Schrank für Gastherme?

Diskutiere Schrank für Gastherme? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, gibt es sowas? lg Isis

  1. Isis

    Isis

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo,

    gibt es sowas?

    lg
    Isis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Bisschen dürftige Fragestellung.
    Ein Schreiner kann sicher viel machen.
     
  4. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Der Trockenbauer auch, eines meiner leichtesten Übungen :D

    Peeder
     
  5. Isis

    Isis

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte
    Ort:
    Darmstadt
    :) Ich meinte damit ob es Spezialschränke für Gasthermen gibt, worin man die Gastherme "verstecken" kann. Muss man hier etwas beachten, feuerfest ect.

    lg
    Isis
     
  6. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Nein, nicht das ich wüsste, Feuerfest braucht es nicht sein, Wartungsfreundlich, Belüftung beachten ( technische Daten )

    Ein Heizer könnte dazu mehr sagen :biggthumpup:

    Peeder
     
  7. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Ich hab Dich schon richtig verstanden, Isis. Und Peeder auch. Nur, dass es etwas "von der Stange" gäbe, wäre mir nicht bekannt.
     
  8. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    richtig nix von der Stange, weder bei OWI noch bei Ika .


    Peeder
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Schön zusammengefaßt. Mehr muß man nicht sagen. :28:

    Oder der Fragesteller liefert noch ein paar Details über die man diskutieren könnte.

    Gruß
    Ralf
     
  10. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Hi Ralf, Warum tust Du's dann?

    Duckundwech
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Hab´ ich was gesagt?
    Meine Beiträge sind doch immer nichtssagend. :D

    Gruß
    Ralf
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    solange keine Vorlese-SW installiert ist
     
  14. Uwerei

    Uwerei

    Dabei seit:
    7. September 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniklehrer
    Ort:
    Aachen
    Hallo Isis,

    ich möchte auch meinen Senf dazu geben weil ich sowas schon mal gebaut habe.

    Ich hatte nach Absprache mit meinem Schornsteinfeger folgende Lösung gewählt:

    Der Schrank musste genügend Luft hereinlassen. Deshalb wurden Handelsübliche Lamellentüren gewählt. Da ich mich für Holz als Werkstoff entschieden habe, einigte ich mich mit dem Schornsteinfeger zur Sicherheit auf einen allseitigen Abstand von 5 cm zwischen Therme und Holz. Oben über dem Kaminrohr wurde auf eine Abdeckung verzichtet um einen Wärmestau zu vermeiden.

    Weil es bei uns ein Eckschrank wurde, griff ich auf einen Falttürbeschlag aus dem Baumarkt zurück. Andere Scharniere gehen natürlich auch.

    Die Therme ist so gut versteckt, der Raum um sie herum kann genutzt werden.
    Einziger Nachteil ist, dass der Schrankinhalt nicht hundertprozentig gegen Staub geschützt ist.

    Und jetzt noch 3 Fotos von meinem Werk:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Grüße Uwe
     
Thema: Schrank für Gastherme?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gastherme im schrank

    ,
  2. schrank um gastherme bauwn

Die Seite wird geladen...

Schrank für Gastherme? - Ähnliche Themen

  1. Frontaler Arbeitsabstand oder -raum Gastherme

    Frontaler Arbeitsabstand oder -raum Gastherme: Hallo zusammen, wir möchten um unsere Gastherme einen Raum (so klein wie möglich, so groß wie nötig :-)) mit seitlicher Tür (vorgeschriebene Zu-...
  2. Austausch Gastherme DG

    Austausch Gastherme DG: Guten Morgen, am Wochenende stand die jährliche Wartung meiner Gastherme an. Sie beheizt meine 80 m² Maisonette-DG Wohnung. Es gab keine...
  3. Schiefe Wand?

    Schiefe Wand?: Hallo, ich bin ein einen Neubau gezogen und habe heute Schränke anbringen wollen und mir ist nun erst aufgefallen wie schief die Wände sind....
  4. Haustechnikraum dauerhaft über 30 °C warm

    Haustechnikraum dauerhaft über 30 °C warm: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. In unserem Neubau (2013) ist der Hausstechnikraum dauerhaft über 30 °C warm. Wir haben eine...
  5. Was haltet Ihr von Schränken nach Maß?

    Was haltet Ihr von Schränken nach Maß?: Guten Abend Baufreunde, mich würde mal interessieren, ob Ihr mal daran gedacht hab, Euch einen Schrank für das Eigenheim anfertigen zu lassen?