Schreibtisch / Arbeitstisch aus Edelstahl und Beton

Diskutiere Schreibtisch / Arbeitstisch aus Edelstahl und Beton im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo erstmal an alle! Ich möchte mir einen Schreibtisch bauen bestehend aus einem Edelstahlrahmen und einer Betonplatte. Hierfür habe ich aus...

  1. Benji179

    Benji179

    Dabei seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbearbeitungstechniker
    Ort:
    Wien
    Hallo erstmal an alle!

    Ich möchte mir einen Schreibtisch bauen bestehend aus einem Edelstahlrahmen und einer Betonplatte.
    Hierfür habe ich aus Kaltgewalztem Edelstahlwinkel 60x60x6 Einen Rahmen geschweißt und auf einer Seite einen Fuß. Der Tisch kommt in eine Ecke, deshalb nur auf einer Seite einen Fuß, auf der anderen Seite Gewindestangen eingeschweißt die dann in die Wand eingeklebt werden.

    Außerdem an der Rückseite 3 Platten um den Tisch zusätzlich hinten an die Wand zu schrauben.
    Und innen im Winkel kommen auch noch verdrehte Blechstücke angeschweißt die dann die Betonplatte im Winkel halten.

    So wäre es geplant und habe ich den Rahmen Geschweist:

    image.jpg

    Die Fragen die ich jetzt hätte wären:
    1. Wie Dick muss ich die Betonplatte machen damit sie sicher hält und welcher Beton wäre dafür der beste? (Hätte gerne eine möglichst feine Oberfläche).
    2. Reicht ein Estrichgitter aus Edelstahl als Bewährung oder evt. 2 oder muss ich die viel massiveren Gitter aus Bewährungseisen nehmen, habe da angst wegen dem Rost das was durchkommt.
    3. Bringt eine Schalungsplatte unter der Betonplatte wie oben gezeichnet etwas zum Stützen? Also das man den Beton dünner macht und dafür eine Holzplatte/Schalungsplatte darunter spannt?

    Möchte nämlich nicht unnötig schwerer werden als es sowieso sein muss, aber sollte halt schon genug aushalten, auf jeden Fall auch das man sich daraufstellt... Und 190cm sind ja doch recht breit, der Edelstahlrahmen alleine keine ausreichende Stütze.
    Notfalls kann ich über die Länge (190cm) auch noch ein 40x40x2mm Formrohr als Stütze unter die Betonplatte Schweissen aber lieber wär's mir ohne falls das sicher hält.

    Betoniert hätte ich das ganze dann übrigends indem ich den Tisch umgedreht auf eine Glatte Platte Spanne, beim Edelstahlwinkel Versiegelt und dann ausgieße und rüttle. Hoffe so eine schönere glattere oberfläche als durch abziehen zu erreichen?

    Danke für die Hilfe, kenne mich leider nicht so gut aus mit Beton.
    Gruß, Benji.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Benji179

    Benji179

    Dabei seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbearbeitungstechniker
    Ort:
    Wien
    Hier mal die Bilder vom Rahmen, wobei da noch einiges fehlt, das ganze Teil wird dann wenn fertig geschweißt noch abgebeizt....



    image.jpg image.jpg image.jpg


    Könnte mir bitte jemand mit der dafür geeigneten Betonzusammensetzung / Dicke / Bewährung helfen. Evt. Mit Flowstone Rezeptur?
    Sollte nur so schwer wie nötig werden, aber halt gut halten und wirkliche Fixpunkte sind ja leider nur an den beiden Enden (der Fuß nach unten und die Verbindung zur Wand durch Einkleben der Gewindestangen am anderen Ende).

    Falls es etwas Bringt könnte ich unter die Betonplatte noch ein 40x40x3 FR Auf die Länge von 190 setzen so das die Platte auch noch von unten gestützt wird?
    Oder besser sehr dicke Bewährungen auf die Länge einsetzen evt. verzinkt wegen Rost?
    Habe halt Angst das die Platte brechen könnte wenn es in der Mitte leicht durchhängt wobei der Niro Winkel alleine schon recht steif ist.

    Danke, Gruß, Benji.
     
Thema:

Schreibtisch / Arbeitstisch aus Edelstahl und Beton

Die Seite wird geladen...

Schreibtisch / Arbeitstisch aus Edelstahl und Beton - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton

    Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. der Verwendbarkeit einiger "Überbleibsel" aus der Verlegung meiner Holzfaserplatten auf dem Dach. Diese...
  2. Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten

    Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten: Hallo liebe Bauexperten, ich habe leider schon nach wenigen Jahren die ersten Probleme mit dem Balkon. Er ist einfach nicht dicht, so dass die...
  3. Badarmaturen - Edelstahl (matt) - warum so selten?

    Badarmaturen - Edelstahl (matt) - warum so selten?: Hallo, gibt es eigentlich einen plausiblen Grund, weshalb es so wenige matte Badarmaturen gibt? In der Küche ist das fast normal / jedenfalls...
  4. Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel

    Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel: Moin, bei unserem Neubau haben wir nun endlich die Wüste im Garten platt gemacht, um eine ordentliche Wiese anzulegen, und stellen nun fest,...
  5. Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur

    Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur: Hallo, ich habe angefangen einen Kellervorraum optisch etwas aufzuwerten, der bisher nach außen offen (zur Kellertreppe) war und nun mit einer...