Schimmeliger / Muffiger Geruch aus Heizverteilerkasten FBH

Diskutiere Schimmeliger / Muffiger Geruch aus Heizverteilerkasten FBH im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich habe hier schon viel im Forum quergelesen, konnte aber leider nichts zu meinen Problem finden. Ich bin mir auch nicht ganz...

  1. Lars2006

    Lars2006

    Dabei seit:
    17. Januar 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trittau
    Hallo zusammen,

    ich habe hier schon viel im Forum quergelesen, konnte aber leider nichts zu meinen Problem finden. Ich bin mir auch nicht ganz sicher ob ich im richtigen Unterforum bin.

    Wir haben ein ziemlich beunruhigendes Problem mit unserem neuen Haus. Bezug war im Mai 2014. Aus dem Heizverteilerkasten der Fußbodenheizung im Erdgeschoß riecht es total verschimmelt bzw. nach muffeligem Kartoffelkeller. Ich kann leider den Grund für den Geruch finden. Das Haus ist nicht unterkellert. Der Geruch kommt aus dem linken unteren Bereich des Kasten. Bilder habe ich hochgeladen. Außerdem sieht es so aus als wären das Wasserspuren auf dem Heizverteiler. Ich kann aber keine feuchten Stellen im Kasten finden.

    Für mich bleiben eigentlich nur 2 Möglichkeiten. Entweder kommt es aus dem Heizverteiler selber, oder vielleicht schimmelt irgendwo die Dämmung (schwimmender Estrich) und hier an der Stelle kommt der Geruch hoch.

    Ich habe schon mit 2 Sachverständigen gesprochen (waren noch nicht hier) dir mir sagten das der Fall nicht einfach werden könnte. Nächste Woche kommt erst einmal ein befreundeter Sani und schaut sich das mal. Der ehemalige Bauleiter der Baufirma sieht kein Problem, er denkt der Estrich dünstet nur seine Restfeuchte aus (Rest des EG ist überfliest und irgendwo müssen die Dämpfe ja raus).

    Vielleicht hat einer von euch hier noch eine Idee? Kann es im Heizverteiler überhaupt schimmeln?

    Bin hier echt am verzweifeln und hab ziemlich schieß in einem schimmeligen Haus zu wohnen.

    Grüße
    Lars
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Mach mal ein Foto von der linken unteren Ecke, wo das Problem herkommt.
    Nicht den Entlüfter, sondern den Boden. Ich sehe da in der Ecke Nässe auf dem 3. Bild.
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Warum sind da nirgendwo Verschlusskappen drauf?
     
  5. Lars2006

    Lars2006

    Dabei seit:
    17. Januar 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trittau
    Hallo,

    danke für die Antworten. Bin gerade bei der Arbeit. Werde nachher dann mal Bilder von der Ecke machen.
    Welche Kappen fehlen den?

    Grüße
    Lars
     
  6. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Die komplette Austrocknung eines Neubaus kann schon länger dauern. Daher würde mich das subjektive Empfinden von Feuchtigkeit und einem entsprechenden Geruch nicht wirklich wundern. Dies aber als Geruch in Verbindung mit Schimmelpilz zu assozieren, würde ich mir auch nicht zutrauen. Wenn man bedenken hat muss man evtl. ein paar Euro in die Hand nehmen und eine Luftkeimmessung machen lassen. Damit wäre die Präsenz von Schimmelpilz zuverlässig ausgeschlossen oder bestätigt.
     
  7. Lars2006

    Lars2006

    Dabei seit:
    17. Januar 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trittau
    Hallo,

    @PeterB
    anbei noch 1 Bild vom Boden. Der Boden lässt sich der schlecht fotografieren, da die Kamera zu groß und das Loch zu klein. Besser kriege ich das mit meinen Möglichkeiten nicht hin. Wenn ich den Bereich mit der Hand abtaste fühlt er sich aber trocken an. Die graue Färbung kommt wohl durch den Blitz, wenn man mit der Taschenlampe reinleuchtet ist es weiß.

    Ich werden sonst nochmal versuchen eine andere Kamera zu besorgen.

    @ Sarkas
    Ich wäre froh wenn es denn kein Schimmel wäre, für mich riecht es aber danach. Ich habe nächste Woche Dienstag einen Termin mit einem Sachverständigen der IHK für Wohnraumgifte, dann sollten wir mehr wissen. Das kostet in der Tat ein paar Euro, ist es aber hoffentlich Wert.

    Grüße
    Lars
     

    Anhänge:

  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Auf den Anschlüssen links sieht man die Gewinde, die Anschlüsse scheinen abgesperrt aber nicht verschlossen zu sein.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16. Dezember 2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    ...und da tropft es evt. langsam aber stetig raus.
    Bei mir hatte der Sani den Entlüfter nicht ganz zu gedreht. Glücklicherweiser hatte ich das nach paar Tagen festgestellt.
     
  11. #9 Lars2006, 4. Juli 2016
    Lars2006

    Lars2006

    Dabei seit:
    17. Januar 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trittau
    Hallo,

    da ich über PN angeschrieben wie die Geschichte weiterging, vieleicht hier noch für alle.

    Es hat sich im weiteren Verlauf herausgestellt, das der Fliessenleger beim anlegen der bodentiefen Dusche gepfuscht hat. Um den Ablauf herum gehörte eine Dichtring den er mal weggelassen hat (O-Ton: "Habe ich noch nie verbaut", auf den Hinweis das der nach DIN Vorschrift ist, kam nur die Antwort das, wenn man alles nach DIN macht man ja nie fertig wird.). Gute Nacht wenn einem die Baufirma solche Handwerker schickt.

    Herausgefunden hat das übrigens nicht die Baufirma sondern unsere Wohngebäudeversicherung, der ich einen potenziellen Wasserschaden gemeldet hatte.

    Da der Schaden mittlerweile fast 1 Jahr alt war, hatte sich der Schimmel schon eingenistet. Also stand der Rückbau des Fußbodens an. Übrigens hat sich auch hier die beteilige Baufirma wieder sehr hervorgetan, man sich nämlich einfach geweigert aktiv zu werden, trotz nachweis das gepfuscht. Da kamen die fadenscheingsten ausreden. Letzen Endes hat die Versicherung die Kosten von 33.000 EUR übernommen und sie sich von der Baufirma oder dem Fliessenleger wiedergeholt.

    Mein Fazit, immer gleich einen SV hinzuziehen, Baufirmen haben null Interesse ihrem eigenen Pfusch nachzugehen.

    Wer wissen möchte welche Experten aus dem norddeutschen Raum hier herumgepfuscht haben, kann mir gerne ein PN schreiben.

    Grüße
    Lars2006
     
Thema: Schimmeliger / Muffiger Geruch aus Heizverteilerkasten FBH
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizverteilerkasten

    ,
  2. fußbodenheizung stinkt

    ,
  3. geruch durch fußbodenheizung

    ,
  4. heizungsverteiler stinkt
Die Seite wird geladen...

Schimmeliger / Muffiger Geruch aus Heizverteilerkasten FBH - Ähnliche Themen

  1. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  2. FBH Dünnschichtsystem auf OSB

    FBH Dünnschichtsystem auf OSB: Hallo sagt ein noob hier im Forum Ich suche Hilfe hier im Forum. Wir sanieren hier ein altes Fachwerkhaus mit Holzbalkendecke. Das EG ist soweit...
  3. Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH

    Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH: Hallo zusammen, da die kühleren Tage jetzt wieder da sind, ist bei uns wieder eine Frage aktuell geworden. Wir haben eine FBH, die im Abstand...
  4. Schimmel oder Salpeter

    Schimmel oder Salpeter: Guten Tag, nach vielen Jahren des Mitlesens und Lernens, zumindest meistens. Habe ich mich angemeldet und möchte an dem lebehaften treiben hier,...
  5. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...