Schlüssel für Bauschloss

Diskutiere Schlüssel für Bauschloss im Schlüsselfertig Bauen ? Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, wir haben ein schlüsselfertiges Haus gekauft. Der Rohbau steht und wir fahren mehrmals in der Woche hin um den Baufortschritt zu...

  1. hansb

    hansb

    Dabei seit:
    18. Januar 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo,

    wir haben ein schlüsselfertiges Haus gekauft. Der Rohbau steht und wir fahren mehrmals in der Woche hin um den Baufortschritt zu beobachten. Mittlerweile ist die Tür drin und diese ist mit einem Bauschloss verriegelt. Ich habe den Bauleiter nach einem Schlüssel gefragt, aber dieser hat gesagt, dass er mir keinen geben kann wegen der Unfallgefahr. Wenn wir ins Haus wollen, dann sollen wir vorbeigehen wenn Handwerker vor Ort sind. Im Gespräch habe ich mich darauf eingelassen, aber eigentlich ist mir das nicht recht und ich möchte einen Schlüssel haben. Bevor ich erneut nachfrage oder gar zu streiten anfange, wollte ich hier im Forum fragen ob das üblich ist, dass der Erwerber keinen Schlüssel für das Bauschloss bekommt und ob der Bauteräger mir den Schlüssel verweigern darf?

    Über Antworten würde ich mich freuen. Bedanke mich schonmal.

    Gruß Hans
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Azalee

    Azalee

    Dabei seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ewiges Schulkind
    Ort:
    Nordhessen
    Vorsicht, Laienmeinung: Wenn das Haus von einem Bauträger gekauft wird, hat man meines Wissens kein Anrecht auf einen Besuch der Baustelle geschweige denn auf einen Schlüssel. Anders sieht es aus, wenn es euer Grundstück ist und ihr selbst die Bauherren seid (seid ihr beim Bauträger nämlich nicht).
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wenn es wirklich ein Bauträger ist, eindeutig ja!
    Er darf dem Käufer sogar komplett jeden Besuch auf der Baustelle verbieten, wenn im Kaufvertrag nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart ist.

    Denn Ihr habt dort momentan noch gar keine Rechte.
     
  5. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Recht auf Schlüssel? Nein.

    Recht auf Zustandsbesichtigung nach Terminabsprache? Ja.

    Wie sonst soll der Erwerber prüfen, ob der für die Zahlung von Abschlägen notwendige mängelfreie Bautenstand erreicht ist?
     
  6. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    In eurem Vertrag steht mit Sicherheit die Klausel drin, dass der GU/GÜ während der Bauzeit das Bauherrenrecht hat. Und damit darf er bestimmen, wer Zugang zur Baustelle hat und wer nicht.
    Das Angebot, während der Anwesenheit von Handwerkern da mal vorbei zu schauen, ist doch schon mal fair. Und hat den Vorteil, dass man mit denen auch mal reden kann.......
     
  7. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @HansB

    Klär uns mal auf:

    Gehört Dir das Grundstück, oder hast Du Haus mit Grundstück aus einer Hand gekauft?

    Wenn Dir das Grundstück gehört und Du mit der ausführenden Baufirma nur einen Werkvertrag über die schlüsselfertige Erstellung des Hauses hast, dann hast Du Hausrecht, es ei denn, Du hast es per Vertrag an die Baufirma abgetreten.

    Wenn Grundstück und Haus aus einer Hand kommen, dann hat der Bauträger Hausrecht und das in den vorigen Beiträgen geschriebene gilt.
     
  8. Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Verden
    Hallo,

    es ist eigentlich ganz normal, dass man beim Hauskauf vom Bauträger mit Zahlung nach Fertigstellung keinen Bauschlüssel bekommt. Eigentlich dürfte man ohne Einwilligung des Grundstückseigentümers (=Bauträgers) nicht mal auf dem Grundstück rumlaufen. Also von daher ist es schon ok, dass Ihr nur mit den Handwerkern ins Haus könnt.

    Anders sieht die Sache natürlich aus, wenn Dir selbst das Grundstück gehört. Dann müsste Dir die Baufirma auch einen Schlüssel aushändigen. Und anders sähe die Sache ebenfalls aus, wenn Ihr bereits Anzahlungen oder Teilzahlungen geleistet hättet, dann wärt ihr ja faktisch bereits Miteigentümer

    Gruß
    Cartman
     
  9. #8 biertrinker, 20. Januar 2011
    biertrinker

    biertrinker

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Neuss
    Das wage ich jetzt mal zu bezweifeln. Bei einem BT Bau leistet man doch andauernd Teilzahlungen dem Baufortschritt entsprechend, bis da ne Bautüre rein kommen kann hat man schon so einiges gezahlt...
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das kann Dir aber trotzdem egal sein, weil Dir trotz der Teilzahlungen nicht "ein bischen Haus" gehört. Du hast zu diesem Zeitpunkt nur eine Forderungen gegen den BT.

    Gruß
    Ralf
     
  11. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Ein Blick in den GU/GÜ/BT-Vertrag reicht doch schon aus.
    Dort steht sinngemäß in mehr oder weniger verschnörkelter Formulierung solches:

    "Der Bauherr soll aus Sicherheitsgründen vor Übergabe des Hauses dieses nicht ohne einen verantwortlichen Mitarbeiter des GU/GÜ/BT betreten. Er kann jederzeit einen Begehungstermin vereinbaren..........usw.usf.
     
