sehr feine Erde für KG Rohr einbettung

Diskutiere sehr feine Erde für KG Rohr einbettung im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen wir haben im Garten ein Abfluss erweitert, uns fehlte in dem Bereich des Gartens eine Ablauf möglichkeit. Stelle mir jetzt die...

  1. #1 NLC2020, 04.05.2022
    NLC2020

    NLC2020

    Dabei seit:
    09.07.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    wir haben im Garten ein Abfluss erweitert, uns fehlte in dem Bereich des Gartens eine Ablauf möglichkeit.

    Stelle mir jetzt die Frage ich ob mein Aushub dafür verwenden kann , um die KG Rohre einbetten zu können.
    der Graben hat eine länge von 4 m
    Unser Boden ist ist sehr sandig , erst nach 1,50 tiefe kam lehmhaltiger Boden.

    Hab mal ein Kübel testweise gesiebt, siehe Foto. Das ist schon sehr fein , 0-3 mm

    Hab einen 15 KG Handstampfer, und würde gerne wissen ob ich den Sandiien Boden dafür nehmen kann.
    Das gute ist das keine steine mehr drinnen sind die das Rohr beschschädigen könnnen. Nachteil könnte aber sein das sich so feine Erde nicht verdichten lässt. was irgendwann vielleicht zum Problem werden könnte.

    Könnte einschlemmen da eine gute alternative sein ?

    Ich weiß das richtiger Sand nicht wie Welt kostet. Die Logistik ist da das größere Problem.
    Würde mich sehr auf eure Antworten freuen
    danke & LG
    IMG_4282.jpg
     
  2. #2 NLC2020, 11.05.2022
    NLC2020

    NLC2020

    Dabei seit:
    09.07.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    schade das bis jetzt keiner drauf geantwortet hat

    war eben beim Baustoffhändler und für 1,4 ccm müsste ich alleine 200€ Lieferung. Der gute Mann war selber am Schmunzeln , da es nicht im Verhälltnis steht
    Er sagte mir das Rheinlandsand 0-2 mm der richtige Sand wäre für das einbetten der KG Rohre

    ist das nicht zu fein ? Da laut DIN 0-22 sogar erlaubt wäre

    Daher nochmal die Frage in die Runde. kann ich vielleicht doch meine feine Sandige Erde dafür benutzen, oder besteht die Gefahr das trotz guten Verdichten das es irgendwann zu Setzungen kommen kann und das Gefälle nicht mehr stimmt

    wäre euch wirklich dankbar , wenn ihr mir Antworten könntet
    danke & lg
     
  3. #3 VollNormal, 11.05.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    301
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Wenn du den Boden da ausgebaut hast, bau ihn doch da auch wieder ein (falls nicht belastet).

    Was kommt denn oben drüber, dass du solche Angst vor Setzungen hast?
     
  4. #4 NLC2020, 11.05.2022
    NLC2020

    NLC2020

    Dabei seit:
    09.07.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ein Teil nur Erdreich, ein Teil der Fläche bekommt 30 cm Kalkschotter + Pflastersteine
    Dies wird nur eine Abstellfläche für Fahrräder und Holzscheite für Kamin

    die KG Rohrre selber sind in 1,80 Tiefe

    meine sorge ist das wenn man Sandige Erde unter die Rohre macht, das diese eventuell sich setzen tut, Erde sackt ja nach Jahren noch ab
     
  5. #5 VollNormal, 11.05.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    301
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Du könntest jetzt einen Proctor-Versuch machen, um den optimalen Wassergehalt beim Einbau festzustellen, du kannst aber auch einfach das Zeug erdfeucht einbauen und so gut es geht verdichten. Wichtig ist vor allem der Bereich unter dem Rohr sowie die Zwickel. Wobei Kunststoffrohre auch eine leichte Abwinklung in den Muffen vertragen ohne undicht zu werden. Also Bau es ein so gut du kannst, wenn du dir etwas Mühe gibst, wird das mit Sicherheit besser, als das, was wir auf einer unserer Baustellen vom GaLaBauer hinterlassen vorgefunden haben. Einbauvorschriften für KG sollten sich im Netz finden lassen, da steht dann drin, wieviel du das Rohr überdecken musst, bevor du oberhalb verdichtest. Ab da dann lagenweise maximal 30 cm einbauen und verdichten. Falls du keine Rüttelplatte hast sondern einen Handstampfer nimmst, deutlich weniger.
    Das Schlimmste, das dir passieren kann, ist, dass du in einigen Jahren die Platten noch mal hochheben musst und den Schotter darunter etwas ausgleichen.
     
