Schlüter BEKOTEC 23 F Bruchgefahr

Diskutiere Schlüter BEKOTEC 23 F Bruchgefahr im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, nach einem ewigem Hin- und Her wird Übermorgen das Bekotec 23F System von Schlüter eingebaut. Vorher wird der Boden mit...

  1. #1 Michael Witt, 04.07.2022
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2022
    Michael Witt

    Michael Witt

    Dabei seit:
    26.05.2022
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nach einem ewigem Hin- und Her wird Übermorgen das Bekotec 23F System von Schlüter eingebaut.

    Vorher wird der Boden mit Ausgleichsmasse begradigt und darauf eine PE-Folie+ einer Schicht Floorrock HP 12-2 Platten verlegt.

    Im Anschluss kommt der Estrich mit 15mm Überdeckung auf die Noppenplatten (Bekotec 23F).
    Dort wo der Kamin hinkommt wird ausgespart und ausschließlich Estrich gezogen (ohne FBH).

    In Absprache mit Schlüter wäre dieses Vorgehen problemlos umsetzbar und wir Gewährleistungsberechtigt. Der Aussendienstmitarbeiter käme sogar zur "prüfung" vorbei bevor der Estrich gezogen wird.

    Laut Schlüter-Datenblatt darf die Trittschalldämmung eine max. Zusammendrückbarkeit von CP3 (≤ 3 mm) nicht überschreiten.

    Laut dem Floorrock Datenblatt besitzt die Trittschalldämmung eine Zusammendrückbarkeit von 2 mm

    Jetzt sagt einer der Estrichleger auf einmal, dass das alles absolut falsch sei.
    Man hätte seiner Meinung nach den Betonboden vorm ausgleichen abschleifen müssen. Die Trittschalldämmung aus Mineralwolle wäre fahrlässig und absoluter Mist. Zudem sie die Estrichüberdeckung viel zu dünn. Er meinte er kenne das Schlütersystem und mit mineralwolle als Trittschalldämmung und so einer geringen Estrichstärke würde uns der Boden sofort zerbröseln.

    Er meinte die Schlüter-Aussendienst-Mitarbeiter hätten keine Ahnung und würden uns nur was verkaufen wollen.

    Jetzt bin ich sehr verunsichert und wollte fragen, ob Ihr das irgendwie einordnen könnt

    Quellen:
    https://www.schlueter.de/media/551853_BT_Handbuch_DE.pdf
    https://www.baustoffshop.de/pub/media/pdf/rockwool/db-floorrock-hp-rockwool.pdf
     
  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    4.474
    Zustimmungen:
    2.816
    Beruf:
    DIng Bauwesen
    Ort:
    Berlin
    Gibt es bei Ihnen keinen Planer/Bauleiter, der da auf der Baustelle das Sagen hat?

    Würde mir ja ziemlich auf den S... gehen, wenn da jeder kommt und sagt: "Hätt ick ja so nich jemacht!"

    Wer die Planung macht, der muss dann auch dafür haften.
    Wenn der Estricher meint er kann den gesamten Aufbau besser und zudem billiger herstellen, dann soll er das schriftlich machen inkl. Zeichnung und Komplettangebot. Wenn nicht dann Fachberater von Schlüter die Planung schriftlich machen lasen inkl. Gewährleistung und Ortstermin mit protokollierter Vorabnahme.
     
  3. #3 Michael Witt, 04.07.2022
    Michael Witt

    Michael Witt

    Dabei seit:
    26.05.2022
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Einen Bauleiter gibt es nicht. Wir haben uns von der Firma schlüter beraten lassen, die uns auch eine entsprechende Stückliste haben zukommen lassen und die Berechnungen für die Auslegung basierend auf der Energieberatung gemacht haben.

    Leider ist es ist zwei Tagen soweit und wir haben auch keine Möglichkeit mehr etwas anderes zu machen zeitlich. Ausser es wäre wirklich so aber das wissen wir eben nicht.
     
  4. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    4.474
    Zustimmungen:
    2.816
    Beruf:
    DIng Bauwesen
    Ort:
    Berlin
    Wenn ihr alles schriftlich habt von Schlüter, dann gehen die für Planungsfehler in die Haftung.
    Holt euch den versprochenen Fachberater auch noch mal vor Ort und lasst euch schriftlich geben, dass alles so korrekt ist.
    Der Estrichleger muss das dann einfach nach dieser Planung ausführen - Ende im Gelände.

    Kommt es zu Mängeln/Schäden müsst ihr diese Beim Estrichleger und bei Schlüter anzeigen und dann wird ein Gutachter klären müssen ob ein Planungs- oder ein Ausführungsfehler die Schadensursache ist. Mehr könnt ihr jetzt eh nicht mehr machen.
     
Thema:

Schlüter BEKOTEC 23 F Bruchgefahr

Die Seite wird geladen...

Schlüter BEKOTEC 23 F Bruchgefahr - Ähnliche Themen

  1. Ausschnitt im Estrich zumachen (Schlueter System) - Fliesen und Trennfugen

    Ausschnitt im Estrich zumachen (Schlueter System) - Fliesen und Trennfugen: Hallo zusammen, wir sanieren gerade ein altes Haus und es ist hier zu einem doofen Missverständnis gekommen. Wir haben von Schlueter das System...
  2. Abdichtung Bodenplatte aus Spannbetonplatten / Fußbodenaufbau / Schlüter Bekotec / Estrichart

    Abdichtung Bodenplatte aus Spannbetonplatten / Fußbodenaufbau / Schlüter Bekotec / Estrichart: Hallo, bisher war ich hier immer nur Leser, aber zu meinen aktuellen Fragen habe ich weder hier noch sonst irgendwo Antworten gefunden und die...
  3. Sanierung mit Schlüter Bekotec Therm - Estrich am Rand

    Sanierung mit Schlüter Bekotec Therm - Estrich am Rand: Hallo, ich bin Neuling hier und auf der Suche nach einem Ratschlag sofern hier jemand Erfahrung hat mit dem System oder dem was mich am Estrich...
  4. Was kostet eine Schlüter Bekotec Therm ?

    Was kostet eine Schlüter Bekotec Therm ?: Hallo, ich möchte in einem Haus nachträglich Fußbodenheizung einbauen lassen. Da vorher keine drin war wird der vorhandene Aufbau auch nicht...
  5. Schlüter - Bekotec

    Schlüter - Bekotec: Hallo Baufreunde, hat jemand Erfahrung mit dem Schlüter-Bekotec-System als Unterkonstruktion für eine Fußbodenheizung? Mich würde vor allem...