schlüsselfertig oder selber bauen

Diskutiere schlüsselfertig oder selber bauen im Schlüsselfertig Bauen ? Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo liebe Leser, Also ich habe ein Angebot von einer Baufirma bekommen. 130 m2 Bungalow für 140.000 €. So ich habe genau 140.000 € zur...

  1. #1 knollebvb, 1. April 2016
    knollebvb

    knollebvb

    Dabei seit:
    1. April 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    schönwalde
    Hallo liebe Leser,
    Also ich habe ein Angebot von einer Baufirma bekommen. 130 m2 Bungalow für 140.000 €.
    So ich habe genau 140.000 € zur Verfügung
    müsste mir also min 20.000 € Credit aufnehmen für Nebenkosten denke ich.
    Jetzt meine frage wenn ich das Haus selber baue komme ich da billiger.
    Würde auch viel selber machen Haus mauern, trockenbau etc.
    Wie ist eure Meinung dazu?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OlliL

    OlliL

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Leverkusen
    .Ja.
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 1. April 2016
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    meine Meinung?

    130 m² was auch immer für 140 k€ = wird nix!#

    Ob selber bauen mehr wird? Keine Ahnung!
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Vergiss das Vorhaben komplett. Allein schon die Preisvorstellung ist mit Vorsicht zu genießen, ich halte jede Wette, dass zweimal die Hälfte vergessen wurde.
    Was die Eigenleistung betrifft, ich kenne niemanden der die vielen notwendigen Gewerke fachgerecht selbst ausführen könnte. Es gibt Leute die haben Erfahrung in einem Gewerk, evtl. auch in zwei Gewerken, aber das reicht bei weitem nicht um ein Haus zu bauen. Selbstüberschätzung ist dann der erste Schritt in den Untergang.
    Zudem kenne ich auch niemanden, der so viel Zeit investieren könnte, denn die meisten Leute müssen nebenbei ja auch noch etwas arbeiten und Geld verdienen.

    Du solltest also sehr gut überlegen, was Du überhaupt möchtest. Ein Haus oder irgendwas das nur zufällig wie ein Haus aussieht.
     
  6. #5 knollebvb, 1. April 2016
    knollebvb

    knollebvb

    Dabei seit:
    1. April 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    schönwalde
    Ich habe für fast alle gewerke Freunde und Bekannte ausser fürs Dach müsste ich mir eine Firma kommen lassen. Das die Bauzeit auch langer dauern wird ist mir klar.
     
  7. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Dass ein Freund mal hilft. Klar. Auch zweimal? Logo!

    Aber wochenlang?

    Ob es am Ende noch Deine Freunde sein werden?
     
  8. OlliL

    OlliL

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Leverkusen
    Guckt keiner von Euch in den Kalender? Oder meint ihr echt...... das is echt?
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Aber klar doch, und die ziehen Dir aus Freundschaft ein Haus hoch. Ich glaube Dir ist gar nicht klar, wieviel Aufwand (Arbeitszeit) in so einem Haus steckt. Da verabschieden sich selbst die besten Freunde ganz schnell, denn keiner von Denen wird Dir über viele viele Monate ständig helfen.
     
  10. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Au Mann...hast Recht!!!!!!
     
  11. #10 Ralf Dühlmeyer, 1. April 2016
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    An das heutige Datum musste ich bei meinem heutigen BQÜ-Besuch denken, aber die meinten das auch ernst!
     
  12. dimitri

    dimitri

    Dabei seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    nirgendwo
    Letztes Jahr mit der Kaltwasserzirkulationsanlage war aber besser :D
     
  13. #12 knollebvb, 1. April 2016
    knollebvb

    knollebvb

    Dabei seit:
    1. April 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    schönwalde
    Das ist alles schon abgesprochen mit meinen Freunden. Werden natürlich auch bezahlt ist doch klar. Architekt wird natürlich auch in Anspruch genommen.
    Will doch nur wissen ob es preislich möglich ist ein 130 m2 Bungalow für weniger als 140.000 zu bauen.
    Und das ist kein Aprilscherz ☺☺
     
  14. Dino15

    Dino15

    Dabei seit:
    1. Dezember 2015
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    73650
    Nein ist es nicht. Zufrieden jetzt?
     
  15. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nein, nicht einmal wenn die persönlichen Anforderungen unterirdisch wären und nur das billigste verbaut würde.

    Dir ist wohl nicht klar, was da auf Dich zu kommt. Es ist nicht damit getan, dass Du den Leuten ein paar Euro in die Hand drückst.
     
