Schrauben in der Dampfsperre, ein no go?

Diskutiere Schrauben in der Dampfsperre, ein no go? im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo, eine äußerst ungerade und "verunstaltete" Wand möchte ich per Unterkonstruktion mit Rigips verkleiden. zwischen die Unterkonstruktion soll...

  1. #1 bedienung, 4. Juli 2016
    bedienung

    bedienung

    Dabei seit:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    südbayern
    Hallo, eine äußerst ungerade und "verunstaltete" Wand möchte ich per Unterkonstruktion mit Rigips verkleiden. zwischen die Unterkonstruktion soll Dämmung da Außenwand und dann entsprechend eine Dampfsperre drauf. Danach die Rigipsplatten drauf verschraubt werden.
    Ich habe mir schon einen Kopf gemacht wie ich dieses Konstrukt jemals so abdichten kann das ich durch die Anbringung der Rigipsplatten kein Loch in die Dampfsperre bekomme.
    Jetzt meinte ein Zimmerer das sei nicht weiter schlimm da durch die Schraube beide Materialien fest aufeinander gepresst werden und so keine Feuchtigkeit in die Dämmung gelangen kann.
    Einerseits logisch, er kennt sich sicher auch besser aus wie ich. Nur stimmt das auch, ich dachte immer Löcher in der Dampfsperre sind ein no go
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 4. Juli 2016
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Hätte dei Zimmerer Ahnung, würde er a) nicht so einen Quatsch erzählen und b) von der kompletten Konstruktion abraten
     
  4. #3 bedienung, 4. Juli 2016
    bedienung

    bedienung

    Dabei seit:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    südbayern
    Wäre es am am besten auf die zusätzliche Isolierung zwischen der Konstruktion zu verzichten und die Konstruktion so zu bauen das sie hinterlüftet wird?
    Die Dämmung an dieser Stelle, Giebelwand, ist wegen der geringen m² (~5) vermutlich eh für die Katz und ohne Isolierung würde es einiges einfach von statten gehen.
     
  5. #4 bedienung, 4. Juli 2016
    bedienung

    bedienung

    Dabei seit:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    südbayern
    Hallo ich habe mal noch eine Skizze gemacht um vielleicht mehr Klarheit zu schaffen und Missverständnissen aus dem Weg zu gehen.
     
  6. #5 bedienung, 4. Juli 2016
    bedienung

    bedienung

    Dabei seit:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    südbayern
    Hallo ich habe mal noch eine Skizze gemacht um vielleicht mehr Klarheit zu schaffen und Missverständnissen aus dem Weg zu gehen.
    gibel.jpg
    Ma stelle sich nun vor man steht nun innen im raum und schaut so auf die Wand.
    Braun ist die erste Unterkonstruktion. Grün Symbolisiert die Dämmung. Dann, nicht zu sehen, soll hier die Dampfsperre aufgebracht werden. Danach sollen wieder Latten genau auf die ersten Latten geschraubt werden und darauf letztlich die Rigipsplatten.
    Ist das fachlich korrekt?

    Mir geht es im Grunde nicht daraum eine möglichst gute Isolation zu erreichen, das ist mir "egal". Der Giebel ist alt, und mit Putz oder dergleichen fast nicht auf ein passendes Niveau zu bekommen. Der Trockenbau ist die einfachste Methode hier eine Lösung zu erreichen.

    Sollte ich, bevor ich die zweite Lattung aufbringe ein Klebeband auf die Dampfsperre und den drunter liegenden Latten aufbringen um die Schrauben die dann eingedreht werden ab zu dichten?
     
  7. #6 tibo1000, 5. Juli 2016
    tibo1000

    tibo1000

    Dabei seit:
    20. April 2015
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berechnungsingenieur
    Ort:
    Wallersdorf
    Warum schaust du nicht einfach bei den Montageanleitung von namhaften Dämmungsherstellern nach was die dort empfehlen?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schrauben in der Dampfsperre, ein no go?

Die Seite wird geladen...

Schrauben in der Dampfsperre, ein no go? - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  2. Dampfsperre ja oder nein

    Dampfsperre ja oder nein: Hallo Experten Wir haben ein Haus bj 1950 mit außen Mauern von 50cm Stärke da die Wand sehr schief ist wollen wir eine trockenbauwand Vorsatz...
  3. Dampfbremse oder Dampfsperre bei Fußbodenheizung unter laminat

    Dampfbremse oder Dampfsperre bei Fußbodenheizung unter laminat: Hallo Leute! Vielleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen. Ich bin am laminatboden verlegen. Der Aufbau des Bodens. Untergrund ist...
  4. gipskartonplatte auf osb schrauben DG

    gipskartonplatte auf osb schrauben DG: guten tag ich möchte gerne bei einem DG, bei welchem osb platten als dampfbremse montiert wurden, diese mit gipskartonplatten verkleiden. nun...
  5. Schimmel unter Dampfsperre?

    Schimmel unter Dampfsperre?: Hallo, unser Haus ist Baujahr 2014. Im EG haben wir folgenden Aufbau: Estrich, Dampfsperre (mehrlagige Folie), Kork als Trittschalldämmung,...