Schimmelbefall hinter Küchenschränken

Diskutiere Schimmelbefall hinter Küchenschränken im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Großes Problem, hoffe ich bin im richtigen Themenbereich. Ich hatte heute eine Umluftheizung vom Herd gewechselt und ihn dabei aus dem...

  1. Bart77

    Bart77

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ADMA
    Ort:
    DD
    Großes Problem, hoffe ich bin im richtigen Themenbereich.

    Ich hatte heute eine Umluftheizung vom Herd gewechselt und ihn dabei aus dem Küchenschrank ziehen müssen. Dahinter verbarg sich eine riesen Schimmelwand, welche wahrscheinlich schon einige Monate (Jahre?) gediehen ist.

    Der Herd befindet sich in der Ecke einer Küchenzeile. Alles Außenwände. Keine Belüftungsmöglichkeit.

    Nun ist es für mich schwer einzuschätzen, ob der Schimmel vom Haus herrührt oder durch den Herd und die erzeugte Wärme an der kalten Außenwand entstanden ist.

    Anbei ein Foto von dem Befall. Auch auf den Fliesen befindet sich SChimmel, was ja meiner Meinung nach nicht auf die Hauswand zurückzuführen ist ?

    Vielleicht hat jemand ein paar Tipps , mit welchen Mittel so eine große Fläche zu beseitigen ist. Danke[​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ursächlich ist (neben einer mäßig dämmenden Außenwand) ein fehlerhafter Einbau der Küche.
    Derartige Konstruktionen müssen HINTERLÜFTET gebaut werden!

    Behandeln mit Ethanol (70%ig).
     
  4. #3 Gast943916, 31. August 2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Putz bis zum Mauerwerk abschlagen, aber bitte nur mit Atemschutzmaske und den Boden gut abdecken dann neu verputzen, vorausgesetzt das Mauerwerk ist noch in Ordnung
     
  5. pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Hallo,

    ist es möglich, daß warme und feuchte Luft aus dem Backofen an die Wand kommt???

    Aber auch dann gilt der Tipp: Abstand von der Wand, daß der Raum hinter dem Ofen gelüftet wird.

    Mit einer ausreichend dicken Wärmedämmung auf der Wand außen(!) ist so etwas in der Regel auch zu beseitigen, aber natürlich nur für die Zukunft.

    Gruß

    pauline

    PS: Der Herd kann nur dann zur Ursache beitragen, wenn die feuchtwarme Luft z. B. des Umluftherdes hinten auf die Wand gepustet wird. Warme Luft sollte keine solche Schäden auslösen.
     
  6. #5 JamesTKirk, 31. August 2008
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Die Hausfrau fühlt sich beim Thema "Küche" doch gleich zu Hause :28:
     
  7. Bart77

    Bart77

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ADMA
    Ort:
    DD
    Also es ist keine Wärmedämmung am Haus. Daher auch die Kältebrücke. Der Herd blässt nach meinen Nachforschungen keine warme Luft in den hinteren Hohlraum.

    Da ich nur Mieter bin, bin ich etwas unschlüssig, was ich tun sollte. Falls ich der Schuldige bin, weil Küche falsch eingebaut, dann muß ich auch die ganzen Kosten wahrscheinlich tragen. Unser Vermieter war auch in der Vergangenheit nicht sehr kooperativ und wird uns wahrscheinlich hier auch nicht helfen.
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Das heißt, die Einbauküche gehört Euch und wurde in Eurem Auftrag dort eingebaut?
    Wie lange her?
    Und wie alt ist das Gebäude?
     
  9. Bart77

    Bart77

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ADMA
    Ort:
    DD
    So ist es. Einbauküche gehört uns. Fliesenspiegel hat der Vermieter an der Außenwand anbringen lassen. Vor 4 Jahren haben wir diese eingebaut. Der Mufflige Geruch ist schon seit langem, hatten aber nie hinter die Küche geschaut. Wie es halt immer so ist....

    Das Haus ist aus den 60er und wurde nur einfach saniert.
     
  10. pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Hallo,

    jeder Schreinerlehrling lernt spätestens im zweiten Lehrjahr, daß man Schränke an einer Außenwand mit 5 bis 10 cm Abstand aufstellen soll, ja sogar muß.

    Bei Küchenschränken sehe ich da aber Probleme:
    Wie bringt man einen Hängeschrank so weit vor die Wand??
    Auch die Arbeitsplatte dürfte dann nicht an die Wand stoßen.
    Die Sockelblende müßte ausreichend Luftzirkulation ermöglichen. usw.

    An einer Außenecke ohne Wärmedämmung mit 24 cm Wandstärke kann man eigentlich keine Küchenschränke aufstellen. Dann ist die Küche aber nicht vernünftig nutzbar, also mangelhaft.

    Die heutigen, gelegentlich übersozialen, Richter sind in der Regel keine gelernten Schreiner und verlangen bei einem Rechtsstreit einfach eine funktionierende Wohnung, gleichgültig wie falsch sich der Mieter verhält.