  16. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Der letzte Laden, der zu solchen Preise angeboten hat, ist vor 2 Jahren mit Pauken und Trompeten Pleite gegangen.

    Hat Bundesweit ca. 600 heulende Bauherren zurueckgelassen.
     
  17. #16 knollebvb, 1. April 2016
    knollebvb

    knollebvb

    Dabei seit:
    1. April 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    schönwalde
    Wie viel müßte ich denn an Geld brauchen?
     
  18. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Grundstück ist vorhanden? Was kann/darf man dort bauen? Was für ein "Haus" möchtest Du überhaupt?

    Ich würde mal bei entsprechender Eigenleistung mit irgendwas zwischen 200T€ und 250T€ schätzen. Die Wahrscheinklichkeit, dass es auch unter 200T€ geht ist sehr gering. Es wäre sinnfrei jetzt mit aller Gewalt das schönzurechnen und das budget möglichst niedrig anzusetzen, denn sonst ist nach der Hälfte des Hausbaus der Geldbeutel leer und Du stehst mit einer halbfertigen Bude da.

    Du solltest auch an so "Kleinigkeiten" wie Wasser, Abwasser, Strom, Telefon, Gas denken, da ein paar Meter Graben, dort ein paar Meter Graben, das läppert sich. Oben hast Du noch von einem Architekten geschrieben, der arbeitet sicherlich auch nicht gratis. Je nach Leistungsumfang gehen da auch ganz schnell 10T€ oder 20T€ oder 30T€ über die Ladentheke. Da kannst Du jeden Euroschein anbinden, bis Du morgens aufwachst sind sie weg.
     
  19. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Wenn ich jetzt mal davon ausgehen, dass der illustre Freundeskreis nicht nur aus am Wochenende schwarz arbeitenden Handwerkern besteht, sondern doch eher ein Haufen ambitionierter Heimwerker ist, so darf man annehmen, dass dieser Trupp idR nicht so fix ist wie ein e Profitruppe. Selbst wenn diese Kumpels nachher eher ein kärgliches Salär erhalten, so kann es dennoch teuer werden, wenn die in der Zeit einfach nicht so viel schaffen, dadurch also der Stundenpreis (oder: der Leistungspreis!) doch wieder recht üppig ist

    Und wie sieht es mit der Gewährleitung aus? Nada.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Gast943916, 1. April 2016
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    die Frage ist jetzt doch ein Aprilscherz, oder?
    das geht bei der Auswahl der Steine los und endet bei der Farbe / Bodenbeläge
    weiß doch keiner was du für Ansprüche hast
     
  22. #20 Ralf Wortmann, 1. April 2016
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    Man beachte die zwei kleinen Smileys dahinter!

    Knolle, ich hoffe, ich tue dir mit meiner Einschätzung nicht unrecht. Wenn doch, schreib es morgen nochmal. Wenn es ein Aprilscherz ist (was ich vermute), möchten wir von dir morgen aber auf jeden Fall die Auflösung, wer dahinter steckt!
     
Thema:

schlüsselfertig oder selber bauen

Die Seite wird geladen...

schlüsselfertig oder selber bauen - Ähnliche Themen

  1. Erdkühlschrank bauen

    Erdkühlschrank bauen: Hallo zusammen, ich würde mir gerne so einen Erdkühlschrank bauen. Es gibt ja fertige Bausätze mit Plastikrohre die teilweise 1-1,50 meter in...
  2. Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen)

    Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen): Hallo. Ich stehe vor der Aufgabe, eine Treppe in einen WOhnraum im Keller zu planen und auch umzusetzen - also selbst zu bauen. Von...
  3. Welche Plane für einen Teich-Bau?

    Welche Plane für einen Teich-Bau?: Ich möchte einen kleinen Teich anlegen und benötige dafür eine geeignete Plane, die im Internet aufgefundenen scheinen mir aber nicht so geeignet.
  4. Flachdach Bau Garage

    Flachdach Bau Garage: Guten Abend, folgendes Problem, wir haben uns ein Haus gekauft auf dem eine Garage entstehen sollte, leider ist es soweit nie gekommen und so...
  5. Niedersachen: Carport mit dem Nachbarn bauen / wie macht man es am besten?

    Niedersachen: Carport mit dem Nachbarn bauen / wie macht man es am besten?: Hallo Leute, wir planen mit unserem Nachbarn gemeinsam ein Carport zubauen. Wir stellen und das so vor, dass die Mittelpfeiler auf der...