Schwimmteich

Diskutiere Schwimmteich im Teiche Forum im Bereich Rund um den Garten; hi, Wollte mal die Experten aus dem Forum fragen was Sie von meinen Plänen & Materialien halten, ich plane einen Schwimmteich von ~ 100m²...

  1. Boneone

    Boneone

    Dabei seit:
    28. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Wien
    hi,

    Wollte mal die Experten aus dem Forum fragen was Sie von meinen Plänen & Materialien halten, ich plane einen Schwimmteich von ~ 100m² Oberfläche & 50-60m³ Wasser.

    Leider ist auf dem Grund noch nicht gebaut bzw. alt-bestand abgerissen, also muss ich wohl oder übel bis auf den Bau des Hauses warten (wahrscheinlich erst 2015),
    da ich den ST nicht mit Baumist belasten bzw. mit Baumaschinen beschädigen will...

    Aus Kostengründen werde ich das wahrscheinlich selbst machen. (zumindest Aushub & Vorbereitungen, da ja auch ein Dicht-Keller zum Neubau kommt werden ja Profis vor Ort sein)

    Aufbau Gewachsene Erde | Vlies 500g/m² | EPDM-Folie | vlies 500g/m² | eine Seite Eisen-verstärkte Schallungs- steine, bzw. GF- gewebeverstärkter (Trass-)Beton andere Seiten 5-7cm (Trass-)Beton | 2K Sicherheitsdichtschlämme

    nun meine fragen:

    1) brauche ich überhaupt Vlies & eine Folie? oder kann ich mit Oberflächen Beschichtung es dauerhaft dicht kriegen?

    2) Die Materialien was haltet Ihr von 2k-Sicherheitsdichtschlämmen z.B.: "PCI Seccoral® 2K Rapid" zur Oberflächenbeschichtung? brauch ich da noch Trass drunter?
    hab im Netz viele Infos gefunden, mit ein Grund, das ich in diese Richtung tendiere.
    Laut TU München:
    "Die Abdichtung von Behältern gegen von innen drückendes Wasser (Schwimm-becken, Wasserbehälter, Wasserspeicherbecken usw.) im Innen und Außen-bereich bis zu einer Füllhöhe von 6m" - Hört sich doch gut an oder?
    Auszug aus "Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis P - 25120117" Prüfstelle: MPA-BAU-TUM

    3) was würde es ~ kosten es Gießen/Mauern zu lassen ohne Aushub & Vorbereitungen? (in Österreich/Wien)
    oder kann ich mir das selbst machen bzw. mehr vorbereiten ???

    Grundriss_v2und3_seite.jpg Grundriss_v2.jpg

    l.g.
    alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Warte bis das Haus einzugsbereit ist, dann tritt normalerweise das Überdenken solcher Extras aufgrund der Situation in der Geldbörse ein. :winken
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    *PRUUUUST*

    Der war fies ;) Aber ehrlich... So ein Luxus kostet ca ab 40.000 euro aufwärts, da ist nach Oben kein Ende offen...
     
  5. Einmal

    Einmal

    Dabei seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mettmann
    Benutzertitelzusatz:
    ... im Leben
    Das sehe ich wie ralf9000 ... ich finde die Idee auch attraktiv. Aber definitiv etwas für die Phase nach dem Hausbau. Zu dem Thema gibt es übrigens ein paar Foren, in denen alle Varianten diskutiert werden.

    Kommentare zu Deinen Fragen:
    * Das es auch einfacher und günstiger geht, ist dir bekannt? Nämlich nur Folie auf vorbereiteten Untergrund, die vor Ort verschweißt wird? Da der Neigungswinkel dann flacher ist, brauchst du wahrscheinlich eine größere Grundfläche.

    * Wenn es ein Natur-Schwimmteich werden soll, wovon ich jetzt ausgehe, musst Du das Wasser gezielt über die flachen Klärbereiche pumpen, dies funktioniert aber mit dem obigen Aufbau nicht. In der Regel sind die flachen Bereiche komplett auf einer Seite und das Wasser fließt von dort zurück in den Teich.

    * Dein Aufbau kommt mir zu aufwendig vor, kommt das von einem Fachmann?
     
  6. #5 Boneone, 28. Juni 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juni 2013
    Boneone

    Boneone

    Dabei seit:
    28. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Wien
    Hi,
    @ Ralf: Da ich zumindest in diesen Punkt mehr Glück als Verstand habe, ist der Grund & das geplante Haus eine Erbschaft/Schenkung, zur Hälfte an mich. Teich & Co habe ich ja noch Zeit zum Sparen …

    @ H.PF: 40.000 halte ich schon für übertrieben, wenn ich das alles von einer Gartenbau Firma machen lasse, gebe ich Dir recht, aber im Eigenbau … vielleicht auch Eigenbau Filter ...