    Das sind natürlich nicht vollständig erfüllbare Forderungen. Mit einer Außendämmung von 10 cm plus x kann der Mieter allerdings fast jeden Fehler machen ohne daß sich Schimmel in der Wohnung bildet. Feuchtigkeitssperren aus 500er Dachpappe in der Wand vorausgesetzt.

    Da man damit auch noch Heizkosten einspart, sollte man dem Vermieter gelegentlich einen solchen Vorschlag machen.

    Vielleicht sieht er es ja bei den derzeitigen Preisen ein.

    Gruß

    pauline

    PS:

    Ein Fliesenspiegel an der Außenwand kann die Situation verschärfen, weil Feuchtigkeit aus dem Kellerbereich nicht mehr so stark verdunsten kann und in der Mauer nach oben steigt.
    Bei Eichler, Bauphysik oder so ähnlich ist da ein sehr schönes Foto vorhanden.
     
  11. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Der Herd scheint über Eck eingebaut zu sein?
    Dann sollte es kein Problem darstellen, nachträglich in die Arbeitsplatte hinter dem Herd und (oder seitlich davon Lüftungsgitter einzubauen!
    Ebenfalls in die Sockelblende (sofern eine vorhanden ist).

    Somit könnte die übrige Konstruktion der Küche unverändert bleiben.
    Mit schnellen Verbesserungen an der Wand (Dämmung durch den Vermieter) würde ich hingegen nicht rechnen. Es besteht ME darauf auch kein klarer Rechtsanspruch.

    Oberschränke sind dagegen meist kein Problem, weil sie automatisch Wandabstand haben (zwar nur etwas, aber i.d.R. ausreichend, weil sie geringe Höhe haben).

    Frage:
    Hat der Backofen einen Wrasenabzug üer einen Metallschlauch in Richtung Kochfeld?

    Es kommt bei nicht fachgerechter Montage oder bei Demontageversuchen durch Laien gerne mal vor, daß der nicht (mehr) richtig aufgesteckt ist. Dann wird der nasse Dampf aus dem Backrohr direkt in den Unterschrank abgelassen...
     
  12. Bart77

    Bart77

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ADMA
    Ort:
    DD
    Der Herd hat meines Wissens nach keinen Wrasenabzug. Der Dampf kommt vorn aus der Tür.

    Da der Herd über Eck eingebaut ist, Sollte ein Lüftungsgitter kein Problem darstellen.

    Danke erstmal für die Tipps
     
  13. Primi

    Primi

    Dabei seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektotechniker
    Ort:
    Fürth
    Keine Heizung an der Außenwand?
     
  14. Peter S.

    Peter S.

    Dabei seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausausbauer
    Ort:
    Chemnitz
    Seht ihr ein Problem, wenn eine Küchenseite (nur Unterschrank) 93x60 komplett an einer Außenwand anliegt.

    Ist ein Neubau mit 10-er Dämmung.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Woher rührt die Frage?
     
  17. Peter S.

    Peter S.

    Dabei seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausausbauer
    Ort:
    Chemnitz
    Woher die Frage rührt, aus dem ganz normalen Leben. ;-)

    Es ist ein also ein Fakt, und würde gerne wissen wollen, ob es da zu Schimmelproblemen kommen kann.
     
Thema: Schimmelbefall hinter Küchenschränken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schimmel im küchenschrank

    ,
  2. küchenschrank schimmel

    ,
  3. braune flecken hinter einbauküche

    ,
  4. Backofen schränke feucht,
  5. küche an der außenwand
Die Seite wird geladen...

Schimmelbefall hinter Küchenschränken - Ähnliche Themen

  1. Schimmelbefall an der Innenwand

    Schimmelbefall an der Innenwand: Sehr geehrte Foren Gemeinde, Ich wohne seit 5 Monaten in einer Mietwohnung Flachdach oberste Wohnung mit 3 Parteien. Vor 5 Wochen hat mir die...
  2. Schimmel hinter den Küchenschränke, wer hat guten Rat

    Schimmel hinter den Küchenschränke, wer hat guten Rat: Hallo, wir wollten eigentlich heute die Küche streichen und haben am Ende unserer Küchenzeile so ein Stauraum von 10cm Breite wo wir immer...
  3. Schimmel- oder Pilzbildung unter der Terrasse

    Schimmel- oder Pilzbildung unter der Terrasse: Wir haben 1993 gebaut und uns für eine Holzterrasse aus kesseldruckimprägnierter Kiefer entschieden. 2010 hatte die dann die ersten maroden...
  4. Dachbalken schwarz, direkt unter Dampfsperre - Dachsanierung 1992 Pfusch?

    Dachbalken schwarz, direkt unter Dampfsperre - Dachsanierung 1992 Pfusch?: Hallo Expertenrunde! Die Fotos zeigen im Dachspitz Schwärzungen an der Oberseite der Dachbalken und auf der Dampfsperre zwischen den Balken. Man...
  5. Schimmel in der Garage an den Übergängen der Betonelemente - Undichtigkeiten im Dach?

    Schimmel in der Garage an den Übergängen der Betonelemente - Undichtigkeiten im Dach?: Hallo Zusammen, in letzter Zeit bilden sich genau an den verputzten Übergängen der Betonelemente unserer Garage (Keine Fertigarage) dunkle...