Schotter in 0/32 statt 16/32 eingebaut

Diskutiere Schotter in 0/32 statt 16/32 eingebaut im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, wir habe gerade die Wiegescheine vom Bodenaustausch bekommen. Darin stehen FSS 0/32 TL Sob-StB04 DIN EN 13242, ausgeschrieben war...

  1. 3erAnlauf

    3erAnlauf

    Dabei seit:
    26. Juni 2014
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Hallo Forum,

    wir habe gerade die Wiegescheine vom Bodenaustausch bekommen. Darin stehen FSS 0/32 TL Sob-StB04 DIN EN 13242, ausgeschrieben war Schotter 16/32.
    Da das Schotterpolstert des Bodenaustauschs (1,6m tief) auch als Frostschutz für die Bodenplatte dient, frag wir uns nun ob das mit einer 0/32 Körnung auch noch so funktioniert. Auf dem Schotterpolster sind 30cm Dämmung aus Glasschaumschotter verbaut.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. peterk61

    peterk61

    Dabei seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geologe
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich kenne zwar die weiteren Randbedingungen nicht, aber FSS 0/32 ist frostsicher, gut verdichtbar und als frostsicherer Bodenaustausch unter der Bodenplatte die bessere Wahl als Schotter 16/32. Schotter 16/32 ist nicht bzw. nur mit speziellem Gerät verdichtbar und auch hinsichtlich der Filterstäbilität deutlich ungünstiger als FSS 0/32.

    Mir stellt sich hier eher die Frage weshalb Schotter 16/32 als Bodenaustausch ausgeschrieben wurde?
     
  4. Corinna72

    Corinna72

    Dabei seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikerin
    Ort:
    Berlin
    Der 0/32er wird im Kieswerk auch als sog. Frostschutzkies verkauft.
    Imho solltest Du eher froh sein, dass die nicht den extrem groben 16/32 geliefert haben. Kommt mir sogar irgendwie so vor, als hätte der Lieferant den wahrscheinlichen Fehler in der Ausschreibung stillschweigend korrigiert, weil er wohl wusste, für welchen Zweck er liefern soll.
     
Thema: Schotter in 0/32 statt 16/32 eingebaut
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. frostsicherer schotter unter fundament 16/32

Die Seite wird geladen...

Schotter in 0/32 statt 16/32 eingebaut - Ähnliche Themen

  1. Recyclingkies 0/45: ist das wirklich korrekt?

    Recyclingkies 0/45: ist das wirklich korrekt?: Hallo zusammen, zu aller erst...Sorry wenn ich vielleicht etwas zu ungenau beschreibe.. Ich kenne mich nicht aus, und brauche deshalb Eure...
  2. gerissenes Kalksandstein eingebaut - so fachgerecht?

    gerissenes Kalksandstein eingebaut - so fachgerecht?: Sehr geehrtes Forum, ich habe 3 Dateinen hochgeladen. Wir bauen ein Reihenmittelhaus. Ein Stein (Kalksandstein) ist offensichtlich beim Transport...
  3. eingebaute Fenster im Neubau

    eingebaute Fenster im Neubau: Hallo zusammen, in den letzten Tagen wurden in unserem Neubau die Fenster eingebaut. Nachdem ich mich etwas eingelesen habe, habe ich...
  4. Abschleifen statt Bodenausgleichsmasse?

    Abschleifen statt Bodenausgleichsmasse?: Hallo Zusammen, wir sanieren Derzeit einen Altbauhaus (aus den 30ern). Wir haben nun festgestellt, dass der Boden nicht ganz Eben und bis zu 4 cm...
  5. Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?

    Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?: Hallo Zusammen, bin neu hier registriert, aber lese schon seit zwei Jahren hier immer wieder mal mit. Jetzt ist mir meine Schwester mit dem...