Schornstein nachträglich

Diskutiere Schornstein nachträglich im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, hat einer hier schon mal einen Schornstein nachträglich setzen lassen ? Meine Idee: ich hätte gene einen Pelletsofen.Leider habe ich im...

  1. pergola

    pergola

    Dabei seit:
    28. September 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    QS
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    hat einer hier schon mal einen Schornstein nachträglich setzen lassen ?
    Meine Idee: ich hätte gene einen Pelletsofen.Leider habe ich im Haus keinen Schornstein !Darum wollte ich hier mal fragen was so etwas in etwa kosten würde. Kurze Randdaten-EFH mit Erdgeschoss und Dachgeschoss.Erdgeschosszimmerdecke aus Beton -Dachgeschosszimmerdecke :Gipskarton/Folie/Geschossdeckendämmung !
    Es soll innen ein Schornstein errichtet werden.
    Aussen kommt ein Edelstahlschlot nicht in betracht (Fabrikoptik !)
    Würde mich sehr freuen ,wenn ich in etwa Randbedingungen (ca.Kosten) erfahren könnte !
    P.S. Kaminkehrer hat gegen beide Versionen nichts dagegen !
    Vielen Dank im voraus !
    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Angebot einholen und nicht wundern, wenn der Spaß die 5T€ überschreitet. Der Arbeitsaufwand ist schwer abschätzbar, aber genau der macht einen Großteil der Kosten aus. Gerade wenn der Schornstein nachträglich eingebaut werden muss, gibt´s immer wieder Überraschungen (die Geld kosten).

    Deckendurchbruch, Dachöffnung, das alles muss auch wieder abgedichtet und verputzt (oder sonstwie verkleidet) werden. Da kann man schon einige Stündchen investieren bis das ordentlich gemacht ist.

    Gruß
    Ralf
     
  4. #3 00imperator, 13. Oktober 2011
    00imperator

    00imperator

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Hamburg
    Sehe ich auch so, ein Edelstahlrohr ist hier die oft anzutreffende weil einfachere und günstigere Variante. Die gibt es übrigens auch farbig, der Edelstahllook ist somit nicht zwingend...
     
Thema:

Schornstein nachträglich

Die Seite wird geladen...

Schornstein nachträglich - Ähnliche Themen

  1. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  2. Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt

    Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt: moin, moin an die Experten! Bei mir wurde vergessen ein Rohr in die Sohle zu verlegen (Abflussrohr Geschirspüllmaschine). Nun wurde nachträglich...
  3. Ringanker - Nachträglich Prüfen

    Ringanker - Nachträglich Prüfen: Hallo, Weiss jemand ob es möglich ist nachträglich zu prüfen ob Ringanker verbaut worden sind? Dachanschluss Mauer... Vielen Dank im Voraus.
  4. Kondensatablauf am Schornstein

    Kondensatablauf am Schornstein: Guten Morgen liebes Forum, folgendes Problem: Mein Rohbauer hat für unseren Holzofen/Schornstein keinen Kondensatablauf vorgesehen, da er der...
  5. Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand

    Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand: Hallo liebes Forum, das nächste Projekt läuft an - unser Kleiner braucht ein Kinderzimmer. Dafür trenne ich ein Zimmer ab und muss zuerst bei...