Schräge Aussenwand dämmen

Diskutiere Schräge Aussenwand dämmen im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Ich habe ein Frage an euch,Hintergrund ist wie folgt,wir haben vor 2 Jahren unser EW65B aussen mit Styropur (***** Speedy Wlg 040...

  1. #1 EW65B Zwatz, 1. Juni 2012
    EW65B Zwatz

    EW65B Zwatz

    Dabei seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler Trockenbauer Küchenbauer
    Ort:
    Zwabitz
    Hallo

    Ich habe ein Frage an euch,Hintergrund ist wie folgt,wir haben vor 2 Jahren unser EW65B aussen mit Styropur (***** Speedy Wlg 040 80mm)gedämmt,da die Aussenwände schlampig gemauert wurden und viele Handgrosse Ritzen hatten.Die Aussendämmung erfüllt ihren Zweck wie sie soll,die Wäremebildkamera zeigt keinen Wäremaustritt,allerdings haben wir versäumt,als wir die Dachunterkontruktion neu gemacht haben,die Schräge der Aussenwand zu dämmen,das zeigt uns auch die Kamera.Es wurde vom Erbauer Beton als Schräge gegossen,in dem eine Dachlatte von 40x60mm eingelassen wurde.Dort ist auch eine Konterlatte aufgebracht.Dachschrägendämmung ist Knauf Klemmfilz 140mm Wlg 035
    Die Ytongsteine sind nicht schräg abgeschnitten wurden,deshalb der Beton.Dadurch zieht im Winter die Kälte so stark nach Innen,das die Dampfsperre innen am Wandabschluss kondesiert,auch die Wand und die Rigipsplatte innen sind bis zu 20cm in den Raum rein sehr kalt,deshalb soll nun nochmals das Dach aufgemacht werden um dort nachträglich zu dämmen.was nimmt man dort am besten?Styropur kleben,Dämmwolle kleben oder unter die Unterspannbahn klemmen?
    Muss ich die Unterspannbahn nochmal aufschneiden und die entsprechende Dämmung einbringen?

    MFG
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Eine Möglichkeit wäre: alles aufschneiden und mit PUR-Dämmung versehen. Und da es nur 2,5 - 3 cm Konterlatte gibt wäre das halt die Lösung um möglichst viel Dämmung unterzubringen.

    3 cm dicke Platten könnt man da unterbringen, die Latten drücken sich entweder rein oder es wird halt minimal schief...


    Wäre mal so eine "ausdembauchheraus"-Überlegung...

    PUR ist halt viel besser als z.B. Mineralwolle vom Dämmwert
     
  4. #3 EW65B Zwatz, 1. Juni 2012
    EW65B Zwatz

    EW65B Zwatz

    Dabei seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler Trockenbauer Küchenbauer
    Ort:
    Zwabitz
    Hallo

    Ja,die Konterlatten sind 30x50mm,du meinst z.b.PUR Schaum,mit Vlies-Beschichtung 30mm WLS 030?
    Die werden mit normaler Armierung aufgeklebt? Für das WDVS habe ich Hasit 505 benutzt,kann ich den verwenden?
    Wieviel sollte ich die Platte überstehen lassen zum Klemmfilz hin um Kältebrücken zu vermeiden?

    MFG
     
  5. #4 EW65B Zwatz, 2. Juni 2012
    EW65B Zwatz

    EW65B Zwatz

    Dabei seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler Trockenbauer Küchenbauer
    Ort:
    Zwabitz
    Oh verschrieben,meinte Hasit 605
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schräge Aussenwand dämmen

Die Seite wird geladen...

Schräge Aussenwand dämmen - Ähnliche Themen

  1. großer Riss in der Aussenwand

    großer Riss in der Aussenwand: Hallo Leute :) ich erwäge den Kauf eines Hauses, bei dem es jedoch ein Problem mit für mich nicht absehbaren Kosten gibt: das Haus hat an einer...
  2. Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?

    Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?: Hallo zusammen der Winter ist schon fast da und wird wollten gerne unser Dach unseres Anbaus ( 15 m²) vernünftig Dämmen lassen. Hatten 2 Firmen...
  3. Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?

    Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?: Hallo! Wir sind frischer Eigenheimbesitzer - Baujahr 1979. Nun ist uns beim renovieren aufgefallen, dass alle Außenwände "hohl" klingen. Es...
  4. Außenwand innen vormauern

    Außenwand innen vormauern: Hallo liebe Bau-Erfahrene, ich versuche gerade das Ergeschoss eines Zweifamilienhauses von 1870 zu sanieren. Nachdem ich Videos von Konrad...
  5. Garagendecke (12,5cm) dämmen - drüber liegt Wohnnereich

    Garagendecke (12,5cm) dämmen - drüber liegt Wohnnereich: Hallo, folgendes problem: Wir haben hier eine Garage bzw. Gerätlager (ca. 3x10m, 60/70iger Jahre, Tor bleibt immer offen!)oder Wie man es nennen...