Seltsame Festsetzung zur Gebäudehöhe?

Diskutiere Seltsame Festsetzung zur Gebäudehöhe? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, im Bebauungsplan des auserwählten Grundstücks steht folgende Festsetzung zur Gebäudehöhe: Gebäudehöhen Der Abstand zwischen...

  1. Shat

    Shat

    Dabei seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Stgt
    Hallo zusammen,

    im Bebauungsplan des auserwählten Grundstücks steht folgende Festsetzung zur Gebäudehöhe:

    Gebäudehöhen
    Der Abstand zwischen Fußboden-OK und dem Beginn des Dachraumes darf bei Z=I nicht mehr als 3,00m betragen.

    Wie versteht Ihr diese Regel? Traufhöhe ist doch Höhe der Traufseite bis zum Schnittpunkt mit der Dachhaut. Fußboden-OK interpretiere ich Bodenplatte inkl. Estrich und Fußbodenbelag (sonst müßte es doch Bodenplatte-OK heißen). Geländeoberfläche kann es denke ich auch nicht sein.

    Begin des Dachraumes? Unterhalb der Sparren? Dann hätte man praktisch keinen Kniestock. Oder ab OK der Deckenplatte? Der Dachraum beginnt schließlich oben und unten. :confused:

    Ähnliche Formulierungen habe ich im Netz nicht gefunden. Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Gruß
    Shat
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    verstehe ich auch nicht, hab ich noch nie gehört. das sowas in einem B- plan steht?? schwaben:mad:

    RFB = rohfussboden FFB = fertigfussboden

    beginn des dachraumes ist meiner auffassung nach oberkannte rohfussboden
    dachgeschoß.

    da werden sie lange im netz suchen können, diese formulierungen gibt es nicht.

    rufen sie bei den zuständigen damen und herren vom amt an, sie möchten
    sich bitte für jeden klar und deutlich äußern... :motz
     
Thema:

Seltsame Festsetzung zur Gebäudehöhe?

Die Seite wird geladen...

Seltsame Festsetzung zur Gebäudehöhe? - Ähnliche Themen

  1. Brause Thermostat STEINBERG: seltsames Regelverhalten

    Brause Thermostat STEINBERG: seltsames Regelverhalten: Hallo Gemeinde, meine Frau beschwert sich darüber, daß das Wasser in der Dusche zu kalt sei. Die Installation ist wie folgt: -...
  2. Interpretiere ich die Planungsrechtliche Festsetzung richtig?

    Interpretiere ich die Planungsrechtliche Festsetzung richtig?: Hallo, eine Verständigungsfrage, bzw. wäre nach den Planungsrechtlichen Festsetzungen folgendes möglich bzw. interpretiere ich das als Laie...
  3. NBauO - Gebäudehöhe - Gebäudeklasse

    NBauO - Gebäudehöhe - Gebäudeklasse: Guten Morgen die Herrschaften, ich hab mal wieder eine Verständnis Frage. Laut NBauO §2 (3) Gebäudeklassen Satz 3 "Höhe im Sinne des Satzes 1...
  4. Seltsame Brennerstörung (Ölheizung)

    Seltsame Brennerstörung (Ölheizung): Hallo Zusammen, meine Ölheizung (Kroll BK30 / Brenner Giersch GB3000 BJ2007) hat ein sehr seltsames Fehlerbild. Da ich merke das mein...