    @ Einmal: in anderen Foren bin ich ja auch... dachte das für meine Überlegung Betonteich ich mir auch hier die ein oder andere Idee/Information holten könnte.
    Folie an der Oberfläche wollte ich wegen meinen Hund und den geplanten Europäischen Flusskrebs "Astacus astacus" nicht riskieren...
    Die Filterung Plane ich zur Zeit:
    Boden Ablauf & Skimmer -> Spalt Sieb -> Helix mit Luftpumpe -> Schwerkraftpumpe (mit zuschaltbaren UV-Licht) -> vertikal durchströmten (von unten nach oben) Bodenfilter/Pflanzfilter
    Bis jetzt habe ich mich eher am u.a systemen, Foren & 100tern Youtube Videos orientiert...
    Skizzen sind von mir... Aber genaueres bespreche ich zur Zeit in andern Foren...

    Hoffe die 40k waren keine Antwort auf meine Frage 3 sonst kann ich das ganze vergessen.

    l.g.
    alex
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Guck, was ein Keller kostet...

    Dazu dann noch die Technik etc, da liegste mit den 40k nicht allzu daneben...
     
  8. #7 Boneone, 28. Juni 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juni 2013
    Boneone

    Boneone

    Dabei seit:
    28. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Wien
    Ein Keller ist doch größer & hat 4 Seiten Eisen Verstärkten Dichtbeton/WU-Beton.
    Meine Skizze hat nur eine Vertikale Wand 4m*1,8m und muss ja nicht Dicht sein da entweder darunter die Folie oder darüber 2cm 2k-Sicherheitsdichtschlämme.
    (der Eisdruck schiebt das Eis über die flachen Uferstellen ~25° darauf Kies oder Sand da könnte ich doch auch auf die Eisenverstärkung verzichten oder?)
    Den Rest wollte ich ja auch „Artlake“ / „Natura Gart“ ähnlich isdochegal das ist doch wesentlich billiger/dünner …
    (Auf Folie 2-3 cm starke Lage aus Estrichbeton | Klebe- und Gewebespachtel mit Gittergewebe | Schlämmen)
    & Technick gibts auch im Eigenbau schau Dir mal die Links an... iserstrechtegal
     
  9. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Meine Erfahrung mit Selbstbauprojekten: Kalkulier es gut durch und verdoppel die Summe... Passt bei mir hier zu Hause meistens...
     
  10. Einmal

    Einmal

    Dabei seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mettmann
    Benutzertitelzusatz:
    ... im Leben
    Nein, die Anforderungen, Fläche etc. sind viel geringer, ist mit einem Keller nicht zu vergleichen. In der von mir beschriebenen Lösung kann man unter 10T€ bleiben, nach oben ist immer Luft.
     
  11. Einmal

    Einmal

    Dabei seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mettmann
    Benutzertitelzusatz:
    ... im Leben
    Tiere im Schwimmteich? Da wirst Du Dich entweder auf trübes Wasser oder chemische Klärung einstellen müssen. Gilt zumindest für Fische, von was lebt denn dieser Krebs?
     
  12. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Frag mal Wassweißich, der ist Schwimmteichprofi...
     
  13. #12 Zellstoff, 28. Juni 2013
    Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    uijuijui...da sind aber schicke Sachen dabei. Der weiß schon was..
     
  14. #13 Boneone, 28. Juni 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juni 2013
    Boneone

    Boneone

    Dabei seit:
    28. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Wien
    Hi,

    Nach oben Luft gebe ich euch recht ein Trommelfilter alleine ... (aber den kann ich mir zur Zeit nicht leisten kommt auf meine irgendwann liste ...)
    Billig geht es auch spiele schon mit den Gedanken:
    Vom Teich aus in den Pumpschacht via Billigpumpe dort "Very Low Cost Vliesfilter II" isdochegal & via Gravitationspumpe in den vertikal durchströmten Bodenfilter/Pflanzfilter... den Filter ändern geht ja ohne Umbau...

    punkto Astacus astacus schau mal unter isdochegal Bitte informiert euch vor dem Kauf sonst treibt Ihr vielleicht noch die Krebspest voran nur einheimische Arten kommen in frage also Astacus astacus!!!

    "Ernährungsplan des Edelkrebses:
    Optimal ist die ausschließliche Ernährung aus der Natur ohne Zufütterung. Dazu gehören: Schnecken,
    Würmer ,abgefallenes Laub, tote Fische, Wasserinsekten und Larven, Wasserpest, Algen,
    Bei Zufütterung: geraspelte Möhren, gehackte Leber, zerkleinerte Fische"
    l.g.
    alex
     
  15. #14 wasweissich, 28. Juni 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    :mauer:mauer
     
  16. Maik86

    Maik86

    Dabei seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einkäufer
    Ort:
    Krombach
    Benutzertitelzusatz:
    Öffentl. Beschaffung VOL + bisschen VOB
    @wwi: Was muss man denn grob für die Variante 5. Bild von oben hinlegen? Sehr sehr schick!!
     
