Schützenhilfe bei einem HBV-Element

Diskutiere Schützenhilfe bei einem HBV-Element im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Abend :winken, ich hock noch spät in der Uni und wollte um ein wenig Unterstützung bei einem Projekt, das ich grad bearbeite, werben. Es...

  1. #1 J.Anschütz, 09.05.2007
    J.Anschütz

    J.Anschütz

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermann&Archistudent
    Ort:
    Stuttgart
    Abend :winken,
    ich hock noch spät in der Uni und wollte um ein wenig Unterstützung bei einem Projekt, das ich grad bearbeite, werben.

    Es handelt sich um eine große Ausstellungshalle und wir sind grad dabei Tragwerksvarianten zu bearbeiten.

    der Teil um den ich mich grad kümmern muß ist die stützenfreie Überspannung eines Raumes mit 15m Breite. Dabei wollte ich auf eine Holzbetonverbunddecke zurückgereifen, nur leider ergebt sich folgendes Problem: Ich habe bisher keine verwertbaren Daten zur Berechnung der Decke gefunden.

    Ich habe zuerstmal bei Lignotrend geschaut, leider gibt es die Werte für gerade die HBV_Elemente nur auf Anfrage und die wurde schon vor einiger Zeit beantwortet.

    Andere Hersteller konnte ich bisher noch nicht auftreiben, weiß da jmd weitere ?

    Das ligno-trendelement soll bis zu 15m und mehr überspannen können (Werbung :think ), bin mir da auch nicht so sicher, weil ich bisher nur Anwendung mit kleinen Spannweiten finden konnte oder welche die sich auf ein anderes Tragsystem (Rost, Balkenlage, ect.) stützen.

    Weiterhin hab ich rausgefunden das HBV-Elemente nach entweder dem Möhler-Verfahren oder der Schubanalogie nach Kreuzinger bemessen werden können. Sie sollen in der DIN 1052 zufinden sein, ebenso wie die HBV-Elemente hab die Stelle dazu aber bisher nicht finden können.

    Viele, viele Fragen, ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen
    :28:
     
Thema:

Schützenhilfe bei einem HBV-Element

Die Seite wird geladen...

Schützenhilfe bei einem HBV-Element - Ähnliche Themen

  1. Flachsturz als tragendes Element, Mittelpfette liegt über Fenster

    Flachsturz als tragendes Element, Mittelpfette liegt über Fenster: Hallo Experten, ich habe vor mein nur teilweise ausgebautes Dachgeschoss fertig ausbauen und Renovieren. Das Haus ist BJ 1988. Ich möchte das...
  2. Abdichtung bodentiefes Element (EPDM o.ä.)

    Abdichtung bodentiefes Element (EPDM o.ä.): Hallo, ich möchte eine äußere Abdichtung (EPDM oder ähnlich) an dem Element im Anhang machen. Kann mir jemand sagen, was man hier am Besten...
  3. Abdeckplatten / Elemente aufeinanderbauen

    Abdeckplatten / Elemente aufeinanderbauen: Guten Morgen, nochmal eine kurze Frage an die Outdoor-Experten: Es gibt ja mittlerweile viele Mauer-Systeme, wo hohle Steine aufeinandergesetzt...
  4. "Schützenhilfe" Bauplanung mit Generalunternehmer

    "Schützenhilfe" Bauplanung mit Generalunternehmer: Hallo liebe Forumskollegen, nachdem ich hier im Forum wertvolle Tipps zum Thema energieeffiziente & wirtschaftliche Heizungskonzepte erhalten...
  5. SChützenhilfe für Bauherren - fremde Grundleitung

    SChützenhilfe für Bauherren - fremde Grundleitung: Ich brauche mal für einen Bauherren von mir Eure Schützenhilfe. Beim Aushub für den Keller haben wir in der Böschung alte Tonrohre (ohne Muffe...