Schornstein mit schiefer verkleiden -> Unterbau aus Lattung und Sperrholz

Diskutiere Schornstein mit schiefer verkleiden -> Unterbau aus Lattung und Sperrholz im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich lese hier schon seit längerem mit, habe jetzt aber auch einmal eine Frage. Über diesen Winter möchte ich endlich das Dach...

  1. Berndte

    Berndte

    Dabei seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebselektriker
    Ort:
    bei Bremen
    Hallo,

    ich lese hier schon seit längerem mit, habe jetzt aber auch einmal eine Frage.

    Über diesen Winter möchte ich endlich das Dach Zwischensparren dämmen.
    Zuerst aber will ich sicher sein, dass der Schornsteinanschluss zuverlässig dicht ist und mir nicht die neue Dämmung gleich wieder durchfeuchtet wird.
    Also zwei hiesige Dachdecker um Angebote gebeten.

    In beiden Angeboten ist der Aufbau fast gleichermaßen beschrieben:
    - Demontage der alten Blechverkleidung
    - Anarbeiten mit gestellten Dachsteine (Frankfurter Pfanne)
    - Kamineinfassung mit Walzblei (oberer Abschluss unter Verleidung)
    - Kamin mit Latten 40/60 und 19mm wasserfester Sperrholzplatte umkleiden
    - mit Schalungsbahn benageln
    - Faserzementplatten oder Schiefer (gegen geringen Aufpreis) 20/20 einschließlich Eckschienen

    Meine größten Fragen ich ja beim Gespräch mit beiden Dachdeckermeistern nicht abschließend beantwortet:
    Wieso werden die Unterlattungen angedübelt -> ich war bisher der Meinung am Schornstein darf nicht gebohrt werden!?
    Sollte nicht lt. irgendeiner Richtlinie/Norm 5cm Abstand zum Schornstein frei von brennbaren Materialien sein? Was ist also mit den Latten, die sind doch brennbar.
    Die Latten sollten auch flach angeschraubt werden, also ist die komplette Fläche Sperrholzplatte ja innerhalb der 5cm Grenze.

    Meine Bedenken wurden von beiden Meistern nur mit "Das gibt keine Probleme, das machen wir immer so!" abgewunken.
    Wie wird sowas richtig aufgebaut, mit Metallprofilen?
    Im Internet sieht man immer diese Lattenunterkonstruktion gedübelt und OSB/Spanplatte drauf.

    Danke schon einmal,

    Gruß Bernd
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ist zulässig...

    Aber man kann es auch anders machen, unten auf einen Holzkranz aufsetzen und fertig...

    Ich bohre eigentlich gar nicht mehr. Auch wenn man die Köpfe ruhig anbohren darf.
     
  4. Berndte

    Berndte

    Dabei seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebselektriker
    Ort:
    bei Bremen
  5. Berndte

    Berndte

    Dabei seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebselektriker
    Ort:
    bei Bremen
    Hallo nochmal,

    kann sich vielleicht noch jemand dazu Äußern?

    Danke,
    Gruß Bernd
     
  6. Biber53

    Biber53

    Dabei seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Ort:
    Albstadt
    Hallo Berndte,

    am besten vorab mit dem Schornsteinfeger reden.
    Wir haben immer Flacheisen (zweiteilig) am Kamin verschraubt.
    An den angeschweißten Laschen wurden die Konterhölzer mit Abstand zum Kamin aufgebracht.

    mfg
     
  7. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Man kann es mit einerMetall-UK machen oder mit Spannbändern oder.....
    Mein Schorni besteht darauf, dass das Holz nicht am Kamin anliegt. Entweder Abstand (Biber) oder ne nicht brennbare Unterlage.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Schornstein mit schiefer verkleiden -> Unterbau aus Lattung und Sperrholz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterbau zum amin verkleiden

    ,
  2. schornstein verschiefern

Die Seite wird geladen...

Schornstein mit schiefer verkleiden -> Unterbau aus Lattung und Sperrholz - Ähnliche Themen

  1. 14,6 Meter lange Stahlkonstruktion wie verkleiden zum Verputzen?

    14,6 Meter lange Stahlkonstruktion wie verkleiden zum Verputzen?: Hallo Wir benötigen eine 14,6 Meter lange und 40 cm hohe Stahlunterkonstruktion zur Befestigung unseres Ganzglasgeländers. Der Vorschlag vom...
  2. Fliesen schief

    Fliesen schief: Gute Abend, ich komme in der Diskussion mit dem GU nicht weiter. Dieser ist der Meinung, dass die Fliesen zwischen Duschwanne und Boden noch in...
  3. Rahmen von bodentiefen Fenster schief

    Rahmen von bodentiefen Fenster schief: Hallo, an meine Balkontür (bodentiefes Fenster) wurde ein Plissee angebracht. Hierzu wurden an den Fensterrändern links und rechts zwei...
  4. Kondensatablauf am Schornstein

    Kondensatablauf am Schornstein: Guten Morgen liebes Forum, folgendes Problem: Mein Rohbauer hat für unseren Holzofen/Schornstein keinen Kondensatablauf vorgesehen, da er der...
  5. Schornstein Kondensat?

    Schornstein Kondensat?: Hallo, Ich habe eine Hargassner HV20 seit knapp fünf Jahren in Betrieb und auf Grund der Tatsache, dass im Kaminfuss Wasser steht, ist die...