Schwerer Schrauber gesucht, was benutzt ihr für Aufdachdämmung?

Diskutiere Schwerer Schrauber gesucht, was benutzt ihr für Aufdachdämmung? im Dach Forum im Bereich Neubau; Mal an die Zimmerer und Dachdecker: Ich mach derzeit viel Aufdachdämmung. Und das wird immer mehr, bis zum Jahresende werd ich wohl nicht viel...

  1. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Mal an die Zimmerer und Dachdecker:

    Ich mach derzeit viel Aufdachdämmung. Und das wird immer mehr, bis zum Jahresende werd ich wohl nicht viel andere Arbeiten ausführen...


    Was für Schrauber benutzt ihr dafür? Meine Bosch-Akkuschrauber schrauben zwar die Schrauben rein sind aber damit natürlich bös überlastet...

    Bekommt man das mit einem Akkugerät noch hin? Sind ja oft 40 - 60 Schrauben am Stück, 8 mm dick... Oder raucht einem da alles ab?

    Muß ich mir echt wieder einen kabelgebundenen Schrauber zulegen? Ich bin da echt am rotieren, will mir meine Akkugeräte natürlich auch nicht verschmoren, 2 sind in der Firma für dich ich derzeit viel Arbeite letzte Woche schon abgeraucht... 14,4 V und 18V-Akkuschrauber, alles Markengeräte...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rudolf Rakete, 10. Juli 2012
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Also es gibt da ein Gerät von der Firma in rot, ein Akku Schlagschrauber mit bis zu 450Nm Drehmoment. Hat aber einen 21,6V Akku. Ich kann mir nicht vorstellen dass der abraucht, aber der kostet mit Sicherheit ein Vermögen.

    Wir haben in der Firma die kleineren Brüder und die sind echt überzeugend.
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    450Nm? Das kommt mir verdammt viel vor. Was ist denn das für ein Monsterteil?

    Die grün-/schwarzen Japaner kommen auf nicht ganz 100Nm, und der blaue GDR 18 schafft es angeblich auf 160Nm. Eine Größenordnung von 450Nm war mir bisher nur bei Schlagschraubern bekannt, und das netzbetrieben.

    Ich glaube aber das Problem ist weniger das Drehmoment als vielmehr die Kühlung. Beim Schrauben mit geringer Drehzahl ist die Belastung des Schraubers am höchsten und gleichzeitig die Kühlung am geringsten. Arbeit man dann noch mit Wechselakku quasi im Dauerbetrieb, tja, dann schlägt entweder die Elektronik zu oder das Teil raucht ab.

    Gruß
    Ralf
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    mal harten und weichen schraubfall unterscheiden?

    mein aeg (18v li-io) schraubt 8er locker .. das müsste doch
    jeder andere 18v-langsamläufer auch schaffen?
     
  6. #5 wasweissich, 10. Juli 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wie lang sind denn die schrauben ?
     
  7. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Wenn Du die Handgelenke ordentlich belasten willst, dann sieh bei Protool nach. Mit Winkeltrieb durchaus zu beherrschen.:)
    Mit Akku ging, im ersten von vier Gängen, 10x260 ohne vorbohren.:) Wenn das nicht reicht, gibts den großen Bruder mit Schnur.

    Gruß Lukas
     
  8. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Also ich habe den großen Akku Schrauber von M...a mit 18V und 3 Ah. Der soll 80 Nm machen. Beim Richten drehe ich damit 8x320 ohne vorbohren noch rein, danach bohre ich auf jeden Fall. Ich benutze den Schrauber jetzt seit 3 Jahren und habe mir noch einen als Sologerät nachgekauft.(Habe noch genügend Akkus über)
    Der Protool mit Kabel dreht dann aber auch wirklich alles rein. Tolles teil und bezahlbar
     
  9. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ....450Nm und 10min pro Schraube ....?

    ...meinem Verständnis nach sollte passendes Gerät/Untersetzung vorausgesetzt, die Elektronik kaum belastet werden, weil mit voller Drehzahl gefahren wird.
    Und passende Untersetzung vorausgesetzt, läuft der Motor mit hoher Drehzahl und wird gekühlt...
    Hab ich da einen Gedankenfehler?
     
  10. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Dürfte ein Kommafehler sein.

    Gruß Lukas
     
  11. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Das Problem ist nicht unbedingt die eine Schraube sondern das ich dann mal eben 30 oder 40 Schrauben hintereinander reinschraube...

    Da wird die Maschine heiß und brennt durch... Das Problem ist bei Kabelmaschinen leicht beherrschbar, bei Akkumaschinen halt nicht so einfach...

    Bei gleicher Leistung hat man halt bei einer Akkumaschine viel höhere Temperaturbelastungen durch die extrem viel höheren Ströme die da fließen durch die niedrigere Voltzahl...
     
  12. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker

    Ja, hast du...
    Akkumaschinen sind langsamläufer, im Gegensatz zu normalen Kabelmaschinen. Und bei der gleichen Leistung hat man mal eben 20 mal so hohe Amperezahlen auf den Leitungen. Und wenn die Maschine dann am Rande der Leistungsfähigkeit arbeitet wird der Akku fast kurzgeschlossen... So kann man sich wunderbar die Maschine schmelzen... Die meisten Akkumaschinen gehen auch nicht mit vollem Akku tot sondern mit einem fast leeren, wo man mal eben die letzen Volt rauskratzen will... Und dann wird die Maschine eben mal kurzgeschlossen...
     
  13. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Drum find ich die Idee mit dem Vierganggetriebe nicht schlecht.

    Gruß Lukas

    PS: Die haben sogar nen elektronischen Trottelblocker.:D
     
  14. #13 Rudolf Rakete, 11. Juli 2012
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
  15. kappradl

    kappradl Gast

    Also ein Schlagschrauber. Die haben ein größeres Drehmoment.

    Übrigens haben netzgebundene Schrauber(ohne Schlag) häufig ein kleineres Drehmoment als Akkuschrauber.
     
  16. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
  18. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich drehe die Schrauben nicht ab... Ich drehe die einfach nur fest, wenn die Latte sich in die Dämmung drückt ist fest genug ;)

    Mein schwerer Bosch-Bohrhammer hat locker genug Dampf im Arsch die Schrauben quer durch den Sparren und hinten wieder rauszudrehen, absolut kein Problem damit!

    WENN DIE SCHEISS RUTSCHKUPPLUNG NICHT WÄRE *grmpf*

    Die geht so früh rein das die Schrauben nicht richtig angezogen werden können...
     
  19. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Rutschkupplung ist Fluch und Segen zugleich. Ich habe auch noch einen Bohrhammer ohne Rutschkupplung. Der haut mit 10J einen 30er Bohrer durch Beton, aber wehe er verhakt sich.....so schnell kannst Du gar nicht loslassen wie der Dich um die eigene Achse wickelt. Deswegen packe ich das Teil auch nur dann aus wenn es unbedingt sein muss. Für alles was sich mit dem kleinen Hammer erledigen lässt bleibt das Teil in der Kiste.

    Gruß
    Ralf
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Rudolf Rakete, 12. Juli 2012
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Das Drehmoment beeinflußt Du durch die Drehzahl. Daran muß man sich etwas gewöhnen, dann klappt das ganz gut.
     
  22. #20 Jürgen V., 12. Juli 2012
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    meine fängt auch mit M an dann noch il und wau hört mit ...kee auf, hat 28 V geht wie die Pest.
    Manchmal etwas Überdemensioniert macht aber die 8X 120 mm Tellerkopfschrauben weg wie nichts an die 200 Stk. bis zum nächsten Akku. ISt aber auch für 200 kronen nicht zu haben. Hab ich MIR mal gegönnt.
     
Thema:

Schwerer Schrauber gesucht, was benutzt ihr für Aufdachdämmung?

Die Seite wird geladen...

Schwerer Schrauber gesucht, was benutzt ihr für Aufdachdämmung? - Ähnliche Themen

  1. gipskartonplatte auf osb schrauben DG

    gipskartonplatte auf osb schrauben DG: guten tag ich möchte gerne bei einem DG, bei welchem osb platten als dampfbremse montiert wurden, diese mit gipskartonplatten verkleiden. nun...
  2. Baubiologe/Expterte gesucht für Geruchsermittlung

    Baubiologe/Expterte gesucht für Geruchsermittlung: Hallo, bei meinem KAMPA Fertighaus Bj. 2005 habe ich seit einigen Jahren immer im Frühjahr das Problem, das es zu stinken beginnt. Der Geruch...
  3. Stalaktiten am benutzten Schornsteinrand!?

    Stalaktiten am benutzten Schornsteinrand!?: Hallo liebe Forumsmitglieder, falls ich hier nicht im richtigen Thread bin, so bitte ich den Moderator meinen Beitrag zu verschieben. Folgende...
  4. Styroporplatten auf Betonwände (Innenseite Kellerwand) kleben. Erfahrungen gesucht

    Styroporplatten auf Betonwände (Innenseite Kellerwand) kleben. Erfahrungen gesucht: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen vom Kleben von Styroporplatten auf Betonwände auf der Innenseite und möchte davon berichten? Die...
  5. Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht

    Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht: Hallo, wir, eine junge Familie aus dem Vogtland, suchen auf diesem Weg einen Architekt oder Ingenieur oder ein Büro mit : - Erfahrungen im Bau...