Schlitze für Heizungsrohre in Estrich flexen??

Diskutiere Schlitze für Heizungsrohre in Estrich flexen?? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich plane den Ausbau des Dachgeschosses meines RMH (kein Neubau). Der Estrich liegt schon seit Jahren drin. Es sind 4 Heizkörper geplant....

  1. #1 Dieter Rinke, 14. Oktober 2004
    Dieter Rinke

    Dieter Rinke Gast

    Hallo,
    ich plane den Ausbau des Dachgeschosses meines RMH (kein Neubau). Der Estrich liegt schon seit Jahren drin. Es sind 4 Heizkörper geplant. Nun hatte ich gestern Besuch von meinem Heizungsinstallateur. Er will, da die Rohre für die Heizung seinerzeit nur in einer Ecke des Dachgeschosses vom Keller hochgelegt wurden, den Estrich aufflexen, die Heizungsrohre in den Schlitzen verlegen und anschließend wieder mit einer Art Harz die Schlitze verschließen. Somit können problemlos in allen neuen Räumen Heizungen installiert werden, sagt er.
    .
    Ist das ein übliches Verfahren zum verlegen von Heizungsrohren?
    Bekomme ich vielleicht Stabilitätsprobleme (evtl. Rissbildung) mit dem Estrich und somit Schwierigkeiten bei anschließender Fliesen- bzw. Parkettverlegung?
    .
    Gruß
    Dieter Rinke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dieter Rinke, 15. Oktober 2004
    Dieter Rinke

    Dieter Rinke Gast

    Hallo Forum

    Hallo,
    ist hier jemand, der sich meiner Frage annehmen kann?
    .
    Gruß
    Dieter Rinke
     
  4. Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    JA

    Ja
    So haben wir es auch schon einige male gemacht.

    Nach dem Einlegen der Rohre wurden die Schnittkanten mit Fliesenkleber eingestrichen´, danach mit Fertigestrich
    verfüllt. Der Fliesenkleber dient als Haftbrücke,
    das hat bisher immer sehr gut gefunzt.

    Kommt aber darauf an wie viel für Estrichdeckung übrig bleib (über Rohr )
    Sollte m. M. nach min 3,5 cm nicht unterschreiten.



    Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert
     
  5. HaJue

    HaJue

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Oberbayern
    ... und warum nicht die Heizungsrohre am Rand des Raumes verlegen (Sockelleiste).
    Beispiel für Sockelleiste

    Vorteile aus meiner Sicht:
    - weniger Staub
    - die Frage nach der Stabilität des Estrichs stellt sich nicht

    Gruß
    HaJue
     
  6. #5 Dieter Rinke, 18. Oktober 2004
    Dieter Rinke

    Dieter Rinke Gast

    Estrich mitten durch den Raum aufflexen?

    Hallo zusammen,
    erstmal vielen Dank.
    .
    An breitere Sockelleisten hatte ich auch schon gedacht. Sieht halt nicht so schön aus (aber das ist Geschmacksache).
    .
    Der Heizungsinstallateur wollte quer durch den Boden flexen. Da hätte ich doch bestimmt Probleme bekommen?? Zumal der Estrich nur 3-4cm dick ist!!! Unterm Estrich sind so ca 3-4cm Styropoor. Darin könnten die Rohre doch verlegt werden. Dann hätten wir wieder die 3-4cm Estrich. Ist es besser am Rand rundherum zu flexen als quer durch das Dachgeschoss?
    .
    Gruß
    Dieter Rinke
     
  7. peter_h

    peter_h

    Dabei seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    pc benutzer
    Ort:
    linz/austria
    mich würde interessieren wo bei dir die elektroleitungen gelegt werden.
     
