Schlitze nichttragende Innenwände Poroton

Diskutiere Schlitze nichttragende Innenwände Poroton im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich weiß dass für tragende Wände die DIN 1053-1, Tabelle 10 gilt, aber irgendwie finde ich nicht wie tief (vertikal) die Innenwände...

  1. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Hallo,
    ich weiß dass für tragende Wände die DIN 1053-1, Tabelle 10 gilt, aber irgendwie finde ich nicht wie tief (vertikal) die Innenwände geschlitzt werden würden.

    Es handelt sich um eine 115 mm Poroton Innenwand. Laut Tabelle dürfen gerade mal 10mm tief und 100mm breite vertikale Schlitze gemacht werden.

    Geplant ist aber sowas (siehe Bild). Also ca. 1,4 m hoher vertikaler Schlitz für die Wasserleitungen und sind deutlich tiefer als 10mm.
    Klar eine Vorwandinstallation wäre wohl besser.

    Mir geht es allgemein wie tief und breit man in ein 115 mm Poroton ziegel (nicht tragend) machen darf. Nur so eine nicht tragende Wand muss trotzdem belastbar bleiben z.B. für Schränke.

    Gilt für die Innenwände auch die DIN 1053-1, Tabelle 10?

    Danke für die Antworten.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Kommt schon. Ich habe das halbe Internet abgesucht und finde keine Antwort. Falsche Suchwört?
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Aus dem pdf der DGfM

    Die Tabelle aus der DIN1053 hast Du ja.
     
  5. feelfree

    feelfree Gast

    OT: Ist ja süß, wie der Bereich unter dem WC in der FBH ausgespart wurde. War wohl wenig Rohr da, dafür aber um so mehr Tackernadeln?
     
  6. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Danke

    Nichttragende innere Trennwände aus Mauerwerk von DGfM hatte ich durch aber diesen Satz habe ich wohl übersehen.

    Es wird empfohlen :( bei 115 mm Schlitztiefe von 10 mm, aber DIN ist es nicht.
     
  7. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Ja ist mir auch aufgefallen :D so ein blödsinn. Naja war nur ein Beispiel Bild und nicht von mir. Hm mache aber Werbung gleich für zwei Firmen, dass hätte ich wohl lieber rausnehmen sollen.
    Mir ging es eigentlich nur um diesen Bereich in der Mauer und Wasserrohre.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    DIN hin oder her, wenn´s später zur Rissbildung kommt macht das auch keinen Spaß. 115er Trennwände und Sanitärinstallation vertragen sich halt nicht. ;)

    Wenn Du da nur ein 16er Verbundrohr reinpacken möchtest, ein bisschen Schutzschlauch/Dämmung dazu, dann bleibt von der Wandstärke nicht mehr viel übrig. Es gibt aber Leute die vertrauen darauf, dass die Fliesen die Wand zusammenhalten. ;)
     
  10. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    da gebe ich dir vollkommen Recht. Mir gefällt die ganze Sache auch nicht.

    Glaube da kommen nur 16er Kunstoffrohre rein. Die Dämmung geht nur bis Wand.
     
Thema:

Schlitze nichttragende Innenwände Poroton

Die Seite wird geladen...

Schlitze nichttragende Innenwände Poroton - Ähnliche Themen

  1. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  2. Innenwand nur mit Gipsfaserplatten

    Innenwand nur mit Gipsfaserplatten: Hallo zusammen, wir planen demnächst ein Fertighaus bauen zu lassen. Ein für uns interessanter Fertighausanbieter beschreibt seine Innenwände wie...
  3. Traglast von Innenwänden

    Traglast von Innenwänden: Hallo liebe Fachleute, unsere neuen Badmöbel sind eingetroffen und ich mache mir Sorgen über das hohe Gewicht, was ich so nicht erwartet habe....
  4. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  5. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...