsschaden unserer WEG?
     

    Anhänge:

  4. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Folgende Informationen bitte beibringen:

    Innenraumtemperatur
    relative Innenraumfeuchte
    Wandoberflächentemperatur
    Aussentemperatur
    tatsächliches Lüftungsverhalten

    So würde ich aus dem Bauch schießen: selber Schuld: Falscher Ort für den Schrank und/oder falsch gelüftet und geheizt.
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Geht das auch in verständlicher Beschreibung?

    Wenn es sich so verhält, wie man nach den bisherigen Angaben annehmen muß (falsches Nutzerverhalten):
    Nein, da selbstverschuldet!

    Die 1h-"Stoß"lüftung aber hoffentlich nicht während der Heizperiode...!

    Abhilfe:
    Alle Räume der Wohnung durchgängig und in etwa gleichmäßig beheizen.
     
  6. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    DAS wollen doch die Fragesteller NICHT hören !1einself1! *d&r*
     
  7. #6 Stolzenberg, 4. Januar 2015
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    Definiere bitte auch für mich das mit den Heizungsrohren noch einmal neu... Wurden da Rohre verschlossen oder umgelegt?

    Zum Rest äußere ich mich nicht! Außer: Wandöffnung ggf. in diesem Bereich mit Elektrogips zugespachtelt? Welche Putzart ist sonst vorhanden?
     
  8. #7 djcroatia, 4. Januar 2015
    djcroatia

    djcroatia

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Pulheim, NRW
    @Taipan
    Temperaturen sind draussen ca. 8 Grad, bei uns drinnen ca. 21/22 Grad. Die anderen Daten kann ich leider nicht anbieten, habe nichts zu messen.
    Was heist falscher Ort für den Schrank? Gibt es einen richtigen?

    @ Julius
    An der Wand wo der Heizkörper ist, war früher mal ein längerer, der Vorbesitzer hatte vor x Jahren bereits einen kürzeren verbaut, daher blieb der alter Anschluss, wurde verschlossen. Siehe Bild.
    Aber es sind ca. 1,5m von dieser Wand bis zur Ecke wo wir den Schimmel gefunden haben.
    Haben in dem Zimmer alle Schränke mal verschoben und überall geguckt, nichts gefunden.

    @all
    Bei der Wand wo wir den Schimmel hatten, ist ein Bohrloch wo früher einen Antennenkabel durchging.
    Entfernt haben wir den Schimmel mit Schimmelentferner, ist alles weg und haben dann die Tapeten unten ein wenig gemacht, sowei die obere Silikonschicht der Leisten, nichts gefunden !!
     

    Anhänge:

  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Soweit ich das auf dem Bild erkennen kann (und auch vom technischen Zusammenhang her), sind das keine alten Anschlußrohre, sondern lediglich Reste einer früheren Heizkörperbefestigung.
    Die haben mit dem Problem sicherlich nicht zu tun.
     
  10. #9 Stolzenberg, 4. Januar 2015
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    Wenn die alte Befestigung zugegipst wurde, so ist dies zumindest "schimmelfördernd". Wurde in einem Zementputz mit Elektrogips gearbeitet, dann kommt noch die Möglichkeit der resultierenden Treibreaktion dazu...

    Ich halte beides für schadensfördernd. Wäre zumindest eine Untermauerung für falsches Heiz- und Lüftungsverhalten...
     
  11. djcroatia

    djcroatia

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Pulheim, NRW
    Werden dann ab sofort regelmässig lüften, Heizkörper sind über den ganzen Winter am laufen, so ca. Stufe 2 oder 3.
    Nur im Wohnzimmer bzw. im Badezimmer ist die Heizung auf 4.
     
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Theoretisch hast Du recht. Sehr theoretisch.
    Wie aber eine quadratzentimeterkleine Wärmebrücke zu einer quadratmetergroßen Schimmelbildung an völlig anderer Stelle führen kann, darfst Du mir gerne erklären!
    Da hilft auch kein mögliches verbundenes Etringittreiben...
     
  13. #12 Stolzenberg, 4. Januar 2015
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    Beitrag #9 bezog sich ausschließlich auf die alten Befestigungspunkte und nicht auf den Schimmelbefall am Schrank. Basierend auf Feuchteakkumulationen in Gipsprodukten habe ich den Rückschluss gezogen es handle sich hier um einen Hot Spot. Leider habe ich (so wie Du) noch keine Rückmeldung zum Thema Gips bekommen.