  12. hansb

    hansb

    Dabei seit:
    18. Januar 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo,

    vielen Dank für die vielen Antworten!

    Ich habe das Grundstück mit Haus aus einer Hand gekauft.

    Wir haben bereits Teilzahlungen geleistet und zwar für die schon fertig gestellten Bauabschnitte.
    Haben wir dann trotzdem kein Recht auf den Schlüssel?

    Gruß Hans
     
  13. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Nein!!!!!!!!!!!

    Schau doch mal in den Vertrag! Dort wirst du den von mir zitierten Passus wohl irgendwo finden!!
     
  14. Azalee

    Azalee

    Dabei seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ewiges Schulkind
    Ort:
    Nordhessen
    Genau das definiert ja einen Bauträger. Also nein, kein Recht auf einen Schlüssel :-(
     
  15. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Welchen Vorteil hat so ein BT eigentlich?
    Doch nur den, das man ein Grundstück bekommen kann, was man sonst nicht bekäme oder?
     
  16. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Eigentliche Philosophie bei einer BT-Konstellation ist, dass Du wirklich 'nur' ein Haus kaufst. Brauchst Dich sonst um nix zu kümmern.
    Nach Fertigstellung gibts den Schlüssel und Du ziehst ein - Fertig - Rundumsorglospaket! (in der Theorie)
     
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ein halbes Dutzend Leute haben Dir das jetzt bereits mehr als deutlich geschrieben. Willst Du das nicht glauben?

    Mal anders ausgedrückt, Du hast bisher kein Haus gekauft, sondern Du wirst ein Haus kaufen. Zum aktuellen Zeitpunkt gehört ALLES noch dem BT. Deine Teilzahlungen waren nichts anderes als sagen wir mal Anzahlungen. Dadurch hast Du zwar Forderungen gegen den BT aber deswegen gehört Dir noch lange nicht das Haus.
    Aus diesem Grund kann Dir der BT einen Schlüssel verweigern, denn Du könntest ja SEIN Eigentum beschädigen, und er ist verpflichtet Dir zum Zeitpunkt x ein fertiges Haus zu übereignen.
    d.h. egal was momentan passiert, es fällt in den Verantwortungsbereich des BT.

    Stell Dir mal vor Du bestellst einen Porsche für 100T€, machst eine Anzahlung über 20T€, und nun soll Dir der Herr Porsche einen Schlüssel in die Hand drücken damit Du jederzeit in´s Werk kannst um Dein im Bau befindliches Auto anzuschauen oder auszuprobieren. Meinst Du der spielt da mit?

    Gruß
    Ralf
     
  18. Eumeltier

    Eumeltier

    Dabei seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Brandenburg
    Was ist eigentlich, wenn der BT insolvent wird? Fällt das (mehr oder weniger fertige) Haus dann in die Insolvenzmasse und ist weg?

    Oder ist das Haus entsprechend den geleisteten Teilzahlungen "Insolvenz-Sicher" und fällt dann an den Käufer?
     
  19. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Eumeltier

    Eumeltier

    Dabei seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Brandenburg
    Das sieht ja ungut aus. Im Zweifel Geld weg und (mehr oder minder fertiges) Haus auch weg.
     
  22. Baufuchs

    Baufuchs Gast

Thema: Schlüssel für Bauschloss
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hausrecht gu

    ,
  2. Baustelle schlüssel von Türe

    ,
  3. fertighaus - keinen Bauschlüssel

Die Seite wird geladen...

Schlüssel für Bauschloss - Ähnliche Themen

  1. Verjährung auf anspruch einer Schlußrechnung

    Verjährung auf anspruch einer Schlußrechnung: Hallo, ich habe gerade festgestellt das ich einen Bauvertrag aus dem Jahr 2013 noch nicht abgerechnet habe. Nachdem ich hier ca. 99 % der...
  2. KESO Schließanlage mit RFID Schlüssel

    KESO Schließanlage mit RFID Schlüssel: Hallo, Ich suche nach einer KESO Schliessung mit einem RFID Schlüssel der nicht umbedingt das Schloss sondern vielmehr einen anderen RFID leser...
  3. Neubau ohne Bauschloss / gleich endgültiges Schloss

    Neubau ohne Bauschloss / gleich endgültiges Schloss: Hallo, hoffe ich bin thematisch hier richtig. Die Haustür wurde schon vor einiger Zeit eingebaut, die Schlüssel wurden mir nicht übergeben,...
  4. Hilfe: Bauherr bekommt vom Bauträger oder GÜ keinen Schlüssel !

    Hilfe: Bauherr bekommt vom Bauträger oder GÜ keinen Schlüssel !: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich wende mich hier heute an Euch, da uns der Ärger mit unserem Bauträger und die strittige Rechtslage ein Horror...
  5. Haustüre kann durch Kurzschluss in Sprechanlage geöffnet werden - darf das sein?

    Haustüre kann durch Kurzschluss in Sprechanlage geöffnet werden - darf das sein?: Hallo, ich hab von einem Architekten die Info bekommen dass man bei unserem neu gebauten Reihenhaus über einen Kurzschluss an der elektrischen...