  17. #16 wasweissich, 28. Juni 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das waren damals mit allem pipapo irgendwas an die 70k€

    90 m²schwimmfläche 2,20m tief ~ 240 m³ wasser

    war nicht ganz einfach , weil wir erstmal die fläche dafür schaffen mussten ca 400m³ material eingebracht ...........
     
  18. #17 wasweissich, 28. Juni 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    um auf das eigentliche thema zu kommen :

    einbauten ala auf folie geschmiertes zeug sind unnütz oder kontraproduktiv , meiner meinung nach rausgeschmissen geld .

    das verhältnis 100m² oberfläche 50-60m³ wasser passt überhaupt nicht . (schwimmteich darf sich erst so nennen bei ~2m tiefe)

    ein derart kleiner ST als erdmodeliertes becken ist zum schwimmen nicht geeignet , weil der schrägbereich zu viel fläche wegnimmt .

    die billigpumpen sind aus sicherheitsgründen nicht gestattet , da muss eine richtige (am besten zwei) pumpe her , wasser/elektrisch entkoppelt .
    davon brauchen die günstigeren zu viel strom (ca 5x so viel) . sind wir also im 800€ bereich .

    irgendwelche vliesfilter eignen sich nur bedingt zum abfiltern von schwebstoffen , die nährstoffe bleiben im wasser und das ganze sieht sch... aus , weil eine AZA kein schwimmteich ist .

    UVlampen sind im schwimmteich auch nicht zu gebrauchen , neben dem sicherheitsaspekt (elektrisch) wird der biochemische ablauf einfach zerstört .

    die ratschläge in diversen foren , (in denen ahnungslose anderen ahnungslosen tipps geben) sind mit äusserster vorsicht zu geniessen , weil etwas , das in münster funktioniert , in soest mit sicherheit nicht geht . feinheiten wie materialbeschaffenheit , (füll)wasserqualität , lufteintrag umd und und ist zu berücksichtigen und vieles mehr .
    nicht um sonst karren wir unseren kies 200 km durch die gegend .

    ausserdem übernehmen die verlinkten komponentenlieferanten auch keinerlei planung und sind somit aus jeder haftung für erfolg raus . die angebotenen planungshilfen überlassen die letzte entscheidung dem käufer , und der ist im zu erwartenden misserfolg selbst schuld .... :D
    ist aber nicht schlimm , die lieferanten haben noch einen haufen zeug im angebot , welches dann am ende doch einen erfolg bescheren kann ,

    zusammengerechnet kostet das ganze neben der vielen arbeit (und ärger) genauso viel oder mehr , als ein ST vom fachmann ( nicht jeder , der weiss wie man ein loch aushebt ist aber auch ein solcher) der (fast)sofort und (fast)immer funktioniert an dem man also schon in den ersten jahren freude , in denen der bastler immer wieder etwas neues ausprobiert und eher unglücklich ist


    *AZA=algenzuchtanlage
     
  19. #18 wasweissich, 28. Juni 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    noch was :

    der trass hinter irgendwelchen abdichtungen ist sinnfrei .

    genauso ist eine zementäre schämmendichtung beim schwimmteich nicht zielführen .

    und eine schlämmendichtung funktioniert nur auf absolut standfesten bauwerken , also nix schalsteine mit drei eisenstangen ........
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Einmal

    Einmal

    Dabei seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mettmann
    Benutzertitelzusatz:
    ... im Leben
    Den Hinweis mit den Spezialforen habe ich gegeben, weil sich dort jede Menge an dem Thema Interessierte finden. Ob die Ratschläge gut oder schlecht sind ... das ist ein munteres Durcheinander.

    Jeder muss für sich selbst entscheiden, ob er das selbst machen kann und man sich das Know-how aneignet oder einer Fachfirma überlässt. Letzteres ist sicher besser aber das Geld muss man leider auch erst mal haben.
     
  22. Einmal

    Einmal

    Dabei seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mettmann
    Benutzertitelzusatz:
    ... im Leben
    Das kommt darauf an ... ob man kleine Kinder hat.
     
Thema:

Schwimmteich

Die Seite wird geladen...

Schwimmteich - Ähnliche Themen

  1. Schwimmteich einrichten

    Schwimmteich einrichten: wir möchten gerne möglichst günstig einen selbstklärenden Schwimmteich anlegen. Evt. auch das Regenwasser dort einleiten. Hat jemand Tipps...
  2. Schwimmteich mauern

    Schwimmteich mauern: Hallo, ich weiss, dass ich mindestens schon wieder 10 Schritte zuweit vorausdenke, aber trozdem laesst es mir keine Ruhe, daher frag ich mal...