Schlafzimmer in Keller, was beachten?

Diskutiere Schlafzimmer in Keller, was beachten? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Servus zusammen. Wir bauen und sanieren ja viel, aber jetzt gehts um unser eigenes Haus. Wir wollen für eine kleine Besucher- oder Ferienwohnung...

  1. #1 Fliesenfuzzi, 21. Februar 2013
    Fliesenfuzzi

    Fliesenfuzzi

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Bayern, ein Steinwurf von Tirol weg
    Benutzertitelzusatz:
    Sanierer
    Servus zusammen. Wir bauen und sanieren ja viel, aber jetzt gehts um unser eigenes Haus.
    Wir wollen für eine kleine Besucher- oder Ferienwohnung ein Schlafzimmer und Bad in den Keller einbauen.
    Keller ist trocken, bereits verputzt.

    Kellerdecke ist etwa OK Gelände, sowohl im geplanten Bad als auch im Schlafzimmer sind bereits Kunststoffenster mit 1,10m x 1,10 eingebaut. Außen sind Mea Lichtschächte mit Gitterrostabdeckung vorhanden.
    Heizungen sind schon eingebaut, werden evtl. nur ein Stück verlegt.
    Raumhöhe ist z. Zt. 2,20m, evtl. reißen wir den Boden raus und machen eine dickere Dämmung rein.

    Irgenwas Besonderes zu beachten?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    baugenehmigung?
    zweiter fluchtweg?

    abgeklärt und/oder sicher gestellt?
     
  4. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Beachten:

    1. Fluchtwegproblematik. 2. Fluchtweg muß vorhanden und benutzbar sein (1. Fluchtweg: Tür - Treppenhaus - Raus aus der Bude; 2. Fluchtweg: Fenster/ Tür ins Freie). Benutzbar: Brüstungshöhe und lichtes Maß sind definert. Kein Lichtschacht vor dem fenster!

    2. Belichtung und Belüftung: Es sollte schon ausreichend Luft (Frische Luft!) ind Schlafgemach gelangen.
     
  5. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    geht so nicht , geht so nicht!!!
    ich kann keinen 2. fluchtweg erkennen.

    das thema sollte dir als bauuntenehmer nicht
    ganz unbekannt sein???
     
  6. #5 Fliesenfuzzi, 21. Februar 2013
    Fliesenfuzzi

    Fliesenfuzzi

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Bayern, ein Steinwurf von Tirol weg
    Benutzertitelzusatz:
    Sanierer
    Der 2. Fluchtweg soll das Schlafzimmerfenster werden. Geplant ist die Vergrößerung damit die gem. BayBO geforderten 1,2m Brüstungshöhe als Fluchtweg eingehalten werden Die lichte Größe reicht jetzt schon.
    Der enge MEA- Lichtschacht wird entfernt und ein vernünftiger Schacht mit ordentlichem Querschnitt und ggf. ein paar Treppenstufen betoniert. Soll ja keine Dunkelkammer werden, das Schlafzimmer.
    Im Bad bleibt der Lichtschacht und der Gitterrost, zusätzlich wird es einen gescheiten Lüfter mit Feuchtesteuerung geben.

    Was ist mit den Raumhöhen von 2,2m?
    Gem. Art. 45 BayBO müssen Aufenthaltsräume eine Höhe von 2,4m haben, ausgenommen Gebäudeklasse 1 und 2, unter die unser Haus ja fällt.
    Gibts da evtl. noch andere Vorschriften?
     
  7. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    .....
     
  8. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Richtig. Du kannst das auch 1,90 m hoch machen....ich hatte auch IMMER die 2,40 m im Kopf (war früher auch so!), ist aber wohl der Novellierung zum Opfer gefallen.

    Fluchtweg bitte OHNE Schacht vor dem Fenster!
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wandaufbau?
    Be- / Entlüftung?

    Mag sein, dass der Keller jetzt noch trocken ist, aber wenn das Badezimmer intensiver genutzt wird, könnte sich das ganz schnell ändern. Auch Schlafräume, die gerne mal weniger beheizt werden, sorgen dann bei kalten Wänden sehr schnell für Freude. Dann gibt´s neue Muster an der Tapete. ;)

    Gruß
    Ralf
     
  10. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    was ist denn da los bei euch in bayern?
    nach der neuen BauO bayern wären auch aufenthaltsräume mit 1.0m deckenhöhe zulässig?
     
  11. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ja!

    Ist ganz "klar" neu geregelt. Raumhöhe mind. 2,40m.

    Gut.

    Dies aber gilt nicht für Gebäude der Gebäudeklasse 1 + 2 (EFH, DHH,...)

    Für die gilt: nix!

    Sonst ist jeder Pups geregelt, aber das nicht (mehr).
     
  12. applegg

    applegg

    Dabei seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    München
    und aus gegebenem Anlass (bei mir) noch der Hinweis auf eine Radonmessung.
     
  13. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...und aus ebenfalls gegebenem Anlass:

    Bei uns gab es 2007 ein Hochwasser...Starkregen, Überschwemmungen. In einem Nachbarort schlief auch eine ältere Frau im Keller. Nun ruht sie auf einem Gpttesacker. Kam nicht mehr raus......
     