    Falls djcroatia dort keinen Gips findet wird die Ursachensuche schwieriger. Aber: Sowohl die Beschreibung des Lüftungsverhaltens als auch die Schadensstelle "Schrank" sprechen zunächst für meine Argumentation, aber ohne Gips vorzufinden wäre mein "Feuchteindikator" ein Schuss daneben...

    Warten wir mal das Statement des Themenerstellers ab...
     
  14. djcroatia

    djcroatia

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Pulheim, NRW
    Morgen, ihr meint Gips an den alten Haltern?
     
  15. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Der Gips ist Nebenkriegsschauplatz. Bringe mal bitte die Daten aus 3 zusammen. Vorher theoretisieren wir hier, was dich nicht weiterbringt.
     
  16. #15 Stolzenberg, 5. Januar 2015
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    Ja, mein Vorgehen ist nur ein Indikator! Also ein richtungsweisender Nebenkriegsschauplatz (wie Taipan richtig anmerkt) bis Du etwas zum Messen organisiert hast. Kein abschließender Befund!

    Hygrometer darf statt 7 Euro auch durchaus 15-20 Euro kosten! - Kann Taipan sicherlich bestätigen.
     
  17. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Meine Kosten je 3,50 Plus einen Arduino (3,50), eine SD-Karte mit Adapter (3,50) und einen Zeitgeber (2,00) und 'n bissl Leitung und 1h Löten/Progammieren. Macht Man muss aber 3 Wochen auf die Teile warten :-). Macht also kalbriert für Thermometer und Hygrometer (eine Messstelle) 15,00. Für je weitere Messtelle ~3,00 EUR und für den Luxus ein Display für 2,00 ....

    Aber ja. Für den Hausgebrauch sind eher die 15-20 EUR-Teile brauchbar. Wenn man einmal im Baumarkt ist: Folienthermometer für Oberflächentemperaturen mitholen. Für die Raumlufttemperatur reicht das Kühlschrankthermometer oder Badethermometer. In Jeden Fall wird Zettel und Stift benötigt.
     
  18. #17 Stolzenberg, 5. Januar 2015
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    So geht es auch und sorgt ebenfalls für einen bleibenden Eindruck bei den Gästen... :respekt

    Ich denke die andere Variante ist "Laientauglicher"...
     
  19. djcroatia

    djcroatia

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Pulheim, NRW
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Stolzenberg, 5. Januar 2015
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    Erstens keine Produktbesprechungen sonst ist hier ENDE!

    Hygrometer bei der schlauen Suchmaschine eingeben und wenn Du das was mit Zeiger findest und Prozente ablesbar sind, dann ist es das Richtige!
     
  22. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    @Stolzenberg: man kanns auch übertreiben ..

    es sollte ein einstellbares Echthaarhygrometer sein ... wie mans eingermaßen einstellt, sagen wir dir später ...
     
Thema:

Schimmel in der Wohnung entdeckt

Die Seite wird geladen...

Schimmel in der Wohnung entdeckt - Ähnliche Themen

  1. Bauzeit Mehrfamilienhaus (2x 14 Wohnungen)

    Bauzeit Mehrfamilienhaus (2x 14 Wohnungen): Hallo, wir sind gerade dabei eine Neubau-Wohnung zu kaufen. Es handelt sich um eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus mit 14 Wohnungen - und das...
  2. Schimmel oder Salpeter

    Schimmel oder Salpeter: Guten Tag, nach vielen Jahren des Mitlesens und Lernens, zumindest meistens. Habe ich mich angemeldet und möchte an dem lebehaften treiben hier,...
  3. Gelber Schimmel?

    Gelber Schimmel?: [ATTACH] Hallo zusammen, Habe in meinen Badezimmer gelbe Flecken entdeckt. Könnte das Gelber Schimmel sein? Die Flecken befinden sich über der...
  4. Schimmel durch Lüftungsgitter Wand

    Schimmel durch Lüftungsgitter Wand: Hallo, ich habe mir schon die Finger wundgegooglet, aber es ist nichts über mein Problem zu finden, darum hoffe ich hier auf Hilfe. Wir wohnen...
  5. Schimmel unter Dampfsperre?

    Schimmel unter Dampfsperre?: Hallo, unser Haus ist Baujahr 2014. Im EG haben wir folgenden Aufbau: Estrich, Dampfsperre (mehrlagige Folie), Kork als Trittschalldämmung,...