  8. #7 Dieter Rinke, 19. Oktober 2004
    Dieter Rinke

    Dieter Rinke Gast

    **Immer an der Wand lang**

    Hallo Peter,
    die Leitungen liegen alle schön auf der Außenwand und gehen dann an einer Stelle (ebenfalls Außenwand) in den Keller. Also nichts im Estrich.
    .
    Daher nochmal die Frage:
    .
    Der Heizungsinstallateur wollte quer durch den Boden flexen. Da hätte ich doch bestimmt Probleme bekommen?? Zumal der Estrich nur 3-4cm dick ist!!! Unterm Estrich sind ca. 3cm Styropor. Darin könnten die Rohre doch verlegt werden. Dann hätten wir wieder die 3-4cm Estrich. Ist es besser am Rand rundherum zu flexen als quer durch das Dachgeschoss, oder?
    .
    Gruß
    Dieter Rinke
     
  9. Lebski

    Lebski Gast

    Am Rand müssen Sie lediglich die Verbindung zu einer Kante herstellen, die andere Seite ist ja der Dämmstreifen. Dafür ist die Gefahr grösser, wenn Sie schwere Schränke mit Füssen haben....

    Nebenbei: Mindeststärke für Fliesenbeläge ist 45 mm Estrich.
     
  10. #9 Achim Kaiser, 19. Oktober 2004
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser Gast

    Sicherlich kann man Leitungen in einem Fußbodenaufbau versenken .... aber in dem Fall sieht das für mich ziemlich nach *Ärger* aus....

    Wenn ich bislang richtig folgen konnte, dann sind da 30 mm Dämmung vorhanden und eine Schmalspurestrichplatte von 30 bis 40 mm....

    Heisst für mich Trittschalldämmung des Boden ...und tschüss.
    Trägfähigkeit der Estrichplatte *nach* der Aktion...?
    Dämmung der Heizungsleitungen so gut wie nicht möglich...
    Dreck und Staub satt...

    An jedem Eck kratzt die Konstruktion an den Minimalstanforderungen...und dann da noch anfangen zu schneiden, irgendwas reinzufummeln und anschliesend das wieder zuflicken...irgendwie sehr gewagt alles...ich würde da ein Schreiben mit der obersten Zeile *Bedenken* aufsetzen....

    Die einzige Variante im Interesse des Bauwerks die ich vorschlagen würde, wäre Rohrleitungen in Sockelleistenmontage, auch wenn die Optik etwas unvorteilhafter ausfällt...aber die bautechnischen Läuse mit verhunzter Estrichplatte und fehlendem Trittschallschutz würde ich mir nicht ans Bein binden wollen....

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  11. #10 dieter Rinke, 20. Oktober 2004
    dieter Rinke

    dieter Rinke Gast

    Danke schön

    Hallo zusammen,
    vielen Dank für die Antworten
    .
    und einen schönen Tag.

    Dieter Rinke
     
  12. Peter S.

    Peter S.

    Dabei seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausausbauer
    Ort:
    Chemnitz
    Spielt es dabei eine Rolle ob man Fliess oder Zementestrich nimmt?
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Lebski

    Lebski Gast

    Nach DIN nicht. Es gibt aber höerwertige Estricharten. Muss demnach geprüft werden.
     
  15. Lebski

    Lebski Gast

    Ich gehe jetzt von Zementestrich aus, sorry.

    Bei Anhydrit kann es anders sein.

    Um welchen Estrich geht es?
     
Thema: Schlitze für Heizungsrohre in Estrich flexen??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Estriche Schlitz

    ,
  2. estrich aufschneiden

    ,
  3. estrich schlitzen heizung

    ,
  4. Leitungen flexen,
  5. heizungsrohr estrich nebeneinander,
  6. heizungsrohre im estrich,
  7. heizungsrohre auf betondecke,
  8. Heizungsrohre in Boden verlegen ,
  9. estrich schlitze fräsen
Die Seite wird geladen...

Schlitze für Heizungsrohre in Estrich flexen?? - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Fußbodenverteiler kein Estrich

    Fußbodenverteiler kein Estrich: Hallo Zusammen, innerhalb unserer Verteilerkästen wurde kein Estrich o.ä. aufgefüllt. Ist das so in Ordnung bzw sauber ausgeführt? Meiner Meinung...