  14. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    dann kannst du zwergenhäuser planen....:D
     
  15. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ja....kann ich.

    Ob die Bauherren das aber wollen, steht auf einem anderen Blatt
     
  16. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Bayern bitte nicht pauschalieren.

    In Südbayern werden die Leute immer kleiner, weil sie das Panschbier trinken müssen. Die gehen in die Tiefe (Bierbauch) und dafür schrumpfen sie. Da reicht bald ein Meter Raumhöhe aus.

    In Franken schaut das anders aus. Da gibts richtig gutes Bier etc. etc.. Da wachsen die Leute.
     
  17. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    schon mal versucht, nur so zum spaß,
    ein EFH mit 1.10m lichter höhe bei aufenthaltsräumen,
    beim amt zur genehmigung einzureichen?:D
     
  18. #17 Fliesenfuzzi, 21. Februar 2013
    Fliesenfuzzi

    Fliesenfuzzi

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Bayern, ein Steinwurf von Tirol weg
    Benutzertitelzusatz:
    Sanierer
    na, wenn 1,1m lichte Höhe reichen dann kann ich ja noch `n Geschoß einziehen ;-)

    Wie gesagt, wir möchten keine absolute Notlösung sondern, wenn möglich vernünftig den Raum nutzen.
    Ein reiner Wohnraum mit der Höhe wär schon frech, aber es geht hier um ein Bad und ein Schlafzimmer, in dem man die meiste Zeit horizontal verbringen dürfte ;-)
    Und, ich frag hier an weil ich vor dem Bauantrag möglichst alles abklopfen will.

    Übrigens, was hier in München so alles für EUR 10++/m² vermietet wird, da hab ich schon "Souterrain- Wohnungen" gesehen gegen die unser Keller ein lichtdurchfluteter Tanzsaal ist.


    Für die guten Anmerkungen hier:
    Der "Schacht" vor dem Fenster war so ca. 1,3-1,5m breit angedacht, mit seitlichen Stufen oder Böschung. Also auf jeden Fall breiter als das Fenster hoch ist. Der Raum ist jetzt schon nicht wirklich dunkel, dann wird er noch heller.

    Wegen Feuchtigkeit: Der Raum wo Flur und Schlafzimmer reinkommen war von den Vorbesitzern schon als Sauna, Fernseh- und Partyraum genutzt. Außerdem steht schon ein kleines Bad drin. Nur deswegen sind wir ja auf die Idee gekommen u.a. auch die bereits vorhandenen Wasser- und Abwasseranschlüsse zu nutzen.
    Außer das Brühe aus einem früheren Wasserschaden unter dem Estrich steht ist dort nix, aber auch garnix kalt oder feucht.
    Mit den feuchtegesteuerten Lüftern fürs Bad haben wir bei der Sanierung bisher nur sehr gute Erfahrungen gemacht, effektiv, leise, springen an wenn die Luftfeuchtigkeit über ein bestimmtes Maß steigt. Und sind nicht viel teurer als die 08-15 Lüfter mit Nachlauf.

    Hochwasser ist sicher in einem Alpental immer mehr ein Thema. Danke für den Hinweis.
     
  19. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    bei uns in Franken war so ein Ereignis noch NIE vorgekommen. Und dann kam das berühmte "Jahrhundertereignis"....und hunderte verdutzte Gesichter, Millionenschäden und eine Tote.....
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Oliver82

    Oliver82

    Dabei seit:
    3. Februar 2012
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    BW
    Tjo aber auf ALLES kann man sich einfach nie vorbereiten...

    Das erinnert mich an die "prepperbewegung" die sich für alle möglichen Katastrophen vorbereiten und Dosenfutter für jahrzehnte horten, Atombunker im garten vergraben etc....
     
  22. Gast036816

    Gast036816 Gast

    macht japanische schlafstätten davon, dann können 6 bis 8 betten für unterschläfer werden.
     
Thema: Schlafzimmer in Keller, was beachten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaminanachluss im schlafzimmer was beachten

    ,
  2. schlafraum im keller

    ,
  3. vollisolierung Keller schlafraum

    ,
  4. keller schlafzimmer,
  5. schlafzimmer im keller
Die Seite wird geladen...

Schlafzimmer in Keller, was beachten? - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  3. Verbundestrich im Keller

    Verbundestrich im Keller: Hallo, habe hier folgende Situation. 12m² Zimmer im Keller, alter Verbundestrich 30mm war total zerrissen und hohl-klingend. Abgetragen und im...
  4. Ich verstehe meinen Keller nicht.

    Ich verstehe meinen Keller nicht.: Hallo zusammen, wir haben uns vor einigen Monaten ein Haus gekauft wobei man auf den ersten zweiten und dritten Besuch diesen Fehler nicht...
  5. Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?

    Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?: Hallo zusammen, wir sind aktuell dabei unseren Kaminofen zu bestellen und wollen diesen auch selbst Anschließen und dann vom Schornsteinfeger...