Schlitze kloppen noch modern?

Diskutiere Schlitze kloppen noch modern? im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo, ich weiß nicht, wie der "offizielle" Arbeitsvorgang genannt wird, bei uns im Saarland bekannt unter Schlitze kloppen. Sprich Wand...

  1. Talya

    Talya Gast

    Hallo,

    ich weiß nicht, wie der "offizielle" Arbeitsvorgang genannt wird, bei uns im Saarland bekannt unter Schlitze kloppen. Sprich Wand aufhauen und Leitungen (Elektro, Wasser, Heizung) reinlegen und zugipsen.

    Bei der neuen Immobilie muß ein Heizkörper gesetzt werden. Da man im Zimmer nebenan angeblich nicht erkennen kann, wie die Leitungen laufen, wird von unten aus einem anderen Zimmer die Leitung hochgeführt.

    Nun wollte ich ursprünglich die Leitungen in der Wand verlegen lassen.

    Einwand eines Experten: Würde man bei Neubauten nicht mehr machen wegen der Statik der Wände. Da müßte ordentlich was raus, weil die Rohrleitungen isoliert werden müßten, das würde die Wand schwächen. Haus ist aus den 50er Jahren.

    Kann mir dazu jemand was sagen evtl. auch mit irgendwelchen Quellen, Nachweisen usw. was besser ist?

    Wenn man nun auf Putz die Leitungen verlegt, was kann man denn dann machen, um sie aufzuhübschen : D damit sie optisch evtl. nicht so sehr stören? Hat da jemand eine einfach umzusetzende Idee, die sich in praxi schon bewährt hat und würde sie teilen : D?

    Gruß & Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Schlitze werden gefräst. Eine ziemlich staubige Angelegenheit. Wo, wie breit, und tief man schlitzen darf, das hängt vom Mauerwerk ab.
    Bei Elektroleitungen ist das weniger ein Problem, bei dicken Heizungsrohren (Dämmung) kann es aber schon mal zum Problem werden.

    Es gibt Sockelleisten hinter denen man Leitungen verstecken kann. Die tragen natürlich etwas mehr auf als die üblichen 20 oder 30mm Leisten.

    Gruß
    Ralf
     
  4. Talya

    Talya Gast

    Hm wie das im Saarland so ist - da guckt keiner genau drauf (alles aus der Praxis geschätzte Werte denk ich mal) bzw. der Heizungsbauer meinte hier Schlitze soundsobreit und soundso tief. Da Verwandtschaft denk ich, daß da nach bestem Wissen und Gewissen empfohlen wurde. Hier würden sie "gekloppt", weil keine Fräse vorhanden ist. Gut, ich hab mich jetzt also gegen Schlitze entschieden. Vorschlag war: Kabelkanal zu nehmen, und darin bereits bestehende Rohre zu verstecken, die in der anderen Ecke schon durchs Zimmer laufen. Tapete habe ich da nämlich auch nicht richtig abbekommen, die dahinter klebt. Und die neue Farbe hält ja nicht auf der Tapete. Ich hab da allerdings mit dem Kabelkanal Bedenken wegen der Temperatur, berechtigt? Werd dann aber mal nach Sockelleisten für Heizungsrohre schauen. Kriegt man sicher in jedem gut sortierten Baumarkt. Danke.
     
  5. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    wir haben einen Staubsauger! :D
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    So ein Teil ist viel wert, schafft aber trotzdem keine Reinraumverhältnisse. ;)

    Gruß
    Ralf
     
  7. #6 Gast036816, 5. April 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    schlitze kloppen war noch nie modern, in den wenigsten fällen überhaupt zulässig.

    schlitze müssen erschütterungsfrei nach regeln hergestellt werden. da gibt es maximal zulässige maße in breite und tiefe bei senkrechter, geneigter und horizontaler ausführung.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Talya

    Talya Gast

    Danke schön : ) prima, dann hab ich ja alles richtig gemacht! Nach welcher Vorschrift muß ich da suchen? Wo find ich den Hinweis auf "erschütterungsfrei"?

    Gruß & Dank
     
  10. #8 Gast036816, 10. April 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    z. b. in der din deiner mauerwerkssteine.
     
Thema:

Schlitze kloppen noch modern?

Die Seite wird geladen...

Schlitze kloppen noch modern? - Ähnliche Themen

  1. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  2. Schlitze in 14er Betonwand möglich?

    Schlitze in 14er Betonwand möglich?: Hallo ich bin neu hier im Forum und über die große Suchmaschine hierher gekommen. Ich habe folgendes Problem. Wir haben uns ein Reiheneckhaus...
  3. Horizontale Schlitze in Aussenwand

    Horizontale Schlitze in Aussenwand: Hallo zusammen, ich habe ein Haus Bj '62 gekauft und bin gerade dabei das 1.OG zu sanieren. Bei dem Gebäude handelt es sich um ein EFH mit einer...
  4. 11,5er Wand waagerecht schlitzen...

    11,5er Wand waagerecht schlitzen...: Moin, ich habe gerade etwas Ärger mit meiner Gebäudeversicherung. Wir haben ein Badezimmer mit UP-Spülkasten, Bidet und Badewannen-Armatur in...
  5. Versehentlich WBS70 Spannbetodecke geschlitzt, was nun?

    Versehentlich WBS70 Spannbetodecke geschlitzt, was nun?: Hallo, beim Verlegen der Elektroleitungen im Zuge der Sanierung einer WBS70 Plattenbauwohnung, wurde versehentlich die Spannbetondecke von...