Schwachstelle Dachdämmung Bereich Beimauerung

Diskutiere Schwachstelle Dachdämmung Bereich Beimauerung im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, bei meinem Rohbau wurden auf den Giebelwänden Beimauerungen ausgeführt. Vor den KS soll später 20cm WDVS und die Dachdämmung...

  1. DrSnuggles

    DrSnuggles

    Dabei seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Ingenieur
    Ort:
    Kreis Kleve
    Hallo zusammen,

    bei meinem Rohbau wurden auf den Giebelwänden Beimauerungen ausgeführt. Vor den KS soll später 20cm WDVS und die Dachdämmung soll als Zwischensparrendämmung 22cm ausgeführt werden. Bei den Innenwänden wurden jeweils auf die Mauen Streifen (auf Nachfrage WLG032) aufgebracht.
    Bei den Aussenwänden wurde mit flachen Steinen nach dem Dachstuhl beigemauert und noch ein schmaler Streifen Permiterdämmung oben angebracht.

    Auf der Aussenwand soll die 20er Dämmung sitzen und von oben liegen nur die Ziegel (und in meinem Fall noch ein wenig Permiterdämmung).
    Sollte da nicht eigentlich auch Dämmung in gleicher Stärke also 20cm hin?

    Wie wird das bei KS+WDVS üblicherweise/richtigerweise gemacht? In der Detailplanung steht dazu nichts.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    1.) definieren sie die Stärke der Perimeterdämmung (!)
    2.) beschreiben sie den weiteren aufbau ab Sparrenoberkante (!)
     
  4. DrSnuggles

    DrSnuggles

    Dabei seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Ingenieur
    Ort:
    Kreis Kleve
    zu 1.) Die Stärke ist 10 cm. Die Streifen sind offensichtlich aus blauen Perimeterdämmplatten geschnitten worden. Habe leider keine Angabe zum Material.

    zu 2.)
    Laut Detailplan:
    - 1,25 cm GK Platten
    - 2,4cm Traglattung
    - PE-Folie
    - 22cm Mineralfaser WLG035
    - Unterspannbahn
    - Luftschicht/Lattung
    - Traglattung
    - Dachlattung
     
  5. DrSnuggles

    DrSnuggles

    Dabei seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Ingenieur
    Ort:
    Kreis Kleve
    Könnte mir jemand noch eine Antwort dazu geben?

    Danke und Gruß
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schwachstelle Dachdämmung Bereich Beimauerung

Die Seite wird geladen...

Schwachstelle Dachdämmung Bereich Beimauerung - Ähnliche Themen

  1. Garage Bodenplatte im Bereich des Garagentors aussparen?

    Garage Bodenplatte im Bereich des Garagentors aussparen?: Hallo, ich würde gerne die Bodenplatte im Bereich des Garagentores aussparen lassen damit das Pflaster später direkt bis an das Tor geht. Möchte...
  2. Dachdämmen Zwischensparendämmung

    Dachdämmen Zwischensparendämmung: Hallo zusammen, wir haben vor das Dach zu dämmen. Aktuell wurde das vom Vorbesitzer vor einigen Jahren erneuert (Eternit -Welldach, vorher...
  3. Mauersperrbahn im Bereich bodentiefe Fenster entfernen?

    Mauersperrbahn im Bereich bodentiefe Fenster entfernen?: Hallo zusammen, bei uns würde überall unter der ersten Steinreihe eine Mauersperrbahn angebracht. Allerdings ist diese an den Stellen der...
  4. Badabdichtung Bereich Randdämmstreifen

    Badabdichtung Bereich Randdämmstreifen: Hallo zusammen, im Zuge unserer Badsanierung sollen die Spritzwasser belasteten Bereiche vor dem Verfliesen entsprechend abgedichtet werden....
  5. Dachdämmung laut Fachbetrieb nicht möglich. Eternitdach muss weg. Möglichkeiten?

    Dachdämmung laut Fachbetrieb nicht möglich. Eternitdach muss weg. Möglichkeiten?: Hi. Ich hatte einen Fachbetrieb da. Die sollten das Dach dämmen, und zwar so, dass die Dämmpflicht nach EnEV erfüllt wird. Und das möglichst...