  6. #6 NLC2020, 11.05.2022
    NLC2020

    NLC2020

    Dabei seit:
    09.07.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    leider kann ich dann die Erde nicht einschlämmen, da das Wasser bestimmt nicht so gut durch sickert und ich am Ende nur Matsche habe. Versuch macht Klug :) wieviel Wasser ich beim verdichten zu hilfe nehmen kann
    die Sandige Erde wird sich noch gut mit dem Handstampfer Verdichten lassen. Beim Schotter 0-22 würde ich versuchen eine Rüttelplatte zu besorgen


    So lange sich nur die Pflastersteine etwas setzen und die KG Rohre dafür in ihrer Poisition bleiben. Könnte ich damit leben.
    Möchte keinesfalls Pfuschen, lieber brauche ich ein Tag länger, aber dafür Vernünftig Verdichtet.

    Danke & LG
     
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    7.142
    Zustimmungen:
    2.358
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Kannst du nehmen - falls du ängstlich bist setzt etwas Kalk oder Zement als Binder dazu.
     
    simon84 gefällt das.
  8. #8 NLC2020, 12.05.2022
    NLC2020

    NLC2020

    Dabei seit:
    09.07.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    im welchen Verhältnis zu einander ? 1 Sack Zement (25 KG) auf wieviel Erde ?

    hab mal Tante Googel gefragt, und diese Konstelation wird nirgends irgendwie erwähnt

    Unterm Rohr werde ich so gut wie ich kann mit dem Handstampfer Verdichten
    Bei den Zwickel werde ich mir einem Kantholz und Hammer zur Hilfe nehmen. Muss dann nur aufpassen das ich nicht zu viel Material unters Rohr gelangt und ich am Ende mehr als 1 % Gefälle habe.

    Gestern hat es hier gut geregnet und im Graben ist einiges an Matsche. In der Tiefe ist Lehmboden, und dieser lässt ja bekanntlich schlecht Wasser durch.
    Jemand nen Rat was ich am besten jetzt tun kann ? Matsche raus, oder trockenere Erde einfach drüber und verdichten ?

    danke & LG
     
  9. #9 simon84, 12.05.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    18.075
    Zustimmungen:
    4.375
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
  10. #10 NLC2020, 13.05.2022
    NLC2020

    NLC2020

    Dabei seit:
    09.07.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Klingt wirklich interessant

    Muss schauen wo ich Feinkalk und Hydroiphonierten Zement so schnell auftreiben kann

    Ab Montag gibts wieder Gewitter mit mehreren regnerischen Tagen, das Spielt mir so gar nicht in die Karten
    Da wartet einiges an Erde was zurück geschaufelt werden will :)
     
Thema:

sehr feine Erde für KG Rohr einbettung

Die Seite wird geladen...

sehr feine Erde für KG Rohr einbettung - Ähnliche Themen

  1. Baupfusch vom Feinsten,Fenster ohne Fenstersturz...

    Baupfusch vom Feinsten,Fenster ohne Fenstersturz...: Hallo Ich habe hier einige Beiträge über meine ach so tollen Fenster verfasst,nun denke ich,dass diese mein kleinstes Problem darstellen und ich...
  2. Feiner Riss in Winkelstütze

    Feiner Riss in Winkelstütze: Hallo zusammen, ich habe von einer Firma Winkelstützen gesetzt bekommen und jetzt ist mir aufgefallen, dass eine Außenecke einen sehr feinen Riss...
  3. Feine Risse obere Ecken

    Feine Risse obere Ecken: Guten Tag zusammen, Unser Haus wurde vor ca. drei Wochen verputzt/ gestrichen. Nun habe ich heute festgestellt, dass bei allen oberen Ecken der...
  4. Risse ausbessern / Wände fein verputzen

    Risse ausbessern / Wände fein verputzen: Hallo Leute, ich bin neu im Bereich der Renovierung und habe mich über das Wände verputzen etwas im Internet schlau gemacht. Da ich trotzdem...
  5. Feine Risse in Außenfassade

    Feine Risse in Außenfassade: Hallo zusammen, mehr durch Zufall habe ich in der Außenfassade mehrere Stellen entdeckt, an denen feine Risse sichtbar sind. Auf den Bildern habe...