Schlitze in Fußboden machen

Diskutiere Schlitze in Fußboden machen im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, Ich habe eine Eigentumswohnung im 3. Stock. Ich würde gerne im Zuge einer Komplettrenovierung sämtliche Kabel und Heizungs-Leitungen in...

  1. #1 Kasperdelasopa, 03.06.2015
    Kasperdelasopa

    Kasperdelasopa

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Adelsheim
    Hallo,

    Ich habe eine Eigentumswohnung im 3. Stock. Ich würde gerne im Zuge einer Komplettrenovierung sämtliche Kabel und Heizungs-Leitungen in den Fußboden verlegen.

    Es gibt ja Bestimmungen über die Maximale Tiefe eines Schlitzes wenn dieser in einer tragenden Wand gemacht werden soll.

    Mich würde nun interessieren ob es solche eine Bestimmung auch für den Fußboden gibt. oder ob da nach Lust und Laune Schlitze in unbegrenzter Tiefe (Natürlich kein Durchbruch) machen darf.

    Gruß
     
  2. #2 Ralf Dühlmeyer, 03.06.2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dann solltest Du als erstes mal klären, was von dem Fußboden überhaupt Dir gehört!
     
  3. #3 DerMarc, 03.06.2015
    DerMarc

    DerMarc

    Dabei seit:
    12.02.2013
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Werbefuzzi
    Ort:
    Leverkusen
    und warum in den Boden... die kommen unter den Estrich...
     
  4. #4 Kasperdelasopa, 03.06.2015
    Kasperdelasopa

    Kasperdelasopa

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Adelsheim
    Das stimmt schon, nur würde ich selbst mit Estrich höher kommen als ich will und kann. Daher würde ich einen Teil (in der Höhe) gerne im Boden versenken. Und da würde ich gerne wissen ob ich eben auch in der maximalen tiefe durch eine DIN Norm beschränkt bin.
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bevor es zu Missverständnissen kommt, schildere erst einmal den genauen Bodenaufbau, und welche Schicht Du wie schlitzen möchtest.
    Beachte auch die obige Bemerkung zum Eigentum. Sonst läufst Du Gefahr, dass Du Dir ziemlichen Ärger einhandelst.
     
  6. #6 Skeptiker, 03.06.2015
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Wenn Du von der tragenden Betondecke schreibst, so ist diese normalerweise exakt auf die aufzunehmenden Lasten dimensioniert und hat keinerlei Reserven. Ob im speziellen Fall evtl. doch einzelne Schlitz parallel zur Tragrichtung möglich sind, kann Dir nur ein Tragwerksplaner in Kenntnis der Bewehrungspläne sagen. Du kannst aber auch gleich vereinfachend annehmen, dass Dein Wunsch nicht umsetzbar ist, ohne die Tragfähigkeit der Decke zu reduzieren und den Ansatz ganz schnell wieder vergessen.

    Hinzu kommt noch die Frage, ob die Decke überhaupt zu Deinem Sondereigentum gehört. Das ist üblicherweise nicht der Fall. Auch in dieser Hinsicht hast Du also ganz schlechte Karten.
     
  7. #7 Kasperdelasopa, 03.06.2015
    Kasperdelasopa

    Kasperdelasopa

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Adelsheim
    Ok Danke mal für die Antworten,

    das mit dem Eigentum könnte tatsächlich ein Problem darstellen.
     
  8. #8 saarplaner, 03.06.2015
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Das Eigentum ist nicht das größte Problem dabei, die Tragfähigkeit der Decke ist existenziell!
     
  9. #9 Skeptiker, 03.06.2015
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Nein, das zentrale Problem ist die Tragfähigkeit, Physik lässt sich nicht austricksen, auch nicht heimlich!


    mit skeptischen Grüßen!
     
  10. #10 Thomas Traut, 03.06.2015
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Die tragende Decke schlitzen geht unabhängig von eventuellen Tragreserven nicht, weil die Betondeckung der oberen Bewehrung auf jeden Fall abgetragen würde. Das dürfte in nach allen Betonnormen DIN 1045 usw. seit 1925 geregelt sein.
     
Thema: Schlitze in Fußboden machen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fußboden schlitzen

    ,
  2. boden schlitz machen

Die Seite wird geladen...

Schlitze in Fußboden machen - Ähnliche Themen

  1. Schlitze Elektronik

    Schlitze Elektronik: Hallo, sind diese Abstände in Ordnung und beeinflussen Sie unter Umständen die Statik? Die Leitungen wurden im nach hinein verlegt. Vorher waren...
  2. Kabel Verlegung ohne Schlitze

    Kabel Verlegung ohne Schlitze: Moin, Bei mir ist der Elektriker soweit durch. Bin etwas verwundert, ich habe in 3 Räumen Kabel die so an der Wand befestigt sind und im putz...
  3. Schlitze (Stromkabel) Rigips spachteln ?

    Schlitze (Stromkabel) Rigips spachteln ?: Hallo zusammen, ich habe ein festes Ziegelmauerwerk - da drüber sind Rigipsplatten verbaut (mit ca. 1-2cm Luft dazwischen, da die Platten mit...
  4. Sägemehl-/Steinholz-Verbundestrich auf Betondecke schlitzen für Leitungsverlegung?

    Sägemehl-/Steinholz-Verbundestrich auf Betondecke schlitzen für Leitungsverlegung?: Hallo Zusammen, für das Verlegen von Kommunikations- und Elektrokabeln schlägt der Elektriker vor, den Estrich zu schlitzen, um diese dort in...
  5. Schlitz in tragender Mauer zu tief

    Schlitz in tragender Mauer zu tief: Hallo, es handelt sich in meinem Fall nicht um einen Neubau, aber ich denke ihr könnt mir trotzdem helfen. In einer 24er Mauer (Innenwand) aus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden