Schornstein teilweise entfernen

Diskutiere Schornstein teilweise entfernen im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo liebe Forenmitglieder Wir haben im Zuge der Haussanierung einen der beiden Züge unseres Schornsteines ab Dachboden entfernt, da dieser...

  1. VoLa

    VoLa

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektingenieur
    Ort:
    Malsfeld
    Hallo liebe Forenmitglieder

    Wir haben im Zuge der Haussanierung einen der beiden Züge unseres Schornsteines ab Dachboden entfernt, da dieser als Solches nicht mehr benötigt wird und der gewonnene Platz beim Dachausbau uns sehr entgegenkam.
    Das Haus an sich ist Baujahr 1964 und besteht aus Keller, EG, OG und DG.
    Nun möchten wir das Bad im EG sanieren und auch dort durch Abriss des einen Schornsteinzuges mehr Platz gewinnen.
    Es stellt sich nun die Frage, ab Schornsteine in '64 auch schon freitragend durch alle Geschosse gezogen wurden, oder ob sie in der Decke unterbrochen sind (was ich eigentlich kaum glaube, aber sooo viel Wissen zu solchen Themen habe ich nicht).
    Kann man den Schornstein im EG teilweise entfernen ohne das Gleiche im OG zu tun?
    Was kann man tun, um den verbleibenden Teil sicher abzufangen?
    Selbstverständlich werden wir vor Ausführung einen Statiker hinzuziehen, sofern dies nötig ist.
    Es geht hier zunächst einmal um den grundsätzlichen Aufbau, wie er in diesen Jahren üblich war.
    Der noch aktive Teil des Schornsteines wird durch eine Ölheizung genutzt, daher dürfte das Thema thermische Ausdehnung nicht sonderlich relevant sein, die Abgastemperaturen liegen entsprechend niedrig.

    Vielen Dank schonmal vorab für ein paar sachdienliche Informationen!

    Viele Grüße & noch ein frohes Neues!
    Vo La
     
  2. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bilder?

    Ein Schornstein wird nicht durch eine Decke unterbrochen, das wäre nicht zulässig. Ob man einen Zug einfach so entfernen kann/darf, das ist ein anderes Thema, aber im EG entfernen und im OG nicht, das geht mit Sicherheit in die Hose. Da fällt Euch der Kram auf den Kopf.
    War der Zug bisher offiziell stillgelegt? Schorni informiert? Der müsste Euch sagen können, ob ein Zug entfernt werden darf. Je nachdem wie der Schornstein aufgebaut ist, darf man einen einzelnen Zug nicht entfernen (Zulassung, Statik etc.). Da könnte die Aktion im DG schon das K.O. bedeuten. Man müsste dann den kompletten Schornstein (beide Züge) entfernen und durch einen neuen Schornstein oder Abgassystem ersetzen.

    Das interessiert hier nur am Rande.
     
  3. VoLa

    VoLa

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektingenieur
    Ort:
    Malsfeld
    Der Zug ist u. A. auch stillgelegt worden, weil der marode Kopf durch den Schorni bemängelt wurde.
    Daher wurde er in die Sanierung des Kopfes und Stilllegung des zweiten Zuges involviert. Soweit also alles ok.
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Dann fragen, ob er sein OK gibt, wenn der zweite (ungenutzte) Zug nun komplett entfernt wird. Ohne zu wissen wie der Schornstein aufgebaut ist, bzw. das vor Ort gesehen zu haben, kann man nur spekulieren.
     
  5. VoLa

    VoLa

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektingenieur
    Ort:
    Malsfeld
    Das Einziehen einer tragenden Konstruktion für den verbleibenden Teil im OG ist dann sehr wahrscheinlich nicht denkbar?
    Kann ein Sachverständiger (Statiker) sowas evtl. ausarbeiten?
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    ich wiederhole mich

    Ob der evtl. verbleibende Zug überhaupt frei stehen bleiben darf, oder "fixiert" werden muss, und wenn ja, wie das auszuführen ist, das kann Dir aus der Ferne niemand beantworten. Ich hatte oben ja schon geschrieben, dass es auch möglich wäre, dass dann beide Züge entfernt und durch einen anderen Schornstein ersetzt werden müssen. Alles SPekuation, so gut ist meine Glaskugel nun auch wieder nicht.
     
  7. VoLa

    VoLa

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektingenieur
    Ort:
    Malsfeld
    Hallo R.B.
    Ein Bild habe ich in meinem Profil abgeelegt, leider krieg ich's nicht hierher übertragen :(
    Danke! :)
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das Bild sagt nicht viel aus, da der Schornstein ja verkleidet/verputzt ist. Wenn es sich beispielsweise um einen Mantelstein mit 2 Zügen handelt, dann hat sich der Abbruch eines einzelnen Zuges schon erledigt. Dann hätte der Schorni aber bereits beim Abbruch im DG sein Veto einlegen müssen.

    Aber mal anders gefragt, was stören Dich die paar cm Schornstein? Der Raumgewinn ist doch vernachlässigbar wenn die benötigte Fläche halbiert würde.
     
  9. VoLa

    VoLa

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektingenieur
    Ort:
    Malsfeld
    Innen sind Pleba-Rohre, ummauert mit normalen HLZ. Der Zwischenraum wurde mit Glimmer (?) ausgeschüttet.
    Es geht um eine Duschkabine, die mit Schornstein nicht eingebaut werden kann...
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Also ich glaube nicht, dass man den Zug einfach so entfernen darf, aber das soll sich der Schorni anschauen, ist ja sein Revier.

    Nebenbei bemerkt, wenn ein einzelner Zug übrig bleibt passt die Dusche immer noch nicht in die Ecke.
     
  11. VoLa

    VoLa

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektingenieur
    Ort:
    Malsfeld
    Der zweite Zug war ohne Rohr, und war bis zur Demontage nie benutzt worden.
    Die Dusche soll auch nicht in die Ecke, aber, dass tut nichts zur Sache.
    Genügen die Informationen zum Aufbau?
     
  12. #12 Bauqualle, 09.01.2016
    Bauqualle

    Bauqualle

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    4711 Duftstadt
    .. gibt es nicht
    .. liest sich alles nach DIY , also ohne eine vorherige vernünftige Planung und das als Projektingenieur :yikes
     
  13. VoLa

    VoLa

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektingenieur
    Ort:
    Malsfeld
    Plewa, Tippfehler. Das sollte einen erfahrenen Rentner doch nicht stören, oder wozu dient dieser Hinweis?
    Sehr konstruktiv, Herr Bauqualle!
    Was tu ich wohl gerade, wenn nicht Planung?
    Und warum ist DIY pauschal planlos?
     
  14. #14 Inkognito, 09.01.2016
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Wie oben, nur generell der Hinweis einen Schornstein ausbrennen zu lassen (macht der Schorni) bevor man Teile davon abreißt.
     
  15. VoLa

    VoLa

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektingenieur
    Ort:
    Malsfeld
    Danke Inkognito :)
    Dieser Zug ist unbenutzt, daher war diese Maßnahme auch beim ersten Teil des Entfernens nicht nötig.
    Wahrscheinlich kann ich die im OG verbleibende Ummauerung nicht abfangen, sonder muß halt den oberen Teil mit entfernen :(
    Der Schorni und der Statiker werden's beantworten...
     
  16. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Dann gab es auch noch eine gemauerte Trennung? Sehr wahrscheinlich. Die Abmessungen sind auf dem Bild nur schwer einzuschätzen.

    Ja, aber entscheiden kann das aus der Entfernung niemand. Ich bleibe bei meinen Bedenken, aber vielleicht sieht der Schorni ja mehr und gibt sein OK, ist ja sowieso seine Entscheidung. Sicher ist in meinen Augen nur, dass wenn im EG der zweite Zug entfernt werden soll, dass dieser komplett bis Unterkante EG entfernt werden muss, also inkl. OG. Den Rest im Keller kann/darf man vermutlich stehen lassen. Dann jedoch vermute ich auch, dass der Schornstein neu fixiert werden muss, und da wird es bei einem gemauerten Mantel interessant. Deckendurchführung usw.
    Ob der im DG entfernte Zug schon so eine gute Idee war, da habe ich meine Bedenken und vermute, dass der Schorni bereits mehr als nur ein Auge zugedrückt hat. Aber anscheinend wurde ja der Kopf saniert, so dass das noch vertretbar war, und evtl. wurde der Mantel ja auch verstärkt.

    Über so Dinge wie Zulassung müssen wir erst gar nicht reden.

    Also, auf keinen Fall Hand anlegen, ohne dass sich das jemand angeschaut hat, der sich damit auch auskennt.
     
  17. VoLa

    VoLa

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektingenieur
    Ort:
    Malsfeld
    Danke R.B.

    Sorry, ich hätte die Beschreibung gleich genauer einfügen müssen.
    Zug 1 ist ein Plewa-Rohr 20x20, darum eine Schüttung aus Glimmer oder Ähnlichem, und darum ist eine normale Mauerung.
    Der zweite Zug hat kein Innenrohr. Die Zwischenmauerung ist mit einem 11er Stein gemacht. genauso wie der Mantel.
    Der im DG verbliebene Teil wurde vom Zimmermann mit einer Holzkonstruktion mit Glaswolle als Zwischenlage neu abgefangen, der darüber stehende Teil ist seit der Sanierung sachgerecht, ebenfalls vom Zimmermann, an der nachträglich gelegten Firstpfette in gleicher Form fixiert.
    Vorher gab's nur zwei Mittelpfetten und ein paar Latten drumherum...

    Den Schorni brauchen wir ohnehin hier zwecks Klärung der Installation eines wasserführenden Ofens - natürlich an einem weiteren, hiervon nicht betroffenen Schornstein angeschlossen.
     
Thema: Schornstein teilweise entfernen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schornstein entfernen

    ,
  2. kamin entfernen

    ,
  3. schornstein abtragen

    ,
  4. schornstein abfangen ,
  5. schornstein abtragen genehmigung,
  6. schornstein im erdgeschoss entfernen,
  7. kamin teilweise entfernen,
  8. schornstein abreißen,
  9. Kann man den unteren Teil eines Schornsteins entfernen ohne dass er einstürzt? ,
  10. schornstein demontieten zwischendecke,
  11. kaminschacht im eg abreiseen,
  12. schlot eg entfernen,
  13. Kamin mit Ringanker abfangen,
  14. schornstein teilabriss,
  15. Schornstein innen entfernen,
  16. schornstein abtragen und neu aufbauen kosten,
  17. alten kamin abtragen,
  18. alten schornstein im zimmer abtragen,
  19. schornstein teilweise entfernen,
  20. schornstein teilweise erneuern,
  21. schornsteinkopf abreißen,
  22. schornstein teilweise,
  23. kamin abfangen,
  24. kamin entfehrnen statik,
  25. unbenutzter schornstein entfernen
Die Seite wird geladen...

Schornstein teilweise entfernen - Ähnliche Themen

  1. Bestandschutz für bestehenden aktiven Schornstein bei Neubau des Nachbarn ?

    Bestandschutz für bestehenden aktiven Schornstein bei Neubau des Nachbarn ?: Schönen guten Abend , habe eine Frage,die mir bis Dato leider niemand experetiv beantworten konnte. Es handelt sich um Folgendes : Ich wohne in...
  2. Laute Dröhnen der Heizung im Schornstein / Abluftrohr

    Laute Dröhnen der Heizung im Schornstein / Abluftrohr: Hallo zusammen, meine Heizung ist im ganzen Haus zu hören. Sie steht im Keller, aber bis im OG ist (z.B. in der Nacht) die Heizung hörbar wenn...
  3. Wandabriss neben Schornstein

    Wandabriss neben Schornstein: Hallo! Wir planen einen Heizkamin zwischen Wohnzimmer und Küche bauen zu lassen. Dafür muss ein Teil der Zwischenwand (nicht tragend) entfernt...
  4. Abluft über Schornstein der Gas-Brennwerttherme

    Abluft über Schornstein der Gas-Brennwerttherme: Hallo, ich habe unter dem Dach eine Gas-Brennwerttherme stehen. Es geht ein kurzer Schornstein durch das Dach. Der Schornstein hat ein "T-Stück"....
  5. Schornstein teilweise erneuern

    Schornstein teilweise erneuern: Hallo Ich möchte einen alten gemauerten Schornstein im Erdgeschoß erneuern. im ersten Stock und im Dachgeschoß wurde der Schornstein schon...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden